Offtopic 2.4

Alles was nicht in einen Artikel passt und euch sonst so auf der Seele liegt. Beachtet die Regeln im Blog. Wer andere Beleidigt oder ausfallen wird, kommt in die Moderation oder wird gesperrt.

Da der Offtopic 2.3 irgendwie Probleme bereitet hat mit der Sortierung hier nun ein neuer.
Offtopic 2.4 <---


6.458 Responses to Offtopic 2.4

  1. plissken sagt:

    Gut-was mich noch interessiert.
    Meinst du es ist möglich dass die Atomaufsichtsbehörde seit Jahren in iranischen Anlagen ein und ausgeht wie sie wollen und unsere Presse schon weit manipuliert dass sie sigar so etwas verschweigen kann,oder ist es nicht so einfach wie der Herr con Compact behauptet.

  2. AE-35 sagt:

    @Jens, George

    Betrüger hin, Geschäftemacher her, für jemanden der seinen ganz persönlichen Herbergsvater braucht, mag das Modell „NeuDeutschland“ das Richtige sein.

    Für mich ist das eine Polit- oder Alternativsekte, die vornehmlich dafür geschaffen wurde seinen Guru zu versorgen, nix weiter.

    Vielleicht sollte Jens auch mal ein IKN-Abo für 200 EUR pro Zugangsjahr einführen.

    Alleine nach der Ankündigung würde es hier schon „interessant“ zugehen, wetten? ;o)

    Jedenfalls kann ich die ablehnende Haltung von Jens in dieser Angelegenheit nachvollziehen.

    Und George, es ist völlig in Ordnung, wenn Du Dich damit auseinandersetzt, deshalb hab ich Dir ja auch mit dem zweiten Komm ein paar Details zu meiner Ablehnung verdeutlicht.

    Man muss ja auch nicht immer einer Meinung sein, wo kämen wir denn da hin! :o)

    AE-35

  3. plissken sagt:

    Das sieht geschäftig aus.
    Wenn du eitel bist u wie aus dem Ei gepellt aussiehst musst du dem Wähler trotzdem irgendwie vermitteln du würdest richtig was tun und nicht faul sein-der Bürger wertet dass das vermutlich als ein Zeichen von Nähe.
    (bei Politikern wird(nicht nur) im Wahlkampf auch drauf geachtet dass die Schuhe abgenutzt genug aussehen(normalbürger)aber nicht zu abgenutzt um die Bonzen zu verschrecken.
    Auch die Farbe der Krawatte und des Anzugs ,als auch deren farbliches Zusammenspiel werden so gewählt dass sie den Wähler ansprechen und positive Werte vermitteln.Ist also vermutlich Teil der Show)

  4. plissken sagt:

    Hier das wirklich dreisteste was ich bisher lesen durfte:
    Der Spiegel wirft dem Assad tatsächlich Täuschung der eigenen Bevölkerung vor,und zwar indem er Assad beschuldigt die Methoden anzuwenden die der Spiegel und andere Westlich Medien gg ihr eigenes Volk benutzen.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/das-regime-in-syrien-inszeniert-seine-eigene-wahrheit-a-836072.html

  5. Felix sagt:

    Gauck gefällt mir:
    Deutsches Staatsoberhaupt öffentlich nachdenklich über Umgang mit Israel und Holocaust geäußert.
    http://www.netzticker.com/politik/gauck-warnt-vor-uberhohung-des-holocaust-gedenkens/124876

  6. chris321 sagt:

    das gibt wohl die ultimative Meta-Cloud.

  7. AE-35 sagt:

    „wir haben doch keine demokratie !“

    Wenn Du beklagst, dass wir keine Demokratie haben, weshalb willst Du dann über diesen Fitzek nachdenken, der doch überhaupt keine will?

    Jens sagt, wir haben eine Demokratie, nur wir nutzen sie nicht.

    Ich sage, wir bräuchten viel mehr Demokratie, da ich der Auffassung bin, dass wir unbedingt regional gelagerte Demokratien haben sollten.

    Hierbei soll die Macht einer solchen Führung umso weitreichender sein, je regionaler sie verankert ist. Umgekehrt, muss die demokratische Kontrolle derselben durch den Bürger/in weitreichend gestärkt werden.

    Die von mir genannten Instrumente existieren heute nicht. Sie könnten aber durch das Volk erwirkt werden, wenn all die Möglichkeiten unserer heutigen demokratischen Regeln nutzen würde.

    Nur, dass tut leider niemand!

    Und weil dass so ist, hast Du effektiv betrachtet am ehesten von uns Dreien Recht.

    Das Problem ist aber warum? Weil WIR das alles zulassen!

    Es braucht also keinen Fitzek, oder irgendwelche neuen Gesetze, sondern nur genug Bürger/innen die aufstehen und handeln.

    Und Handeln fängt beim persönlichen Bankrun (Abstimmung mit den Füßen) an und hört meinetwegen bei der Organisation von Volksbegehren, oder der Schaffung einer Komplementärwährungen im eigenen Heimatort auf.

    Mit anderen Worten WIR sind dran!

    AE-35

  8. plissken sagt:

    http://www.youtube.com/watch?v=k2Vq_e2Z1ug

    Zum Thema:Nicht existente Zionistische Macht vor allem Sek 55.
    Interessant was das jiddische Mädel so von sich gibt.

  9. AE-35 sagt:

    Ja, und sie hat „Recht“, denn so war es bereits vor langer Zeit geplant.

    Die Belege dafür sind vorhanden.

    AE-35

  10. plissken sagt:

    Die CO2 Lüge mit härteren Strafen(bis zu1.1 Mio Aus$) verbreiten:Wobei ordentlich in Grundrechte eingegriffen wird
    http://www.dailytelegraph.com.au/money/dont-serve-carbon-lies/story-e6frezc0-1226366534694

  11. plissken sagt:

    Schon klar-nur wenn ich sowas sage/schreibe bin ich ein paranoider antisemit der dummes Zeugs über die nichtexistente jüdische Weltverschwörung faselt,wo doch jeder weiss dass alle KontrollSchlüsselpositionen von denen u ihren Lakaien nur durch puren Zufall ständig belegt werden.

    Wenn ein Jude sowas sagt ists OK.

  12. AE-35 sagt:

    Es gibt auch keine jüdische Weltverschwörung, sondern höchstens eine Zionistische.

    Du hast es sicher auch so gemeint, nur bin ich da halt ein wenig pedantischer.

    Die einfachen Juden wurden/werden genau, wie z.B. die Deutschen, indoktriniert, versklavt und missbraucht.

    Teile und herrsche, oder gegeneinander (Völker), ist füreinander (Eliten)!

    AE-35

  13. Habnix sagt:

    http://www.marktorakel.com/index.php?id=2260692385502630215

    RSS Feed abonnieren

    Es wird immer verrückter
    Freitag 01 Juni 2012 07:19
    Ein Hamburger Landgericht macht es möglich. Blogger, die You-Tube-Videos hochladen, können für den Inhalt belangt werden.
    Bei der Veröffentlichung von Bildern, kann man fast nur noch die eigenen Fotos hochladen oder muss eine Bild-Agentur bezahlen. Urheberrechte.
    Durch realitätsferne Urteile, die wer weiß warum entstehen, kann Deutschland ins Hintertreffen geraten.
    Denn in anderen Ländern gibt es das meist nicht- oder wird nicht sklavisch umgesetzt.
    Zumal es nicht so eine Abmahnindustrie gibt, wie in Deutschland.

    Der deutsche Bundestag ist übrigens durchsetzt mit Juristen.
    Ob das ein Zufall ist?

    Wer meint, nicht betroffen zu sein, sollte mal an seine Facebook-Seite denken oder andere Social-Media-Seiten.

    Jetzt fehlt nur noch eine Gema-Gebühr auf alle Seiten, weil die könnten ja auch Musik machen oder klassische Literatur veröffentlichen- theoretisch!

    Was ist hier wirklich los?
    Schlägt der Mainstream mit Hilfe der Politik zurück?

    Es ist sicherlich einfacher ein paar Verlage zu kontrollieren, als tausende Blogger.

    Ein deutscher Blogger sollte nicht arm sein oder schon den Finger gehoben haben.
    Am besten- aber vom Ausland aus bloggen, bzw. dort seinen Firmensitz haben.

    Aber das lohnt sich auch nur für die Wenigsten. Weil viele Blogger so gut wie kein Geld verdienen. Und wenn, dann geht es für Abmahnungen drauf und Anwälte?

    Kollegen sprachen daher schon gestern von einer Zensur.

    Aber war es nichts klar, das was kommt?

    Es kam, wie es kommen musste.

    Und doch ist es erst der Anfang.

  14. Habnix sagt:

    Der Mond soll vermutlich dadurch entstanden sein, das ein Mars-großer Körper die Erde touchierte.Meine Vermutung, es war der Mars.Wenn man sich den größten Canyon auf dem Mars an sieht, der sich fast über die hälfte des Planeten Mars entlang erstreckt, dann glaube ich das es der Mars war, der den Mond entstehen hat lassen.

    Der Mars selbst hatte vermutlich auch einen Chaotischen Asteroiden Gürtel, wobei die Monde Phobos und Dimos die heute noch leicht Chaotisch um den Mars kreisen, ein ßberbleibsel von diesem Chaotischen Asteroiden Gürtels sind.

    Ich gebe keine Gewähr das es so wahr, es sind nur meine eigenen Vermutungen und Gedanken.

    M.f.G

    Habnix

  15. Habnix sagt:

    Dieser kleine Beitrag von mir darf ruhig vervielfältigt und genutzt werden aber in keinster weise gegen mich.

  16. Habnix sagt:

    Erde und Mars müssen in ihrer Frühphase um sich herum sehr viele größere Asteroiden gehabt haben, wobei der Mars ein ordentlichen Brocken abbekommen hat, der dann auch zur Entstehung des Canyon auf dem Mars geführt hat.

  17. Habnix sagt:

    Zum Thema Klimawandel,steigender Meeresspiegel:

    Wie alt ist das Wattenmeer, das unter Naturschutz steht?

    Tipp: Die Grote Manntränke.

    Seit wann steigt der Meeresspiegel ?

    Tipp: Manche Höhlen aus der Steinzeit liegen heute unter Wasser.

  18. Habnix sagt:

    Tipp: Manche Höhlen aus der Steinzeit liegen heute unter dem Meeresspiegel.

  19. Yadahaddu Iriwadschi sagt:

    Das gelöste Rätsel um Tihuanaku

    http://www.wfg-gk.de/archaeologie27.html

    Und noch mehr bei. 😉

  20. Yadahaddu Iriwadschi sagt:

    Da ist eine ganz große Schweinerei im gange.

    Muslimische Verbände empört über Gaucks Islam-Worte

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article106401277/Muslimische-Verbaende-empoert-ueber-Gaucks-Islam-Worte.html

    Da will wer ganz große Kino.

  21. bald eagle sagt:

    na ja…
    da redet jemand über glauben und religion,
    der selbst jahrelang als atheist gelebt hat und den evangelismus benutzt hat für seine rolle als „im larve“ !

    lustig lustig,unsere welt…

  22. bald eagle sagt:

    hier nochmals zur erinnerung ein link über die „larve“,
    am interessantesten sind die koms der „freigeister“ :

    http://www.broeckers.com/2012/02/20/im-larve-ein-stinkstiefel-namens-gauck/

    ich gebe kein pfifferling,was dieser „Herr“ von sich gibt.

    bis dannen…

  23. tomtom sagt:

    Plissken

    zu deinem Kommentar:

    http://iknews.de/2012/03/20/offtopic-2-4/comment-page-47/#comment-145759

    Leider lässt mich wordpress, warum auch immer, nicht direkt darauf antworten.

    Ja, das halte ich durchaus für in dem Bereich des Möglichen.
    Es ist nun mal eine Tatsache, dass der Iran in Wien, direkt bei der IAEO eine ständige Vertretung hat, auch wenn nur ein kleines Klingelschild darauf hinweist und die ist auch ständig besetzt.
    Somit gehe ich auch davon aus, dass sämtliche Staaten, die bei der IAEO eine ständige Vertretung haben, die auch ständig besetzt sind, sich regelmäßig treffen, beraten, diskutieren und austauschen. Für mich vergleichbar mit unseren Politikern in Berlin, die sich ständig miteinander oder mit Lobbyvertretern usw. rund im Regierungsviertel in irgendwelchen Kaffees, Restaurants und Firmensitzen treffen, um alls mögliche auszukungeln (wovon auch nichts veröffentlicht wird).

    Das ist natürlich nur eine These meinerseits, aber warum sollte das innerhalb der IAEO, deren Mitgliedern und z.B. der sehr mächtigen internationalen Atomlobby anders sein?

    Wie unsere Massenmedien gesteuert werden, ist dir, denk ich mal, ebenso bestens bekannt und dass in den MSM nur das veröffentlicht wird, was gewünscht ist, macht das Ganze nur logischer für mich.

    Die Herrschaften der IAEO sind ständig in der Welt unterwegs, um irgendwelche Atomanlagen zu kontrollieren, ohne dass davon in den MSM auch nur einmal davon berichtet wird.

    Wie gesagt, das Ganze ist nur meine eigene These hierzu, mehr nicht.

    Gruß

    tomtom

  24. Habnix sagt:

    In Stromberg im Westerwald 2km von meinem Wohnort entfernt haben sie den Bankautomaten ab gebaut.Einige meine die Wartung un so währe zu teuer.

    Wir bei ikn vermuten aber anders dahinter.

    Meine Meinung: Abschaffung von Geld in Münz und Papier Form und schrittweise Einführung von manipulativen und Digital-Geld mit dem man die Menschen kontrollieren kann.

  25. Habnix sagt:

    Huston wir haben ein Problem.

    Die Reise zum Mittelpunkt der Erde ist von Jules Verne.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Reise_zum_Mittelpunkt_der_Erde_(Roman)

    Die Reise zum Mittelpunkt der Erde (Voyage au centre de la terre) ist einer der bekanntesten Romane des französischen Schriftstellers Jules Verne. Das Buch wurde erstmals 1864 von dem Verleger Pierre-Jules Hetzel unter dem französischen Titel Voyage au centre de la terre veröffentlicht. Die erste deutschsprachige Ausgabe erschien 1873 unter dem Titel Reise nach dem Mittelpunkt der Erde. Der englische Titel des Romans lautet A Journey to the Center of the Earth.

  26. Yadahaddu Iriwadschi sagt:

    Wahrscheinlich am besten sowas:

    Blaue Ameisen

    https://de.wikipedia.org/wiki/Blaue_Ameisen

  27. AE-35 sagt:

    @George Orwell

    „leider sitzen wir nicht an einem tisch um das mit wenigen sätzen festzustellen“

    Ein leider immer wiederkehrendes Problem, dass hier schon oft für großen ßrger gesorgt hat, den es im realen Leben nie und nimmer gegeben hätte.

    Mir wäre es auch lieber, wenn wir Zwei uns bei einem schönen Dämmerschoppen unterhalten könnten.

    Doch wie ich die Sache sehe, schaffen es zumindest wir Beide auch ohne Groll miteinander zu kommunizieren. Und das freut mich!

    Ich weiß, dass ich in der Sache oft hart wirke, aber das bedeutet noch lange nicht, dass das auch gegen die Person gemeint ist.

    Aber ich denke, dass Du das schon längst verstanden hast.

    Alles was Wert ist gefunden zu werden, wird sich auch finden. ;o)

    AE-35

  28. Manitou sagt:

    OMG!
    Und dabei hab ich den Film vor c.a. 1 Jahr das letzte mal gesehn.

    Tja man wird eben nicht Jünger 😉
    Danke für den Hinweis!

    Aber ein wirklich schöner Film, und man beachte den Vor- bzw. Abspann und letztendlich die tatsache das sich der Film um die Hohle Erde dreht.
    Uns wird heute ja auch erzählt Climateengineering stecke noch in den Kinderschuhen.

  29. plissken sagt:

    Danke-Wäre jetzt nichts unbedingt neues dass man belogen wird.Wenn man schon Massaker der „Rebellen“ anderen Regierungen in die Schuhe schieben kann,sollte es möglich sein diese Besuche zu vertuschen.Genauso wie Ahmadinedschads Konferenz im Bezug auf die tatsächliche Redefreiheit im Westen(ich glaube 2006) hier als Holocaust Leugner Konferenz eingegangen ist in der zur Auslöschung Israels aufgerufen haben soll,was beides nicht stimmt aber bis Heute von den Medien so verbreitet wird.
    Das Problem in diesem Falle für mich ist:Der Iran sollte dann problemlos mit Videoaufnahmen-ob bei Youtube oder vor der UN -belegen können dass diese Inspektoren dort ein u ausgehen.Das will mir nicht so in den Sinn.

  30. plissken sagt:

    Tip:Das Japanische „Atlantis“
    Wahrscheinlich jünger als Die Steinzeit.Heute Weit unter Wasser
    http://www.youtube.com/watch?v=zIu2rA0yd9s

    Grönland=Grünland vor ein paar Jahrhunderten,jetzt voll Eis.Was war das Eis damals u wo war es?Vermutlich Wasser im Ozean.Was aber nicht heissen muss dass der Meeresspiegel ansteigen muss,da es woanders gleichzeitig kälter geworden(=mehr Eis) sein kann

  31. aduado sagt:

    die reduzierung in vielen bereichen unseres lebens ist ein wirksames mittel um sich aus dem hamsterrad zu entfernen.
    durch die reduzierung verliert man nichts, gewinnt aber an lebensqualität.
    der stress sinkt, man braucht weniger geld, dadurch muss man nicht mehr so viel arbeiten.
    eine nützliche idee ist zb der sogenannte pflückgarten.

    http://www.haschahof.at/Pflueckgarten/#Idee

    es hat mich sehr überrascht, wieviele, vor allem junge, menschen dieses angebot nutzen.
    vorallem ist dieser hof am rande der stadt wien und nicht der einzige wo man seine regionalen schmankerln bekommt.
    ich bin mir sicher, das es fast überall sowas zu finden gibt.
    hier noch ein interview mit roland düringer der mit seiner „wutrede“ über die grenzen bekannt wurde.

    http://kurier.at/kultur/4497796-roland-dueringer-mich-leckts-am-orsch.php

  32. plissken sagt:

    Da bin ich mittlerweile anderer Meinung;
    Schon bevor der Begriff Zionismus überhaupt auftauchte (1890)kann man diese heute dem Zionismus zugeschriebenen Mechanismen von beobachten.Einige dieser Gewohnhei ups Vorurteile die immer wieder zu deren Vertreibungen führte werden zB im Koran sehr treffend beschrieben -vermutlich fand die Korruption schon in Babylon statt.

    Dh-Zionismus ist auch nicht der treffendere Begriff,aber vermutlich der vernünftigere um nicht die 80% die nichts mit diesem Cabbalistisch Satanistischen Zweig zu tun haben über diesen bösen Kamm zu scheren und irgendwelchen Rechten vorschub zu geben.
    Die Messianischen Juden zB glauben an Jesus u haben gar nichts damit am Hut.
    Das Problem aber ist:Wenn Jemand Zionist,nur Israel zuliebe ist,nur weil er einen jüdischen Staat will,so wie andere Leute

  33. Schwarzblut sagt:

    Scheint sich in Blue Springs tatsächlich was zu ereignen…man redet dort such schon in den Medien von “ Besuchern „…“ Experten “ sind ratlos…

    http://www.youtube.com/watch?v=FBm8TO_vAGI&feature=g-all-u

  34. plissken sagt:

    Da bin ich mittlerweile anderer Meinung;
    Schon lange bevor der begriff Zionismus überhaupt auftauchte kann man diese heute dem Zionismus zugeschriebenen „Mechanismen“ die den Hass anderer auf sich zigen schon beobachten-und sie treffen keineswegs.Einige dieser jahrhundertealten Gewohnhei ups Vorurteile die immer wieder zu deren Vertreibungen führte werden zB im Koran sehr treffend beschrieben -vermutlich fand die Korruption dieser Religion schon in Babylon statt.

    Dh-Zionismus ist auch nicht der treffendere Begriff,aber vermutlich der vernünftigere um nicht die 80% die nicht bewusst mit diesem Cabbalistisch Satanistischen Zweig zu tun haben über diesen bösen Kamm zu scheren und irgendwelchen Rechten vorschub zu geben.
    Die Messianischen Juden zB glauben an Jesus u haben gar nichts mit Zionismus am Hut,zumal Zionismus massiv gg die Thora verstösst.

    Das Problem aber ist:Wenn Jemand Zionist,nur Israel zuliebe ist,nur weil er einen jüdischen Staat will(ich habe überhaupt nichts gg Israel u einen vorwiegend jüdischen Staat unter humanen Bedingungen),so wie andere Leute Islamische oder Christliche Staaten wollen gehört er auch noch lange nicht zur rassistischen Bankenmafia.

    Im Augenblick bin ich bei den Young Turks angelangt wo es eine,auf den ersten Blick, haarsträubende Theorie über-nennen wir sie lieber mal falscherweise-Zionisten gibt die hinter der transformation des osmanischen Reiches zur Türkei hin stecken sollen.
    Diese Zionistischen Kryptojuden heissen Dönme, und sind weit älter als der Zionismus-die Story u ihr Verhalten ist scheinbar dasselbe Klischee von Zersetzung,Machtübernahme u Infiltration wie sonst auch immer.Ehemaliger Dönme Hauptsitz :Saloniki,das damalige Jerusalem Europas,weil dort hauptsächlich Juden wohnten
    (u rate mal woher Kemal Atatürk gebürtig herkommt?)

    Auch hier kommt der Begriff Zionist also falsch.
    Ich habe zuerst den Betreiber dieser Webseite für einen etwas geistig verrutschten Ex-juden gehalten,aber mittlerweile scheint mir dass er weiss wovon er erzählt, nur scheint meine Allgemeinbildung nicht dazu zu passen.
    http://www.realjewnews.com/

    Ich bin auch pedentisch(nur manchmal verärgert u ratlos wenn eine Gruppierung ,scheinbar unabhängig von Zeit und Ort eigentlich ständig Vorurteile bestätigt)

  35. plissken sagt:

    keine Ahnung warum der Rest vom Text fehlt.

    Es ging noch um die jüdische nicht zionistische Junge Türken Verschwörungstheorie der Dönmeh.

  36. plissken sagt:

    Ja gucke mal was unser schwarzer Adolf da so gemacht hat
    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/cyberangriff-bericht-obama-ordnete-stuxnet-attacken-auf-iran-an-11770578.html
    Man stelle sich mal vor der Bush hätte sowas angeordnet-dann wäre morgen was los.Aber so.
    Was ein bissel Gesichtsfarbe und ein Friedensnobelpreis alles ausmachen können.

    Stellen wir uns nur mal vor,der Sturxnetangriff hätte wichtige Steuereinheiten der Atomanlagen ausser Kraft gesetzt und eine Kernschmelze hätte stattgefunden?-Wem hätte man das wohl in die Schuhe geschoben u welcher Iran hätte dann eine neue pro Ami Regierung.

    Und ich bitte alle die diesen „Unsinn“ vom Okkultismus rund um die Olympiade London 2012 glauben, zumindesten den CodeNamen dieses Geheimaktion in Erfahrung zu bringen.

  37. Yadahaddu Iriwadschi sagt:

    Also den Text kapier ich nicht einerseits hetzt er gegen Organspende (was ich befürworte) andererseits macht er Angst vor der Alternative. Manche wissen halt nicht was sie wollen, oder doch?
    Bei der Alternative würde die Nachsorge fast vollständig wegfallen und die Pharma hätte riesen verluste.

    Nasen, Ohren, Luftröhren und Herzklappen aus dem Bio-Reaktor

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/edgar-gaertner/nasen-ohren-luftroehren-und-herzklappen-aus-dem-bio-reaktor.html

  38. Yadahaddu Iriwadschi sagt:

    Mich würde die Wahrheit über alle deine Fragen Brennend interessieren.

    Obwohl es soviele Offene Fragen sind.

    Frage oder nicht Frage das ist hier die Frage.

  39. Schwarzblut sagt:

    Die Börse verabschiedet sich gerade…DAX, DOW, ßL steil nach unten, Gold steil anch oben…das schaut mir nach nem baldigen totalchrash aus…

    http://www.teleboerse.de/

  40. Yadahaddu Iriwadschi sagt:

    Du moinsÂŽt jetz aba ned de Greabisler oda de vom WWF.

  41. AE-35 sagt:

    Da fehlt nur noch der hier:
    http://youtu.be/9V1Gdu_5L4E

    😛

    AE-35

  42. Yadahaddu Iriwadschi sagt:

    Von denen gibt es leider no Coment.

    Das hört sich wahrscheinlich so an:

    http://www.youtube.com/watch?v=9ruCJH9ootg

  43. AE-35 sagt:

    „Fiskalpakt-Referendum
    Die Iren sagen wohl Ja

    Noch sind in Irland nicht viele Bezirke ausgezählt – doch die wenigen Ergebnisse deuten auf einen Sieg der Fiskalpakt-Befürworter hin. Euro-Kritiker räumten bereits ihre Pleite ein. Die Abstimmung wird in der EU genau beobachtet: Ein Nein würde den Fiskalpakt zwar nicht zwingend kippen – wäre aber ein starkes Signal.“

    Quelle: http://www.tagesschau.de/wirtschaft/irlandfiskalpaktreferendum100.html

    „Wo geherrscht wird, da gibt es Massen: wo Massen sind, da gibt es ein Bedürfnis nach Sklaverei.“
    Friedrich Nietzsche

  44. AE-35 sagt:

    „Griechische Händler fürchten die Rückkehr zur Drachme
    „Das wird ganz sicher eine Katastrophe“

    Angst macht sich bei griechischen Händlern breit, wenn sie an einen Austritt ihres Landes aus der Euro-Zone denken. Sie befürchten, dass wegen drohender Armut weniger gekauft würde. Eine Studie der Zentralbank bestätigt die ßngste der Griechen: Der Wohlstand würde um 55 Prozent sinken.“

    Quelle: http://www.tagesschau.de/wirtschaft/drachme102.html

    Die Vorbereitungen laufen wohl schon…?

  45. AE-35 sagt:

    EU-Fiskalpakt – wie würden Sie bei einem Referendum abstimmen?

    Irland ist das einzige Land der EU, das wegen seiner Verfassung das Volk über den EU-Fiskalpakt abstimmen lassen muss. In Deutschland wird das Vertragswerk für mehr Haushaltsdiziplin vom Parlament ratifiziert. Wenn es auch hier eine Volksabstimmung geben würde, wie würden Sie abstimmen?“

    Mit „Ja“: 55%
    Mit „Nein“: 41,9
    Ich weiß nicht/dazu habe ich keine Meinung: 3,1

    Stimmen gesamt: 3726

    Quelle: http://umfrage.tagesschau.de/umfrage/poll_dbdata.php?oid=fiskalpakt158

    Die Umfrage läuft noch, aber die Deutschen scheinen für den Fiskalpakt zu sein.

    „Die glücklichsten Sklaven sind die erbittersten Feinde der Freiheit.“
    Marie von Ebner-Eschenbach

  46. Yadahaddu Iriwadschi sagt:

    – Macht ß?Badesalzß? Menschen zu Kannibalen-Zombies?

    Dazu die meldung:
    Macht Partydroge „Badesalz“ Menschen zu Kannibalen?
    http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article106403867/Macht-Partydroge-Badesalz-Menschen-zu-Kannibalen.html

    Kanada bereitet Bewohner auf Zombie-Angriff vor
    http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1337145892854

    Scheinbar wollen die den Mist in Großen Mengen vermarkten.

  47. Yadahaddu Iriwadschi sagt:

    Wie sie kommen um mich zu befreienß?
    NEE NEE NEE dann mus ich mich ja um meine Mist selber kümmern!!!
    Da gehen sie mal lieber wieder.

  48. Platte sagt:

    Wie hat Joachim Gauck seinen ersten Staatsbesuch im Nahen Osten gemeistert?

    http://www.dradio.de/rss/podcast/sendungen/2254/

    gerade mal 2 kritische Anrufer entdeckt (und das waren Frauen oft so!)

  49. Yadahaddu Iriwadschi sagt:

    Ob die dann wieder Fliegen. 😉

    Air America

    https://de.wikipedia.org/wiki/Air_America

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM