Somalia und die Al Qaida

Nach den Anschlägen auf Fußballfans in Uganda, bei denen mittlerweile 74 Todesopfer zu beklagen sind, wurde schnell ein Bekenntnis eines „Somalischen Ablegers der Al Qaida“ gefunden, der die Verantwortung übernimmt. Selbstverständlich, bieten direkt die USA und andere Gangster an, militärisch zur Hilfe zu eilen.

Somalia, ist ein vom Bürgerkrieg geschütteltes und durch Warlords kontrolliertes Land. Ich möchte Sie auf einer kurzen Reise auf der Weltkarte einladen.



Geostrategisch und von den Ressourcen her, prügeln sich schon einige Zeit die Großmächte um diesen Flecken Erde. Vor kurzem noch, war Jemen die Ausgeburt des Terrors, erinnern Sie sich? Nachdem die USA dort Ihre Stützpunkte bekamen, wurde es sehr ruhig um den Terror im Jemen.

Somalia, ist ein Schlachtfeld der Chinesen und des Westens. Da gibt es wenig dran zu rütteln. Doch ich möchte einfach noch ein paar Zeilen zitieren :

Weltweite Bestürzung

Der ugandische Präsident Yoweri Museveni erklärte bei einem Besuch am Tatort, die Verantwortlichen müssten zur Rechenschaft gezogen werden: «Wir werden sie verfolgen, wo immer sie auch herkommen mögen.» Der somalische Präsident Sheik Sharif Sheik Ahmed sprach von einer «barbarischen» Tat.

Bundesaussenminister Guido Westerwelle verurteilte die Anschläge scharf. «Menschen anzugreifen, während sie ein friedliches Sportfest geniessen, ist an Heimtücke kaum zu überbieten», erklärte Westerwelle in Berlin. Auch US-Präsident Barack Obama zeigte sich bestürzt. Die USA seien bereit, der ugandischen Regierung jede notwendige Unterstützung zu gewähren, sagte ein Regierungssprecher. Die US-Bundespolizei FBI entsandte nach Angaben des US-Aussenministeriums Beamte, um bei den Untersuchungen zu helfen. Auch Interpol kündigte die Entsendung eines Teams nach Uganda an.[1]



Uganda? Also ich würde sagen, dann sind die ja mitten im Geschehen?!?

Abermals, wird hier jemandem die Al Qaida aufgedrückt, um geopolitische Ziele zu erreichen. Die Al Qaida ist immer da, wo die USA sie brauchen. Afghanistan, Irak, Sudan, Jemen, Somalia etc…….

Es widert mich wirklich an, mit welch billiger Propaganda auf uns eingedroschen wird.

Carpe diem

[1] http://www.20min.ch/news/ausland/story/Bombenanschlag-auf-Fussballfans-19586748


174 Responses to Somalia und die Al Qaida

  1. Jack sagt:

    D.h. ihr müsst nichts von dem beweisen was ihr behauptet, weil es andere deiner Meinung nach auch nicht tun?

  2. Jack sagt:

    @Klaus-Fidibus
    ja damit kann ich leben.
    ich finde auch nicht, dass eine Diskussion schlecht ist, solange sie fair abläuft, gerade zwischen zwei verschiedenen Meinungen. Man darf sich nur nicht die Allwissenheit zuschreiben. Ich bin keineswegs auf meinen Ansichten festgenagelt. Sollten tatsächlich fundierte und begründete Argumente meine These(n) torpedieren, dann war ich halt falsch. Ich versuche mich auch nicht irgendworein zu steigern. Ich bin davon überzeugt, dass nicht alle Weltereignisse zu einem allemübergeordneten Zweck initiert werden. Wenn man allerdings felsenfest an „die eine“ böse Wahrheit (Elitenverschwörung) glaubt, fast schon besessen ist, dann kann man auch aus allen Vorfällen (Grippen, Sportereignisse, Logos von Sportereignissen, Bekleidungsfarben von Politikern, Anschläge, Interviews, Rücktritte, Naturkatastrophen,Krakenvorhersagen etc.) die abwegigsten Verbindungen und „Beweise“ kreieren. Am schlimmsten und offensichtlichsten wird es dann, wenn Personen, die diese Weltsicht kritisieren, als unwissend, schlafend, dumm und naiv beschimpft und abgetan werden. Man nimmt für sich in Anspruch, die eine und alleinige Wahrheit zu kennen. Woher und womit rechtfertigt sich diese Arroganz? Ich will nochmal betonen, dass ich nicht dich meine, aber du weisst so gut wie ich, dass hier genug davon unterwegs sind. Sowas ist einer guten Diskussion und Meinungsaustausch abträglich.
    Auch der Fakt, dass einige berbe und andere Kritiker als „verdeckte Zersetzer“ oder „Intriganten“ bezeichnen, zeigt meiner Meinung nach schon die Besessenheit. Wer soll denn bitte solche Aufträge vergeben, einen Block mit 3000-4000 Klicks pro Tag aufzumischen? Der BND, vllt sogar die CIAßß Da hätten die aber viel zu tun. Das grenzt an absoluter Selbstüberschätzung der eigenen Wichtigkeit!

  3. Jack sagt:

    sorry, blog 😀

  4. XOX sagt:

    [D.h. ihr müsst nichts von dem beweisen was ihr behauptet, weil es andere deiner Meinung nach auch nicht tun?]

    Die müssen allen Hinweisen nachgehen und zwar so wie es in den Polizeilichen Ermittlungsvorschiften stehen, das tun sie eben nicht!

    Der Ermittler, Polizei, Staatsanwalt usw. die müssen dies hieb und stichfest beweisen.

    Oder bist du noch der einzige der an die Verschwörung von den afghanischen Höhlenbewohnern ausgeht?

  5. XOX sagt:

    @ Jack

    Nochmal:

    2003 hat dies schon mal wer versucht, der TYP hat meinen Respekt.

    http://www.youtube.com/watch?v=4SaQcKyTrPc&feature=PlayList&p=9755022925375944&playnext_from=PL&playnext=1&index=12

  6. Klaus-Fidibus (Systemopfer) sagt:

    @Jack (152)
    Ich habe sofort gemerkt das da kein Dummer an der Tastatur sitzen kann, finde es auch in Ordnung
    mal deine grundlegende Meinung zur Kenntnis zu nehmen.
    Inwieweit sich jeder in die Verschwörungstheorie rein steigert, muss man letztendlich jedem selbst überlassen.
    Manchmal glaub man vieles zu wissen und fällt dann plötzlich doch auf die Nase. Ging sicher hier schon jedem so. Aber warum schreibe ich das dir.
    Vor längerer Zeit sprach mich in einer Diskussionsrunde mal jemand an, ich söllte mich doch mal genauer mit dem Geldsystem befassen.
    Naja und da man ja den Volksmundausspruch ß?Geld regiert die Weltß? kennt, habe ich mich der Thematik mal gewidmet, ist ja schließlich nichts unwichtiges.
    Und muß dir sagen bin da schon zu erstaunlichen Erfahrungswerten gekommen. Dafür brauche ich mich noch nicht mal zu schämen, wenn sogar ein Professor (Prf. Senf) zugibt jahrelang einem Irrtum unterlegen gewesen zu sein.
    Ich würde Dir wirklich mal empfehlen diese Thematik etwas eindringlicher zu studieren. Der
    link (übrigens von XOX oft gepostet)
    http://www.alpenparlament.tv/playlist/280-zinssystem-und-staatsbankrott
    kann ja sein du kennst ihn schon, ist meiner Ansicht nach schon recht informativ. Weitere wirst du dir ohnehin selbst suchen.
    Ich schreibe Dir es deshalb, weil ich der Annahme bin, das du dann, einige deiner angesprochenen Punkte, doch einer tiefgründigeren Bewertung unterziehst.
    Man muß deshalb noch lange nicht zum Verschwörungswahn neigen.
    Inwieweit hier manche Thematiken ausufern, wirst Du und ich nicht definieren. Das ist nun halt mal so in einem Internet-Forum. Jeder hat das Recht seine Meinung zu äußern und die können halt so verschieden sein, wie wir Menschen sind.
    Du schreibst:
    ß?Ich bin davon überzeugt, dass nicht alle Weltereignisse zu einem allemübergeordneten Zweck initiert werden.“
    Mag vielleicht sein, Naturereignisse sowieso nicht, obwohl man da mittlerweile auch ein Fragezeichen setzen könnte.
    In einem zumindest bin ich mir zu 100% sicher, das alle Weltereignisse hinter denen Geld in irgend einer Form steht, immer einem übergeordneten Zweck dienen.
    Wenn deiner Meinung nach manche sich mit ß?Selbstüberschätzung der eigenen Wichtigkeitß? profilieren, gibt es meiner Auffassung nach geeignete Mittel dies zu ignorieren.
    Ich muß dir von meiner Warte aus sagen, ich bin gern hier und habe es nicht bereut hier gelandet zu sein.
    Es gibt viel nervigeres im Alltag, als hier mal ne Meinungsverschiedenheit zu haben.
    In diesem Sinne Ahoi!

  7. XOX sagt:

    zu ko. 157

    [Der BND, vllt sogar die CIAßß Da hätten die aber viel zu tun. Das grenzt an absoluter Selbstüberschätzung der eigenen Wichtigkeit!]

  8. XOX sagt:

    zu BND und CIA

    ßbrigens wieviel Leute arbeiten denn da (IN/Offiziell]?

    Wie funktioniert deren Software und die anderen Systeme?

    Das steht nie in einer Zeitung, lol

    In einer echten Demokratie dürfte es keinen BND und Co. geben.

  9. analogo sagt:

    @XOX (159)

    Kann man überhaupt noch zählen, was es eigentlich net geben dürfte? 😀

    Wie du ja bereits angedeutet hast.. Gab es jemals auf der Erde eine echte Demokratie? Wir dürfen alle 4 Jahre einmal Kreuzchen machen um zu „bestimmen“, welches Kasperle in Berlin sitzt. Lächerlich!

  10. @ XOX (119)
    „Man könne von Deutschland nicht erwarten, ß?dass es bis ans Ende aller Tage für die Nazizeit bezahltß?, sagte Sarkozy.“
    kannste da ’ne Quelle bringen?

    Ich dachte es mir, obwohl ich die v. Dir zit. Aussage nicht kannte – irgendwie har er der NWO Schwierigkeiten gemacht…

    @ dirk (124)
    „Die Ugandische Regierung hat anscheinend auch nicht von Alka gesprochen, sondern davon, dass man die Täter jagt, egal wo sie sich befinden (irgendwie haben wir das auch alles schonmal gehört so oder so ähnlich).“
    Ich sag Dir, wo: Jemen (Stichwort Unterhosenbomber)
    weiter Du:
    „Wenn jemand eine Quelle hat, wo von Seiten Ugandas von Alka gesprochen wird…“
    ist morgen USA in Uganda, und Du liest es in Massmedia.

    @ jack
    „beweis du mir doch das Gegenteil!“

    Wer bin ich denn?

    dazu im KO 147 von analogo alles gesagt:

    „Das Grundproblem ist ja u.a., dass wir Informationen im Dickicht suchen müssen und diese miteinander kombinieren, um ungefähr herausfinden zu können, was sie als nächstes vorhaben.

    Dass dabei Fehler passieren, ist doch völlig klar!

    Und das führt dann vielleicht dazu, dass einige sagen, dass manche nur Müll reden oder dass das oder jenes ja sowieso net eintritt. Leider haben wir aber keine besseren Möglichkeiten, um denen auf die Schliche zu kommen.“

    und nochmal @jack, KO 151: „D.h. ihr müsst nichts von dem beweisen was ihr behauptet, weil es andere () auch nicht tun?“
    „Wir“ k ö n n e n es nicht, es fehlen und die Mittel und Möglichkeiten. Und es muss Dir einleuchten, dass man sie uns auch nicht einräumen wird. Ich weiß nun nicht genau, was ich behauptet haben soll (in diesem oder anderen Artikelkommentaren), aber auf Ungereimtheiten zu achten, sich auf diese aufmerksam zu machen und daraus ein geistiges Update vorzunehmen – mir ist das ein Fest. Denn seit ich die Verschwörungstheorien nicht mehr abtue, hat mein Puzzle „Weltverständnis“ nur noch wenige weiße Stellen. (M e i n Puzzle, wohlbemerkt!)

    Aber sicher hab ich mir diese Deine Angriff selbst zuzuschreiben wegen des vermeintlichen Angriffs auf Deine Unterstellung „Hirngespinste“ und nehm das nicht persönlich?

    Und hier: „Am schlimmsten und offensichtlichsten wird es dann, wenn Personen, die diese Weltsicht kritisieren, als unwissend, schlafend, dumm und naiv beschimpft und abgetan werden.“, geb ich Dir eh uneingeschränkt recht!
    „fast schon besessen ist, dann kann man auch aus allen Vorfällen (Grippen, Sportereignisse, Logos von Sportereignissen, Bekleidungsfarben von Politikern, Anschläge, Interviews, Rücktritte, Naturkatastrophen,Krakenvorhersagen etc.) die abwegigsten Verbindungen und ß?Beweiseß? kreieren.“, stimmt daher nur zur Hälfte – denn als Beweis dienen diese Ungereimtheiten keinen (weil Du sagst: Ihr). Das Problem ist eher, dass manche schnell fertige Antworten haben wollen, ohne die eigene Graue Zellmasse zu aktivieren – die sind dann am besten bei MassMedia aufgehoben, weil sie hier (siehe obige Gründe) immer enttäuscht würden (nimm es nicht wieder persönlich – isses nämlich nicht).

  11. @ Cheffe, wir haben UCT + 2 h

  12. XOX sagt:

    [Wir dürfen alle 4 Jahre einmal Kreuzchen machen um zu ß?bestimmenß?, welches Kasperle in Berlin sitzt. Lächerlich!]

    Stimmt fast, wir düfen nur ne Liste wählen (Pest und Cholera),

    hat die Merkel oder der Lappen von Rompuy irgendeine Volkswahl gewonnen (Bürgermeister).

    [Gab es jemals auf der Erde eine echte Demokratie?]

    Das ist schwer zu sagen und die hatten damals alle kein Internet.

  13. XOX – „hatten alle kein Internet“
    thats it!

  14. nichtsdestotrotz sagt:

    @ jack 152
    nur mal als gedankenanreger zu deiner unaufgeklaerten auffassung von
    „Wer soll denn bitte solche Aufträge vergeben, einen Block mit 3000-4000 Klicks pro Tag aufzumischen? Der BND, vllt sogar die CIAßß Da hätten die aber viel zu tun. Das grenzt an absoluter Selbstüberschätzung der eigenen Wichtigkeit!“
    frueher in den 50ern hiess sowas zb cointelpro – heutzutage gibt es schon ganz anderes – bitte selber recherchieren – hier nur ein paar gedankenanreger:
    http://www.haaretz.com/print-edition/news/israel-recruits-army-of-bloggers-to-combat-anti-zionist-web-sites-1.268393
    kanada:
    http://www.news1130.com/news/national/article/58287–harper-government-monitoring-online-chats-about-politics
    http://www.propagandafront.de/128680/kanadische-regierung-bezahlt-medienunternehmen-um-in-politischen-chat-foren-arger-zu-machen.html

    liaba jack – wie leben im internet-zeitalter…

    😉

  15. XOX sagt:

    weiter zu 161

    mein Ko. 39 und 128

    zu 165

    dort schrieb ich „und“ ist das so schwer zu verstehen.

    Wann wird es jemals eine Demokratie geben?

    Nur wenn es ein Internet gibt, wo du auch reinschreiben kannst. llooll

    bitte schreibe zukünftig den Ko. 161 so, dass man unterscheiden kann, was von dir kommt und was du zitierst.

    Dann auch die Links sollte man lesen.

    Danke

  16. XOX sagt:

    in ko. 162 und 163

    erkennnt man übrigens wie du an allem mekkerst.

    zu 161

    dort hast du die NWO zitert, wo ist der Link und überhaut links von die wären sehr gut.

  17. xox 169
    Schwachsinn!

  18. Jack sagt:

    @blechtrommler
    ich habe in diesem meinen zitiertem Kommentar 151 XOX gemeint nicht dich. Daher musst du es nicht persönlich nehmen.
    Wenn du meine Beiträge nicht gleich ausschliesslich unter dem Gesichtspunkt „falsch, unaufgeklärt“ und „zu bekämpfen“ einstufen würdest, sondern dir die Mühe machen würdest den Sinn und Inhalt zu verstehen und aufzunehmen, mit deinen Ansichten zu vergleichen, würdest du ganz vielleicht einen persönlichen Gewinn erfahren. Nicht das du deine Meinung umkrempeln solltest, nichts läge mir ferner, aber du könntest deinen Horizont erweitern.
    @klaus-fidibus und andere
    ich kann auf der Arbeit leider keine Youtube Filmchen gucken, auch viele andere Videoportale sind gesperrt. kann daher eure Links nicht ansehen, werde ich nach Feierabend nachholen

  19. Klaus-Fidibus (Systemopfer) sagt:

    @Jack
    Es ist aber entscheidend das Geldsystem (seine Herkunft und seinen Fluß) grundlegend zu verstehen, weil sich eben daraus viele nationale u. weltpolitsche Ereinisse und Hintergründe vollkommen logisch daraus ableiten lassen.
    Denn dann verstehst du auch das nicht nur Geld die Welt regiert, sondern auch WER? sie regiert.
    Deiner Rhetorik nach zu urteilen wärest du meiner Meinung nach spielend in der Lage ein guter Diskussionsteilneher zu sein.
    Die anderen wollen dir eigentlich nur auf Ihre Weise verständlich machen: Verlass doch endlich das Hamsterrad!
    Jack, wenn du das kapiert hast siehst du wirklich die Welt mit ganz anderen Augen. Ich denke die anderen werden es bestätigen.

  20. blechtrommler sagt:

    Hi, Jack
    weil Du halt „IHR“ sagst, fühle ich mich angesprochen; und nein, von „vornherein“! Dazu hab ich schon zuviele aufgeklärte Beiträge von Dir gelesen;
    hava nice day!

  21. XOX sagt:

    @blechtrommler

    dann habe ich dich wahrscheinlich missverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM