Iran: Atomares Bedrohungsszenario der CIA

Abermals hat sich die Gedankenfabrik des CIA mit der Bedrohung der Welt durch den Iran beschäftigt. Nachdem nun offensichtlich ausreichend Militär und Bunkerbuster in der Region sind, fehlt eigentlich nur noch die Legitimation für einen Angriff. Auch wenn ich mich hier wiederhole, die Berichte der CIA kennt mittlerweile jeder von uns, dort steht drinn, was die USA benötigen um ein Land anzugreifen.

Ich möchte Sie bitten, die rot eingerahmte ßberschrift zu beachten, welche uns von der Welt angeboten wird. Es könnte auch darüber stehen, „friß was ich dir liefere und stelle keine Fragen“.



Schauen wir uns ein Mal an, was hier zu berichten ist:

Der Iran verfügt nach Einschätzung von CIA-Chef Leon Panetta über genügend niedrig angereichertes Uran für zwei Atombomben.
Sollte es das Regime in Teheran darauf anlegen, könnten diese Nuklearwaffen 2012 einsatzbereit sein, sagte Panetta am Sonntag dem Sender ABC.

Um Atombomben zu bauen, müsse der Iran das Uran zunächst hoch anreichern, sagte Panetta. ß?Und wir würden schätzen, dass es, wenn sie sich dafür entscheiden, wahrscheinlich ein Jahr dauern würde, diesen Punkt zu erreichen. Wahrscheinlich würde es ein weiteres Jahr dauern, die geeignete Art von Trägersystem zu entwickeln, um die Waffen einsatzbereit zu machen.ß? [1]

Ich möchte die Leser bitten, sich zu erinnern, wie die CIA gefälschte Berichte vorlegte als Beweis gegen den Irak. Leider scheint aktuell auch Medwedew mitzuspielen, denn auch er gab in einem Interview an, sehr besorgt zu sein wegen Kernwaffen im Iran. Ich für meinen Teil, empfinde diese Propaganda als Beleidigung meiner Intelligenz. Warten wir ab, was für SZENARIEN, der CIA noch so in der Schublade hat.

Carpe diem

[1] http://www.welt.de/politik/ausland/article8203131/CIA-Iran-koennte-bald-zwei-Atombomben-bauen.html


188 Responses to Iran: Atomares Bedrohungsszenario der CIA

  1. Frank H. sagt:

    @148. Tante Clinton ist der letzte Testballon. Gucken was geht an Knebelmassnahmen.

  2. peterpan23 sagt:

    wow! angela merkel ist beim wm-spiel gegen argentinien dabei, wenn das mal nicht passt…

  3. Frank H. sagt:

    @152 Fliegt auf meine Kosten dorthin. Schaut auf meine Kosten Fußball. Und ich hab nix davon. buuuuuuuuuh schiebung -.-

  4. peterpan23 sagt:

    153 vielleicht hast du ja was davon^^ …

  5. vandenberg sagt:

    Third US carrier, 4,000 Marines augment US armada opposite Iran http://www.debka.com/article/8879/

  6. […] Infokrieger.News ß? Iran: Atomares Bedrohungsszenario der CIA […]

  7. Woelfin sagt:

    Castro warnt vor großem Atomkrieg …

    http://german.ruvr.ru/2010/06/28/10876708.html

  8. Frank H. sagt:

    @158. Einen wunderschönen guten Morgen woelfin.^^
    Danke für deinen Link an alle die Frieden wollen zur Ermahnung welche Folgen der neue Streit in Wahrheit hat. F. Castro ist ein alter Hase, er kennt alle Schlawiner der Erde. Sein Konzept funzt seit 50 Jahren in Cuba. Diese Leute haben zwar etwas weniger Luxus aber dafür ein gesundes Miteinander.

  9. Frank H. sagt:

    Achtung. Die Quellle ist ohne Gewähr aber dennoch besser als nichts. Aus Canada eine Botschaft das man evtl. binnen drei Wochen mit einem Iran Krieg rechnen sollte. „Draft for IRAN war within 3 weeks“
    http://www.godlikeproductions.com/forum1/message1110766/pg1

    Zur Unterstützung ein strategischer Hinweis bezüglich Waffen, Strategien und evtl. Sabbotagemöglichkeiten beiderseits.
    http://www.abovetopsecret.com/forum/thread588641/pg1

  10. Frank H. sagt:

    Könnte ein reines Ablenkungsmanöver sein. Afghanistan wird in der amerikanisch dominierten Reuters Presse fokusiert.
    Petraeus will mehr einheimische und weniger ausländische Scheriffs einsetzen. Alles nur im Namen des Rohstoff- und ßlkartells.
    Denn wer bitteschön soll denn in einem maroden Land die einheimischen Polizisten und Soldaten bezahlen?
    http://de.reuters.com/article/worldNews/idDEBEE65T02520100630
    Kein gutes Signal in meinen Augen. Zumal auch die Kämpfe stärker werden so Petraeus. Alles ein hochkomplexes Schlachtfeld!
    Pakistan wird hinter vorgehaltener Hand als Wackelkandidat angesehen.
    Mal über den Tellerrand dazu schauen: http://www.islamische-zeitung.de/?id=11967

  11. okmonek sagt:

    Flaggschiffe von drei Flotten stechen bei Groß?man߶ver in See
    http://de.rian.ru/safety/20100630/126920901.html

    T-90-Panzer als gr߶ß?ter Messe-Hit bei Moskau
    http://de.rian.ru/safety/20100630/126922055.html

    Israel bittet Russland um Hilfe bei Austausch von Gefangenen mit Palߤstina
    http://de.rian.ru/world/20100630/126922573.html

    Juden schiessen wieder in die K߶pfe
    http://polskaweb.eu/israelis-richten-jungen-tuerken-hin-78674673.html

  12. Oddball sagt:

    Noch was gefunden,…..Sommerloch-News:

    ‚Kandelaki: Saakaschwili hat Krieg mit Russland angekündigt
    ß?Micheil Saakaschwili hat mir persönlich gesagt, das er Russland im August angreifen wird.ß? Dies sagte Tika Kandelaki, georgische Journalistin mit derzeitigen Arbeitsplatz in Russland, in einem Interview mit Radio Palitra.‘

    Quelle: http://www.georgien-nachrichten.de/index.php?rubrik=medien&cmd=n_einzeln&nach_id=17645

    habe dann mal nach der besagten Journalistin ‚Tika Kandelaki‘ gegoogelt, und da kam das heraus:

    http://www.google.de/images?q=Tika+Kandelaki&hl=de&lr=lang_de&safe=off&client=firefox-a&rlz=1R1GGGL_deDE348DE348&tbs=isch:1,lr:lang_1de&prmd=inv&ei=c8IrTLXnEMeTsgaN_onlCA&sa=N&start=0&ndsp=20

    😉

  13. Frank H. sagt:

    Leider keine Zeit zum schlafen, der Horror geht weiter. Die Armada der USA/ISRAEL/EU steht.
    http://worldwen.vs120101.hl-users.com/?p=1140

  14. Frank H. sagt:

    Hat seine Aufgabe für die USA erfüllt und wird mit einem Dankespöstchen belohnt.

  15. Frank H. sagt:

    sunshine wir können wählen zwischen pest und cholera. zwischen bürgerkrieg in deutschland oder krieg im ausland. merkel wählt den krieg in der hoffnung das wir als sieger dann weiter aufträge bekommen und unsere schulden über die kriegsbeute los werden. aber sie wird nur blutzoll bekommen und einen bürgerkrieg ernten. europa hat fertig. selbst die wenigen weisen unter den reichen – ja solls geben – schaffen nicht die wende.
    vergesst nicht: russland ist binnen 6 tagen am atlantik!

  16. Sunshine sagt:

    @ Frank H : Danke !
    Du weisst soviel , ich nur wenig…bin aber dabei 🙂
    Momentan bin ich megaverwirrt , ehrlich…
    Ich wohne auf Miete und gerade jetzt bietet sich eine sehr günstige Immobilie zum Kauf an.
    Ich weiss nicht was tun ?
    Wenn es jetzt zum Krieg kommt , hat es sich womöglich erledigt.
    Momentan wohne ich mietmässig auf dem Land , eigene Wasserversorgung , Holzheizung, Alleinlage.
    Optimal gelegen , wenn in kürze was passieren sollte…
    Das Kaufobjekt auch auf dem Land , Holzheizung , Dorfrand.
    Nun ja , ich lasse mich mal führen…..

  17. Frank H. sagt:

    sunshine, mein wissen ist bescheiden. und die summe aller weisen freunde ergibt eine neue lösung allsbald.
    erst wenn der schwächste das leben als wahre lebensfreude empfindet hat der stärkste richtig gehandelt. ein weiter weg bis dahin, wir schaffen das.^^

  18. Beobachter sagt:

    Hier dann die Neufassung. Es bleibt bei Atomkrieg, weil genau das geplant ist, weniger würde nichts bringen für die.

    Man sollte das Pferd mal anders aufzäumen !

    Flyer:
    Die Palestinenser haben es geschafft wegen ihres renitenten Verhaltens, überleben zu wollen, die Iraner hinter sich zu scharen ! Die sogar , ggf.,evt.vllt Atombomben entwickeln wollen, Nicht um Israel anzugreifen, nein, um als Gesprächspartner akzeptiert und erst genommen zu werden !

    Deshalb bin ich

    FßR den geplanten Atomkrieg (Erstschlag)

    durch USA/Israel/Nato und Deutschland, gegen Iran-China-Pakistan-Russkand, die stecken ja sowieso auch alle unter einer Decke. Mit solchen Leuten kann man einfach nicht vernünftig verhandeln, die wollen unsere Bedingen einfach nicht akzeptieren. Wo kommen wir auch hin, wenn hier Jeder macht was er will. Nur wir haben das Recht dazu ! 1. sind wir von Geburt sowieso die besseren Menschen, 2. haben wir die besseren Waffen, 3. haben wir den besseren Glauben, wir sind ja schliesslich Christen 4. sitzen die da auf unserem ßl , und ob nun Terrorristen oder nicht, aber wenn wir den Krieg jetzt nicht anfangen, bricht womöglich das Weltfinanzsystem zusammen und unsere schönen Banken gehen am Ende trotz unserer Millarden Hilfen aus Steuergeldern trotzdem noch bankrott. Dann war alles für die Katz.

    Also was sollß?s lasst Sie uns fertig machen, auch wenn es keinen wirklichen Grund gibt, für den wir sie verantwortlich machen können.

    Meine Kinder brauchen auch kein Plastikspielzeug aus China mehr, die sind jetzt groß, keinen Job , keine Lehre, keine Geld…die können sich jetzt mal als Soldaten nützlich machen.

    Wird mal wieder Zeit unseren Gott zu verteidigen, die Kreuzzüge sind ja schon eine Weile her.

    Meinte jetzt nicht Jahwe oder Jesus, nein das Kapital, das früher der Kirche gehörte und jetzt den Westlichen Großkonzernen die wiederum den Banken gehören!

    Das sind Eure Arbeitgeber die Euch in Lohn und Brot bringen, seit dankbar, auch wenn die Gemeinde erstmal richtig in die Tasche greifen muß, damit sie dort eine Niederlassung gründen , bekommt die Gemeinde das Geld durch die Steuern der Arbeiter ja irgendwann wieder. Ist echt nett von Euch Leuten, das Ihr dafür bezahlt, das Ihr Arbeit bekommt !
    Aber so ist das nun mal, nein so war das eigentlich schon immer, seit der Sklavenhandel abgeschafft wurdeß?das hatte sich damals nicht mehr gerechnetß?wurde zu teuer !

    Wollen Sie auf Ihren Hamburger und die Kola verzichten, die tolle Medizin, die Krebsvorsorge und die Impfen gegen Schweinegrippe usw. NEIN, das wollen Sie doch bestimmt nicht !!!

    Also dann sollten Sie auch nicht an den Demos der Chaoten teilnehmen die an Ihrem Fenster vorbeiziehen! (alles potentielle Terroristen, Taxifahrer, Kindergärtner, Krankenschwestern, Ex-Arbeiter, Kleinverdiener, usw. dieses ganze Gesocks das keiner mehr braucht, liegen dem Staat nur auf der Tasche rum, und dann auch noch Kindergeld ! Erst vergnügen die sich und passen nicht auf und ich soll das dann bezahlen, die spinnen ja wohl).
    Also was geht Sie das an, Sie haben noch ein Dach überm Kopf, Arbeit, guten Lohn, tolles Auto, Ihre Kinder eine Top-Schulausbildung, alles zur vollen Zufriedenheit.
    Machen Sie das Fenster am besten zu , und die Glotze an und nehmen Sie die verbale Beruhigungspille: Die Rente ist sicher, der Aufschwung ist da, die Konjunktur springt an, (Nur noch 3.153.300 Abeitslose 6.2010, wenn man allerdings alle schöngerechneten Zahlen zusammen zieht sind das 7.755.799 ohne richtiges Einkommen. Nachzulesen auf Kopp-verkag ß?Sommermärchenß?) Alles wird besser (viiel besser), und wenn die behaupten Deutschland muss sparen, dann sprechen die Ihnen ja aus der Seele, das kennen Sie sicher, wenn am 20zigsten schon kein Geld mehr auf dem Konto ist, der Dispo erschöpft.

    Das Sie nichts mehr haben und gar nicht sparen können, wissen die natürlich, aber da zeigt sich selbst die CDU sozial/solidarisch—ja die verstehen Ihre Bürger—und geben das sogar offen zu, das sie auch NICHTs haben, soll heißen, von uns könnt ihr nichts erwarten, wir mussten den Banken und den anderen Ländern schon unter die Arme greifen, weil die Länder unseren Banken die Zinsen nicht zahlen konnten, die anderen Länder konnten ja noch nicht mal ihre Schulden, bei unseren Rüstungkonzernen bezahlen—

    Ja, da haben Sie die Richtigen gewähltß?
    machen Sie es das nächste Mal genauso,
    wenn Sie dazu noch mal eine Gelegenheit bekommen !

    Ja wir wollen den totalen Krieg !!!!

    Das schafft Arbeitsplätze so oder so !

    Vielen Dank !

    Das Sie bis zum Schluss gelesen haben, zeigt mir, das auch Sie verstanden haben , wie notwendig dieser Krieg ist !

    Danke ! Und schönen Tod !

    Oder lassen Sie uns noch mal ganz NEU anfangen, mehr Basisdemokratie ! ß?
    Von allein wird sich diese verfilzte unterwanderte Parteienlandschaft aber nicht verabschieden, und damit meine ich das System und nicht unbedingt die Inhalte mancher Parteien ! Doch dafür müssen erst sehr Viele Menschen dies auf den Strassen friedlich fordern !!

    Ach und wenn ihr Leute vom schwarzen Block seht, dann bindet ihr die am Besten gleich an den nächten Pfosten , weil die einen Freibrief von der Polizei zur Randale haben, um den Grund zu liefern uns niederknüppel zu dürfen, 2. Alternative= vermummt euch alle, dann kann euch auch nichts mehr passieren, dann blicken nicht mehr durch, oder wir sind dann alle dran, aber egal dann sind wir eh viel zu Viele, da hebt kein Polzist den Knüppel mehr.

  19. Klaus-Fidibus sagt:

    @Beobachter (171)
    Hast dir echt Mühe gegeben mit dem Flyer.
    Baue einfach noch ein paar Fragen ein, damit man versteht warum du das Pferd von hinten aufzäumen willst, dann regts echt zum Nachdenken an.
    Gefällt mir.

  20. Woelfin sagt:

    Der Typ leidet doch echt an Parnoia … zieht dem Kerl die Zwangsjacke an und helft ihm in seinem Verfolgungswahn !

    http://de.rian.ru/world/20100702/126953118.html

  21. Travelbob sagt:

    nein Woelfin, das ist die ganz normale Taktik einen Krieg zu beginnen, so wie es Ron Paul schon gesagt hat:

    http://www.propagandafront.de/134410/obama-doktrin-us-kongress-hat-dem-iran-jetzt-den-krieg-erklart.html

    Aber auch hier zeigt sich wieder, wer sich von Außen abhängig macht ist stark verwundbar. Zu blöd, dass der Iran keine eigenen Raffenerien hat.

    Jeder Staat sollte autonom sein und nicht sein Geld und seine Energie aus dem Ausland beziehen. Dann können einem auch solche Sanktionen nichts anhaben. Und genau deshalb braucht der Iran auch seine Atomkraftwerke (obwohl ich gegen A-Energie bin) – in diesem Fall ist es verständlich.

  22. Woelfin sagt:

    @Travelbob

    Da kann ich Dir nur in allen Punkten beipflichten.

    Das sehe ich genauso. Es ist wie beim Umgang mit den ganz alltäglichen Nachbarn.

    Man sollte sich gegenseitig mit Achtung und Respekt begegnen, sich aushelfen, wenn Not am Mann ist, aber dennoch jeder in seinen Grenzen verbleiben.

  23. Frank H. sagt:

    @Botschafter. Danke für deine Mühen!^^

  24. Beobachter sagt:

    @ 173 wölfin

    Weiste Sanktionen erlassen sodass keine Nation da mehr Geschäfte machen kann, aber dann selbst durch die Hintertür den Markt an sich reißen, schlau,schlau…

    Weil mit Qualität, Preisleistung und ehrlichen Geschäftgebahren, kann die USA leider nicht anders mithalten.

    ßbrigens sind die Achse des Bösen, ganau die Länder, in denen die FED nichts zu melden hat.

    Und bei der geplanten Weltwährung, muss sie überall die Kontrolle haben, sonst wird das nichts.

    Jeder darf gern den Flyer umschreiben wie er möchte, der Inhalt ist Fakt. Hauptsache er wird einigermaßen verbreitet.

    Freeman hatte heute nacht auch einen super Flyer drin, wollte gerade einen Kommentar geben, zack war er wieder weg.

    Da wurde ein 10 euro-Schein gedruckt, bei dem die Mitte frei blieb, mit einer Kurzinfo drauf (links zu den einschlägigen Seiten, auf der Rückseite dann eswas Text der auch gut war. Der Schein wurde nun so gefalltet das man die Note erkennen konnte und in der Fussgängerzone auf den Boden geworfen, da blieb nicht einer liegen, hat einer gamacht und gefilmt. youtube-leider habe ich mir den Titel nicht gemerkt.

  25. Woelfin sagt:

    Ich kenne keine „bösen“ Länder. Ein Land besteht aus vielen Menschen. Und davon sind ein paar böse und die meisten super nett.

  26. XOX sagt:

    Ron Paul:

    Militärausgaben völlig außer Kontrolle, Afghanistankrieg absolut sinnlos

    http://www.propagandafront.de/134540/ron-paul-militarausgaben-vollig-auser-kontrolle-afghanistankrieg-absolut-sinnlos.html

  27. XOX sagt:

    Auf der afrikanischen Insel Diego Garcia baut die Obama-Administration ihre Offensivkapazitäten rapide aus.

    http://zmag.de/artikel/die-iranische-gefahr

  28. XOX sagt:

    IMI-Studie 2010/10

    Globalisierung, Armut und Krieg

    Die Krise des Neoliberalismus und die militärischen Reaktionen des Westens

    http://www.imi-online.de/2010.php?id=2144

  29. XOX sagt:

    Nur muss man in Afgahnistan unterscheiden,

    zwischen Taliban auf der einen Seite
    und auf der anderen Seite Karsay + Warlords + US-rael.

    Russland spielt in der ersten Runde bei denen mit:
    Karsay + Warlords + US-rael.

    In der zweiten Runde, ehrer nicht mehr!

  30. XOX sagt:

    Jeder bekommt dann nachher was vom Iran!

    Feuer frei……

    USA und Polen besiegeln Raketenabwehrsystem

    http://www.focus.de/politik/ausland/verteidigung-usa-und-polen-besiegeln-raketenabwehrsystem_aid_526460.html

  31. XOX sagt:

    Iran verärgert: Kein Treibstoff für seine Jets in manchen Ländern

    http://de.rian.ru/world/20100705/126983902.html

  32. Oddball sagt:

    Es wird keinen Krieg gegen den Iran geben! 🙂 Der USS Dwight D. Eisenhower, hat am 4.7. den Suezkanal überquert, und ist jetzt in Antalya.
    Habe irgendwo mal gelesen, man soll die Bewegung der Eisenhower beobachten. Sollte sie bleiben, sollte man vorsichtig sein. Sollte die USS Eisenhower sich aber nach der Ankunft von USS Truman, zurückziehen, wird es keinen Krieg. Und dies ist zum Glück jetzt der Fall.

    http://www.gonavy.jp/CVLocation.html

    Hoffentlich!!!!

  33. Alain Leclaire sagt:

    Es geht in dem ‚alternativen‘ Nachrichtenaustausch im Wesentlichen um dasselbe wie in allen anderen Medien auch: Gefolgschaften zu bilden und zu binden, die dann genutzt werden können, also um alternative Nutztierhaltung.

    Und jeder seiner Promoter träumt seinen eigenen narzisstischen Traum von der eigenen herausragenden Einzigartigkeit und Größe.

    Damit wird die allgemeinen Krankheit, eine emotionale Pest, nur auf eine andere Weise verbreitet.

    Was das alles bedeutet, sagt ein Blick auf die geschaltete Produktwerbung, nebst Anbindung anderer Printmedien per ‚link‘: Alle werden ‚gelinkt‘.

    Es gibt kein Entkommen und das Elend der allgemeinen Heuchelei ist nicht aus dem Vorgang zu eliminieren.

    Es ist also Zeitverschwendung (Beschäftigungstherapie) sich damit zu befassen. Es wird überall in im Wesentlichen gleicher Weise über dasselbe geredet, im Takt der Nachrichtenredaktionen, die das tägliche Massenbewußtsein auch derer mit herstellen, die sich ‚kritisch‘ gegen sie zu wenden scheinen.

    „Let it be, it ain’t me“ (Jimi Hendrix)

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM