EUPOLY: Offizieller Release – Lieferungen sind unterwegs.

smily

Spätestens ab morgen wird es hoffentlich nur noch zwei Sorten von Menschen geben: Jene, die den Film haben und jene, die ihn gerne hätten. 😉 Gestern sind alle bezahlten Vorbestellungen rausgegangen, so dass eigentlich die meisten den Film heute, spätestens allerdings morgen im Kasten haben dürften. England und Spanien könnten etwas länger dauern, da bin ich mir nicht ganz sicher. Durch diese Frohnarbeit habe ich festgestellt, zur Not kann ich auch bei Amazon anheuern. 😀 Durch die ungewohnten Bewegungsabläufe fühle ich mich, als wäre ich unter einen Bus gekommen, da gibt es noch Verbesserungsbedarf. Ich wünsche den künftigen Besitzern dieser Scheibe einen gelungenen Fernsehabend und möchte mich bei Ihnen für die Unterstützung bedanken. 


In der Sidebar wird ein Link eingebaut für Lesermeinungen und Rezensionen zum Film.

Carpe diem

www.eupoly.de

http://www.iknews.de/2013/06/25/lesermeinungen-und-rezensionen-zu-eupoly


21 Responses to EUPOLY: Offizieller Release – Lieferungen sind unterwegs.

  1. Evey sagt:

    ERSTER!!!!
    Hab sie grad aus dem Postkasten gezogen. Ganz ganz liebes Extra-Dankeschön lieber Jens!!!
    Wird heut gleich angeschaut!

  2. Jens Blecker sagt:

    🙂 Feedback wanted.

  3. Grisu sagt:

    ZWEITER!!!! *g*

    Gleich mal reingucken, Feedback gibts selbstredend im Anschluß 🙂

  4. miraculix sagt:

    Meine schlichte Frage:

    Braucht man den wirklich?

  5. Flame85 sagt:

    nix da. ich bin der erster der schon angegugt hat 😛 thx jens 🙂

  6. Jens Blecker sagt:

    Meine schlichte Antwort:

    Ausser Liebe, Essen und Schlafen braucht man nichts wirklich. Aber ganz ehrlich, deine Frage ist auch bissel dätsch …oder?

  7. Grisu sagt:

    Wie versprochen nun mein Feedback. Sehr gut gemacht, Hut ab. Stellenweise ein wenig langatmig und trocken, lässt sich aber bei der Thematik und Informationsdichte aber auch schwer verhindern.

    Den einen oder anderen könnte die Länge (über 2h) abschrecken. Da hatte ich zugegebenermaßen dann teilweise auch Konzentrationsschwächen und musste ma Pause einlegen um das Ganze richtig verarbeiten zu können.

    Bin jedenfalls sehr froh die DVD gekauft zu haben, und werde sie im Familien- und Freundeskreis eifrig durchreichen.

    Ich hoffe auf weitere Produktionen von Dir, weiter so 🙂

  8. Hegel sagt:

    Sehr relevante Informationen und wichtige Interviewpartner, die zu den Leuten gehören, die keine heisse Luft ablassen sondern handfeste Fakten über Themen mit enormer Tragweite für alle Bürger Europas und der Welt liefern. Für die Minderheit von Leuten, die sich mit den Thematiken befassen, nicht unbedingt neue Informationen. Die CD ist ein ambitioniertes Projekt, das im Fernsehen zur Hauptsendezeit laufen sollte als realistische Darstellung zu den harten Tatsachen, die in den Massenmedien gewöhnlich eher zwischen den Zeilen oder marginal dargestellt werden, welche jedoch mit enormer Durchschlagskraft auf die Gesellschaften einwirken wird.

  9. Max55 sagt:

    Mit der Angstmacherei das Geld den Leuten aus der Tasche ziehen.
    Schäm dich!

  10. Jens Blecker sagt:

    Sorry aber du hast echt einen Knall 😉 Zunächst bin ich zufrieden wenn ich das Geld was ich investiert habe wieder rausbekomme. Weiterhin sollte wirklich ein Verdienst drin sein, freue ich mich. Was ich schon an Zeit, Nerven, Arbeit und Geld investiert habe, ist mit Geld eh nicht aufzuwiegen. Menschen wie du sind mir zu wider, sorry 😉 Ich nehme mal an du arbeitest ehrenamtlich in einem Jugendhilfswerk und danach kostenlos bei der Umwelthilfe? Machst du überhaupt etwas?

  11. ontherock sagt:

    THis is Scotland calling!

    Egal wann England die DVD bekommt, ich Schotte (!) habe sie schon! Danke!

    Und den ersten Teil angeschaut: sehr gut! Man erinnert sich daran, daß zu der Zeit vor und während der EURO-Einführung kein Gegenargument (selbst noch so bewährter Professoren) zog und war es auch noch so schlüssig. Die Kaffeesatzanbeterei von Kohl und Weigel war damals unerträglich, heute ist sie zutiefst beschämend, nicht nur für die beiden gescheiterten Leithammel.

    Klar, der Gedanke einer Einheitswährung war gut und wäre auch dazu noch richtig gewesen, wäre er in Konsequenz, ergo zur Krönung gemeinsamer Taten und Handlungen erfolgt; zu erwarten, der zweite Schritt zöge einen irgendwie gearteten aber dringend notwendigen ersten schon nach war und bleibt höchst naiv; damit ist und bleibt die eine Einheitswährung ermöglichende Wirtschafts- und Sozialunion für lange Zeit eine ganz ferne Hoffnung, denn etwas zusammenzuführen was derart auseinandergetrieben wurde und wird – von gedriftet ist da nicht zu sprechen – bedarf zunächst einer erneuten mit viel Vertrauen unterlegten Annäherung; davon waren wir 1980 nicht so weit weg wie heute nur reißt uns allen gemeinsam heute die Globalisierung, genauso dummdreist angegangen, und ein paar andere gewaltige Probleme in Fetzen.

    caw

  12. Fredda sagt:

    Habe den Film heute auch bestellt und -ja- ich bezahle gerne etwas dafür, es war sicherlich ein Haufen Arbeit und das gehört entlohnt. Es ist echt leider mittlerweile so, dass alle etwas geschenkt bekommen wollen – wobei ich das Zitat von Max55 erst mal als ironische Bemerkung empfunden habe, naja egal 🙂 Der Trailer hat mich echt sehr neugierig gemacht und ich bin schon sehr gespannt welche **** wieder am dampfen ist. Kleine Anregung für den Shop: kostenpflichtiger Download im Shop wäre echt toll, da muss man nicht warten.

  13. black beach sagt:

    Du hast eine saubere und professionelle Arbeit abgeliefert. Lass Dich von trolligen Kommentaren nicht aus der Ruhe bringen.
    Der Beleg für einen brachialen Irrweg – läuft noch nicht zur besten Sendezeit in unseren zwangsfinanzierten Qualitätsmedien – sollte er auch nicht.
    Die freie Sicht der Dinge lässt sich auf die Dauer nicht unterdrücken.
    …und sie dreht sich doch!

    DANKE!

    …einziger lächerlicher Kritikpunkt – die Absagen zu Ende waren fast nur mit Hilfsmitteln zu erkennen. Aber ich hoffe, damit kannst Du leben.

  14. Jens Blecker sagt:

    1. Danke an Alle die Unterstützt haben und die insgesamt lobenden Worte
    2. Haben wir eine saubere und professionelle Arbeit (innerhalb der Möglichkeiten) abgeliefert.

  15. black beach sagt:

    OK, ich weiß wie Film geht. Einen Dok-Film kriegst Du minimalistisch mit ca. 2-3+x Spezialisten auf die Reihe – beim Spielfilm verzehnfachen sich die Teammitglieder.
    Daher korrigiere ich mich:

    IHR habt eine saubere und professionelle Arbeit abgeliefert. Lasst EUCH von trolligen Kommentaren nicht aus der Ruhe bringen.

    DANKE an alle Team-Mitglieder!

  16. Max55 sagt:

    Lieber Jens, mein Kommentar war ironisch gemeint!
    Nimm nicht immer alles so ernst. Wollte nur deine Reaktion sehen.

  17. Max55 sagt:

    Ich bin Psychologie – Student!

  18. Jens Blecker sagt:

    Wozu? Habe ich nicht genug mit dem Beschuss von Aussen zu tun? Braucht es da noch friendly fire als Studien-Projekt?

  19. expat2001 sagt:

    Boa noite max55, fang an seriös zu studieren! Und zögere nicht, das Fach zu wechseln, wenn du Zweifel hast, denn ein Metier sein Leben lang zu machen, wenn man schon Anfangs Probleme hat, ist nicht Hilfreich!. Abraço Ralph

  20. kwaluga sagt:

    Moin Jens

    Ich habe die DVD heute erhalten und gleich gekuckt. Finde sie sehr gut, sicher auch zum zeigen an Kollegen & Family, werde sie weiter verbreiten.
    Zwei Dinge sind mir aufgefallen:
    – Niemand spricht die Problematik des Zins/Zinsensystems konkret an, auch nicht Dirk Müller (wundert mich allerdings nicht), er macht ja seine Kohle…
    – Am Anfang der DVD waren 2 defekte Sektoren, der iMac (in Abschaffung begriffen) weigert sich diese abzuspielen, naja, ein kurzer Unterbruch

    Schlussendlich absolut Super was du mit deinem Team hingekriegt hast, ich werde am WE den Test mit bisherigem „schlafenden“ Fam-Mitgliedern durchführen, ich hoffe es ist ihnen nicht zu lang, du weisst sicher dass aufwecken nicht ganz einfach ist…

    Cheerz, P. aus der Schweiz

  21. Fredda sagt:

    Vielen vielen Dank
    das ging aber fix, hab sie heute schon bekommen, gestern bestellt. Zur DVD, sehr gute Arbeit, die Thematik kannte ich schon recht gut aus diversen Youtube-Dokus. Die Zusammenfassung ist spitze, die Gesprächspartner einfach nur kompetent und alles wirkt auch recht professionell. Deshalb auch mal geeignet um es ein paar Leuten, die sich damit noch nicht auseinandergesetzt haben zu zeigen.
    Und morgen kommt der Aufkleber auf mein Auto!!!

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM