Offtopic 2.5

Alles, was nicht in einen Artikel passt und euch sonst so auf der Seele liegt, kann hier gepostet werden. Beachtet die Regeln im Blog. Wer andere beleidigt oder ausfallen wird, kommt in die Moderation oder wird gesperrt.

Da der Offtopic 2.4 irgendwie Probleme mit der Sortierung bereitet hat, hier nun ein neuer.

Weitere interessante Artikel:

  • No Related Posts

10.200 Responses to Offtopic 2.5

  1. Jens Blecker sagt:

    ich habe jetzt umgestellt, so dass die neuesten Kommentare immer unten landen. Vielleicht beseitigt das einige der Probleme.

  2. tugrisu sagt:

    Bei funktionieren die Links aus dem Menü “Letzte Kommentare” seit gestern nicht mehr:

    http://www.iknews.de/2012/08/29/offtopic-2-5/comment-page-321/#comment-189005

    Ich muss die so umbauen, dann geht es:
    http://www.iknews.de/2012/08/29/offtopic-2-5/#comment-189005

  3. Grisu sagt:

    @tugrisu Kann ich so bestätigen, habe das gleiche Problem

  4. nichtdiemami sagt:

    Der “Angriff auf Russland-Thread” ist nicht mehr oben angepinnt.

    Beim Anklicken der “letzten Kommentare” OT 2.5 kommt man zum OT mit Stand 13.02.2013.

    @tugrisu: Dein zweiter Link funktioniert nicht

  5. nichtdiemami sagt:

    Bin jetzt auch nur wieder hierher gekommen durch: “Private Daten” in meinem Browser löschen, iknews neu aufrufen und neu “anmelden”

  6. tugrisu sagt:

    Doch, der funktioniert. Das ist Cheffes Kommentar und der steht ganz oben auf der Seite, also genau ein Komm. über meinen. Du musst immer nur das “comment-page-xxx/” rausnehmen.
    Wird wohl ein Datenbankfehler sein.

  7. saxxator sagt:

    Noch mal kurz zu Venedig (Volksabstimmung –> Ziel Referendum –> Unabhängigkeit??) …
    Ich hatte ja gestern hier im Offtopic kurz dazu geschrieben.

    Das augenscheinlich mehr an der Sache dran ist, erkennt man sehr schön am Umgang der MSM mit diesem Thema. Ich bin gerade auf NTV und denke ich traue meinen Augen nicht:
    Moskaus Propagandakrieg in Deutschland

    Ich war gestern selbst sehr im Zweifel (da man ja tatsächlich nichts darüber im Vorfeld gelesen hatte). Meine Infos (zumindest die brauchbaren) habe ich dann ausgerechnet bei der BBC gefunden:
    Venice votes in referendum on splitting from Rome

    Es ist doch wirklich bezeichnend, wenn man sich den verlinkten NTV-Artikel durchliest, wie schlampig die Damen und Herren Redakteure und Journalisten dort arbeiten, wie Desinformation anscheinend das eigentliche Tagesgeschäft ist. Immer nur in und gegen eine Richtung. Das ist ja schon fast Volksverhetzung in bester Goebbels-Manier. Kein Wort davon, dass britische Zeitungen bereits vor zwei Tagen darüber berichtet haben.

    Erstaunlicherweise findet sich in der SZ ein sehr objektiver Artikel, bei dem sogar die Kommentarfunktion geöffnet ist:
    Online-Referendum in Italien

    Auch (hier bei Jens verlinkt) ein lesenswerter Artikel auf ASR.

    Wie auch immer (und auch wenn es wie erwähnt NOCH kein wirkliches Referendum ist…), eines sollte klar sein: Wenn Themen mit einer gewissen Brisanz derart verschwiegen oder verzerrt werden, die direkt die Europa-Diskussion und den Gemütszustand vieler in der EU lebenden Menschen betreffen, dann ist dies ein klares Indiz, in welchem Zustand sich Europa befindet: Im Kriegszustand. Hört sich brachial an. Aber so ist es, meiner Meinung nach. Es ist ein Medienkrieg, ein Desinformationsfeldzug gegen die eigene Bevölkerung. Wissen ist Macht. Und deshalb sollen wir nichts wissen … blabla … ihr wißt das ja alles selbst.

    Ein versöhnliches Zitat zum Ende: Erst ignorieren sie dich, dann verlachen sie dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du
    (Mahatma Gandhi)

  8. nichtdiemami sagt:

    @tugrisu: ok, danke

  9. Konjunktion sagt:

    USA – EU: Warum die Ukraine geputscht wurde

    Die USA und auch Europa sind auf einem unumkehrbaren Weg ins finanzielle und geldpolitische Chaos. Um den Zusammenbruch des überbewerteten Aktienmarktes zu verhindern und um mit den immensen öffentlichen und privaten Schulden umgehen zu können, müssen die Zentralbanken weiterhin das Geld, die Währungen und die Spareinlagen des einfachen Bürgers zerstören. Oder man versucht Nachschuldner, neue Märkte und neue Ressourcen in anderen Ländern, wie z.B. in der Ukraine, zu finden, um das Spiel noch etwas länger spielen zu können. Kann hier der eigentliche Grund für den Umsturz in der Ukraine und die Unterstützung der rechtsradikalen Kräfte in Kiew durch den Westen liegen? Ist das die Antwort auf das Warum?

    mehr hier: http://konjunktion.info/2014/03/usa-eu-warum-die-ukraine-geputscht-wurde/

    VG

  10. Hallojulia sagt:

    Ein sehr gutes Interview mit KenFM und Daniele Ganser:
    http://www.youtube.com/watch?v=Jyj-ofBUILw

    Ab morgen gibt es den 2. Teil

    Absolut sehenswert!

  11. Habnix sagt:

    @Hallojulia,

    http://www.youtube.com/watch?v=Jyj-ofBUILw

    Öl verweigern so gut es geht und alles so gut es geht selbst machen Energie aus Sonne und Wind Wasser(Bachlauf).

    Nahrung in Pflanzenbehälter überall auf das was Tragfähig ist,an und um das Haus oder der Wohnung.

    An alle verhindert den nächsten Krieg.
    An alle verhindert den nächsten Kampf ums Öl und Energie.

    Ehrliche Selbstversorgung der Bürger so gut es geht, kann den nächsten Krieg verhindern.

    Macht alle mit so schell es geht.

  12. Jens Blecker sagt:

    Prima, nach einigen Tagen sieht es so aus, als hätte ich das erste Haus für Kanada soweit durchgeplant. Jetzt noch ein paar Kleinigkeiten und dann sollte das gelutscht sein.

    Mein lieber Scholli, das macht Mut auf mehr :D

    Das ist ja für die späteren Feriengäste also erstmal nur Temporär für mich. Schön mit offener Küche/ Wohnzimmer und Loft über WZ/Küche open to below :D

    Feine Sache das.

  13. Levan sagt:

    So, was haben wir von der Krim-Krise:
    1. Russland hat den Krim
    2. Putin ist so stark, wie nie zuvor
    3. Obama und EU haben gezeigt, dass sie gar nichts können
    4. Die NATO ist näher an Russland gerückt
    5. Russland hat gezeigt, dass es den Krieg nicht fürchtet
    6. Die westlichen Politiker haben sich lächerlich gemacht
    7. Jetzt, wenn chinesen erfahren, dass in NewYork zwei chinesen schlecht behandelt sind, wird China 30 mio Fallschirmjäger zur Rettung senden und dann haben wir den Salat. Über Taiwan rede ich gar nicht, die Sache wird in 1-2 Jahren erledigt. Und das Alles haben die blöden USA angefangen, nicht die Russen.
    Willkommen in die neue Chinesisch-Russische Welt!

Hinterlasse eine Antwort