Offtopic 2.7

Alles, was nicht in einen Artikel passt und euch sonst so auf der Seele liegt, kann hier gepostet werden. Beachtet die Regeln im Blog. Wer andere beleidigt oder ausfallen wird, kommt in die Moderation oder wird gesperrt.


Link zum Offtopic 2.6 <-----


8.185 Responses to Offtopic 2.7

  1. Elia sagt:

    @Hans W. Altenborg
    Darfst Dein Geheimnis behalten was Du bist.Nur dann gesteh z.B. Religion andern auch zu ohne zu massiv zu allgemeinern.
    Also dann-bis die Tage-
    AMEN-manchmal ist weniger mehr.

  2. Berg sagt:

    Elia…Als Christ kann ich mit den Spötter nur Mitleid haben. Das meine ich vollkommen aufrichtig. Als Bruder unterstütze ich Dich. An die Spötter und lieblosen ..danke für eure aufrichten Worte …was müsst ihr schlimmes erlebt haben. Lasst es uns doch ganz einfach abwarten was am Ende rauskommt.

    An stupido…es waren damals vor einigen Jahren Christen die dir Geld gespendet haben als dir schlecht ging. Was bist du für einen undankbarer Mensch .

  3. @ Berg

    Zitat: „Lasst es uns doch ganz einfach abwarten was am Ende rauskommt.“

    … das geht jetzt schon 2000 Jahre so …

    Da hat Einstein also doch recht, dass man sich bei der Unendlichkeit des Universums nicht so sicher sein kann – bei der Dummheit der Menschen schon. 😉

    Viel Spaß beim warten … 😆

  4. @ Elia

    … von mir aus kann jeder den Blödsinn machen, den er gerne mag, nur muss er dann auch anderen ihre Meinung erlauben, die man zu so etwas haben kann.

  5. stupido sagt:

    Lieber berg,

    Fuer das, was damals hier passiert ist, bin ich auch heute noch ueberaus dankbar…glaub mir das.
    Das war vlt der moment des groessten zusammenhales „hier“ ueberhaupt oder der groessten solidaritaet.

    Ansonsten hast du da was voellig falsch verstanden…ich sprach von mir persoenlich bekannten (kennengelernt habe…) aus meinem persoenlichen umfeld…

    Nicht jeden schuh anziehen… 😉

    Nochmals also danke fuer damals und alles liebe!

  6. Frank H. sagt:

    Liebe Putinistas – hört die Signale bevor es zu spät ist.

    Russischer Oligarch lässt die Hungerspiele von Panem Wirklichkeit werden:

    Russische Survival-Show
    Alles ist erlaubt – sogar Mord und Vergewaltigung

    Für einen Gewinn von umgerechnet 1,65 Millionen Euro wollen dreißig Kandidaten aus aller Welt neun Monate in der Sibirischen Taiga überleben, ausgestattet mit einem Messer und wenig Equipment. Der Erfinder der irren russischen Survival-Show sagte in einem Interview mit der „Siberian Times“, dass Kandidaten alles tun dürften, um als letzter vom Platz zu gehen – „auch Vergewaltigung oder Mord.“

    http://www.focus.de/kultur/kino_tv/alles-ist-erlaubt-auch-mord-und-vergewaltigung-die-erste-kandidatin-spricht-ueber-verstoerende-russische-survival-show_id_6364371.html

    In Russlands sibirischen Weiten hat Moskaus Gesetzgeber nichts mehr seit dem Untergang des Sovietregimes zu sagen!!!
    Party Like A Russian (Musik) https://vimeo.com/184993197

  7. Elia sagt:

    @Hans W.A.
    Klar-jeder darf seine persönliche Meinung haben.
    „Das geht schon 2000 Jahre so“-erstens-davor war die Menschheitsgeshichte auch schon da,zweitens leben wir keine 2000 Jahre-Menschen des Altertums,oder des Mittelalters,sollte man auch nach den Maßstäben dieser Epochen beurteilen-denn diese heutige Coca Cola Epoche mit ihren Maßstäben,gibts erst seit relativ wenigen Jahren-und sie geht auch schon wieder gerade-meiner Meinung nach-in ner Expotentialfunktion final zu ende-und hat mehr globalen Wahnsinn fabriziert,als alle Epochen vorher zusammen-und die Natur massiv geschädigt.Gibt ne Menge Literatur zu all den Themen-incl.Christentum.
    Insofern-steht jedem frei sich zu weiter zu bilden.Bis die Tage irgendwann.

  8. @ Elia

    … ja, das hört man oft, dass Kritikern und Leuten, welche nicht mit einem bestimmten Meinungsbild übereinstimmen, empfohlen wird, sich zu bilden. 😉

    Aber dass gerade deswegen, dieses kritische Meinungsbild entstanden sein kann, das kannst Du Dir sicher nicht denken?

    Nur nebenbei – ich besitze, mit jemanden anderen zusammen, eine Bibliothek, von der wir letztes Jahr die Hälfte in eine untere Etage umlagern mussten, da die Deckenstatik unseres 200 Jahre alten Hauses gefährdet war.
    Ich hab de Bücher nie gezählt – ich könnte mir mal den Spaß machen die Büchermenge, wie sie in den Regalen stehen, in Metern ausmessen. 80% der Bücher sind Fachliteratur, die Hälfte davon Geschichte des Mittelalters, Architektur des Mittelalters, Archäologie und Architektur der Profan- und Sakralbauten.
    Ich hab nicht jedes Buch gelesen – die Zeit hätte ich gar nicht, aber ich picke mir ab und zu eines heraus und lese mir interessante Bereiche durch. Das mache ich schon einige Jahre so – bevor ich das tat waren mir die Religionen egal – nur eine von vielen gesellschaftlichen Erscheinungen.

    Eine von vielen Erkenntnissen für mich selber ist, dass Religionen – gestern wie heute ähnlich wie die Medien heute, zum Lenken der Massen von innen(aus den Köpfen der Probanten) heraus benutzt werden. Das ist den „Gelenkten“ natürlich nicht bewusst, weil sie ja involviert sind und daher unbewusst, automatisch alle negativen Aspekte ausblenden/ignorieren und nur die positiven Aspekte zulassen.

    Die Bibel, der Koran, der Talmud oder die „Religionslehren“ (ich nenne absichtlich keine einzelne, da bei allen ähnliche Hintergründe zu ihrer Entstehung vorliegen) ist ja nur das Ergebnis eines komplexen, sich über Jahrtausende hingezogenen Vorganges. Wer sich mal die Hintergründe und das ganze „Drumherum“ zu Gemüte führt wird so einige „AHA-Erlebnisse“ haben.

    Viel Spaß beim warten auf „irgendwann“. 😉

  9. … ein weitere Erkenntnis meinerseits ist, dass der „Glaube“ eine Meisterleistung des menschlichen Geistes ist, er hat hier etwas kreiert, was weder belegbar noch widerlegbar ist (zumindest mit dem aktuellen Wissensstand noch nicht).

    Hierzu sollte man sich die Aussage bekannter Wissenschaftler, die sich mit Massenpsychologie befasst haben, ansehen. Sie haben in ihren Aussagen nie direkt den Glauben und die Religionen angesprochen, weil sie wussten, dass sie damit in ein „Wespennest“ stechen würden. Das ist leider auch heute noch ein großes Problem – sofern Wissenschaft in den Bereich der Religionen gerät, aktiviert sich scheinbar eine „Selbstzensur“, die verhindert, dass wissenschaftliches Handeln den „Glauben“ und in der Zusammenfassung die Religionen, in Frage stellt.

    Das ermorden von „Nicht- bzw. Ungläubigen oder Ketzern hat wohl einen nachhaltigen Eindruck im kollektiven Gedächtnis der Menschheit hinterlassen.

    Ich bin mir sicher, dass wenn vielleicht doch ein Wissenschaftler den eindeutigen Beweis für die Nichtexistenz des Glaubenskerns findet, dass er diesen in der tiefsten Schublade seines Labors verschwinden lässt oder ihn sogar sofort vernichtet, weil er weiß was ihm blüht, wenn das öffentlich wird.

    Ich hoffe, dass unsere Enkel oder Urenkel viel offener mit solchen Themen umgehen können.

    Tja, die größter Frage aller Zeiten – wie erklärt man Milliarden von Menschen, dass sie falsch liegen?

    Und an diesem Punkt lasse ich für mich ein „Hoffen“ zu – hier hoffe ich, dass diese Frage bald geklärt wird.

  10. Habnix sagt:

    Onlinebanking bei der Sparkasse: Die klicken doch nicht mehr ganz richtig
    Veröffentlicht am 12/17/2016 | Ein Kommentar

    Die Sparkasse Soest wird seit einigen Tagen für ein ungewöhnliches Bezahlmodell beim Onlinebanking kritisiert. Erfunden hat diese Fakenews der Soester-Anzeiger und viele namhafte Medien haben es plump abgeschrieben. Aber nicht alles war Fake: 1 herber Beigeschmack bleibt hängen.

    Inzwischen hat sich der Sparkassenverband öffentlich geäußert. „Es ist Unsinn, dass jeder Klick auf die Website Geld kostet“, sagt ein DSGV-Sprecher gegenüber SPIEGEL ONLINE. In den von der Systempresse verbreiteten Fakenews nahm man immer wieder an, dass Klicks gezählt und berechnet würden. Dies ist falsch. Stattdessen berechnet die Sparkasse Soest für bestimmte Geschäftsprozesse Gebühren, welche nun scheinbar von 1 Cent auf 2 Cent erhöht wurden.

    Quelle: https://pinksliberal.wordpress.com/2016/12/17/onlinebanking-bei-der-sparkasse-die-klicken-doch-nicht-mehr-ganz-richtig/

  11. Irmonen sagt:

    @ R363
    So Kunde, was (Rauchelder) ( kaufst Du jetzt? …

    war alles schon mal gepostet.

    Leider hat der Gesetzgeber dafür gesorgt dass man sich eben NICHT individuell entscheiden kann. Ich bin z.B. gezwungen von der dummen, bequemen, desinteressierten Eigentümergemeinschaft beschlossenen Rauchmelder zu erdulden, also Zwangsweise, und das ist eben ein zentral zu kontrollierendes Teil, gewartet von Brunata.
    Auch ein Mieter muss sich, wenn er Pech hat, dem Wohnungseigentümer unterwerfen. Wir leben schon lange in einem zunehmenden Zwangsstaat-, Unterwerfungsstaat, Feudalstaat. Ja und bald muss ich mich dem Meinungszwang unterwerfen der dann sagt, oben genanntes ist eine Fake-Nachricht, weil es unbequem und wahr ist.

    Berlin ist auch die Hauptstadt der Ratten – wie war!!!

    Irmonen sagt:
    14. Dezember 2016 um 17:44
    Berlin ist auch die Hauptstadt der Ratten – da kommt man ja ins Grübeln.
    http://www.ardmediathek.de/tv/FAKT/Die-Ratten-erobern-Berlin/Das-Erste/Video?bcastId=310854&documentId=39494274
    Wenigstens das ist kein Fake-New, das mit den Ratten sagt ja schließlich das Staatsfernsehen !

    und für die kleinen grauen Zellen hier noch eine außergewöhnliche Buchempfehlung:
    Das Auge des Geistes, Ausgabe von 1963, von Erich W. Stiefvater,Arzt., gibt es für 10 Euro im Antiquariat, bei Amazon.

    Seite 68: … „Es gibt keinen größeren Feind für den Aufsteigenden (Entwicklung) als die Masse der Mittelmäßigen. Im Mittelmaß liegt eine gewisse Notwendigkeit; auch im Kleinkram des Alltags kann Heldentum verborgen sein. Im Mittelmaß als einer Form anonymer Vermassung nistet aber auch das Dämonische. Dieses besteht in der unmerklichen Tötung des individuellen Denkens, in der Erstickung ! des gesunden Widerspruchs, in der verkappten Erziehung zur Feigheit (Gutmenschentum), in der Liquidierung des Gewissens.

    Das Eigenständige, das Aufsteigende ist der geborene Feind des Mittelmaßes (die Qualität der Vertikalen versus der Quantität der Horizontalen, oder auch Raupe versus Schmetterling).

    Nie ist der Durchschnitt so einig und so stark, als wenn er den Außenseiter angreift. Dies gilt für jeden Bereich, besonders aber innerhalb totalitärer Gebilde.

  12. Habnix sagt:

    “ Inzwischen hat sich der Sparkassenverband öffentlich geäußert. „Es ist Unsinn, dass jeder Klick auf die Website Geld kostet“, sagt ein DSGV-Sprecher gegenüber SPIEGEL ONLINE „

  13. Sunna sagt:

    @Irmonen

    Wenn die Dinger schon bei dir an der Decke hängen, musste die eben mit mehr oder weniger brachialen Methoden abnehmen und die Überbleibsel den A… in den Flur pfeffern oder in Anwesenheit dieser Zombies die RMs in die Tonne hauen. Damit sowas nicht nochmal passiert: Schloss wechseln und die Türe bleibt zu!

  14. Irmonen sagt:

    @ Sunna

    hängt noch nicht, aber ab 2017, doch wenn ich mich weigere drohen die mir schon mit Anzeige, ist so wie bei der GEZ die gleiche feudale, Raubritter-Zwangsmaßnahme……

  15. Sunna sagt:

    @ Irmonen

    Anzeige wegen was? Wohnst du nicht in einer Eigentümerwohnung? Das ist dein Reich! Das wäre -selbst nach unserem derzeitigen „Rechts“stand- eine strafbare Verletzung deines Grundrechts. (Ich weiß, wir sind in der BRD)

    Gibt es dazu eine Unrechtsgrundlage? Falls du das schon mal gepostet hast, würdest du es wiederholen? Ich habe es aufgrund digitaler Abstinenz nicht mitbekommen.

  16. Frank H. sagt:

    @ J. D. Fostar.

    Ölschmuggel der Türkei dementiert?

    Der Blogger Freeman von Alles Schall und Rauch habe ich diese Nachricht vorgelegt und er vertritt die Meinung es sei eine Fälschung der Türkei!!

    Freeman hat gute Kontakte in Russlands Medienlandschaft und kennt sich auch in USA aus.

    Bitte weitere Auslandsquellen vorlegen oder ich beantrage eine Markierung der Redaktion.

    Grüße

  17. @Frank – ich habe die Info aus den türkischen Fernseh-Nachrichten und dann habe ich Quellen auf deutsch gesucht und unteranderem die von TRT gefunden ( vergl. wie ARD in D´land )

    Mag sein das Freeman es für eine Fälschung hält, aber sämtiche türkische Medien haben darüber berichtet und deshalb fand ich es erwähnenswert!

    Ob Kontakte in die russiche Medienlandschaft vertauenswürdiger als anderer Quellen sind, dafür würde ich meine Hand nicht ins Feuer legen?

    Anbei die Google-Suche zum Thema CIA entschuldigt sich ( CIA apologizes to Turkey ).

    https://www.google.at/webhp?gfe_rd=cr&ei=PddXWI-jEabi8AfW-Ym4Cw&gws_rd=ssl#q=CIA+apologizes+to+Turkey

  18. Frank H. sagt:

    Also lieber J. D. Fostar,

    deine Infos sind wertloser Müll wie eine NAfrage beim Axel Springer ergab. Ichwarte noch auf weitere Ergebnisse anderer int. Agenturen.

    Aus meinem Schriftverkehr:

    „Vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Leider können wir Ihnen hierbei nicht weiterhelfen, da uns hierzu keine weiteren Informationen vorliegen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Marko Bock

    Leserredaktion BILD und BILD am SONNTAG

    Axel Springer SE
    Zeitungsgruppe BILD
    Axel-Springer-Str. 65
    10888 Berlin“

    Es hätte mich auch gewundert wenn ASR es anders gesehen hätte als als wertlosem Türken-Müll.

  19. Wertloser Müll? OK!

    Zu meiner Verteidigung. Es sind nicht meine Infos, es sind öffentlich zugängliche Infos, die im Web auf Türkischen Seiten ( staatlichen und privaten ) verbreitet werden.

    Links zu dem Thema bei der Zeitung Hürriyet

    http://www.hurriyetdailynews.com/cia-apologizes-to-turkey-over-isil-oil-trade-allegations.aspx?PageID=238&NID=107404&NewsCatID=358

    Springer ist Anteilseigner bei Hürriyet

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/medien-springer-beteiligt-sich-an-huerriyet-1882847.html

    Nur weil es gerade nicht D´land Erwähnung( Springer ) findet, heißt es nicht das die Info Müll ist.

    Wie ich bereits geschrieben habe, habe ich die Info aus türkischen Fernseh Nachrichten und dann habe ich nur nach deutschprachigen Infos gesucht.

    Danke und Gruß

    Jo Dee

  20. Frank H. sagt:

    Die türkische Presse ist durch den Sultan gleichgeschaltet worden. Es war kein Putsch gegen die USA oder pro Russland. Erdogan ist ein Diktator, der auf eigene Rechnung arbeitet.

    Habe noch eine Anfrage hier gestartet und warte auf Antwort: http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/

    Bringt meist Informativeres als Hürriet und TRT.

  21. Frank H. sagt:

    Wer in Syrien wirklich kämpft: Die schwarze Liste der Schande des Westens
    Deutsch Türkische Nachrichten | 18.12.16, 12:52

    Der Westen beklagt mit großem Pathos den Fall von Aleppo. Was die EU und die Bundesregierung nicht sagen: In Aleppo wie in Syrien kämpfen vor allem Söldner-Trupps, die vom Westen und seinen Verbündeten finanziert werden. Ohne sie hätte es in Syrien keinen Krieg gegeben.

    http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2016/12/529349/wer-in-syrien-wirklich-kaempft-die-schwarze-liste-der-schande-des-westens/

  22. Irmonen sagt:

    @ Sunna

    habe da gründlich recherchiert. Wenn die Wohneigentümergemeinchaft ein gemeinsamen „Einkauf+Wartung“ von Rauchmeldern beschließt, hat der Einzelne kein Recht auf eigene Faust sich einen Rauchmelder zuzulegen. Darüber gibt es Gerichtsurteile und bei der Eigentümerversammlung wurde auch von der Hausverwaltung die Zwangs-Duldung bestätigt.

    auch ein Einzel-Wohneigentürmer hat gegen seinen Mieter Recht, seine Version eines Rauchmelders einbauen zu lassen.
    und ganz absurd,es besteht ein Recht darauf, den Rauchmelder selber warten zu dürfen.

    Die Gerichtsbarkeit ist da meiner Meinung nach mal wieder unlogisch in ihrer Paragraphen Verliebtheit.
    Das Rechtsempfinden wird schon seit Jahrhunderten mit Füßen getreten, Hauptsache, es wird irgendwie geregelt – nach Paragraphen.

  23. Frank H. sagt:

    Russischer Botschafter in der Türkei nach Attentat gestorben
    https://www.welt.de/politik/ausland/article160447224/Russischer-Botschafter-nach-Attentat-gestorben.html

    Die kryptische Pressemeldung die NUR IN DER TÜRKEI lanciert wurde und NICHT in Umlauf ging, siehe weiter oben bei J. D. Fostar, und an die CIA ging, hat damit zu tun….

  24. strom23 sagt:

    Bis die Welt in Flammen steht!

    Putin kann nicht überall sein und der innenpolitische Druck wird weiter extrem steigen. Freilich wird rauskommen das der Täter Islamist war und die Russen werden die harte Hand fordern. Erdogan wird es wieder auf Gülen Leute schieben. So einfach wird es diesmal nicht.Ein türkischer Polizist bei einer Veranstaltung mit derlei polit Prominenz erschießt einen russischen Hauptprotagonisten im Friedensprozess. Die russ. Regierung wird ein Ventil brauchen um die wut entweichen zu lassen.Können sie den Druck nicht ausgleichen war das der tipping point.

  25. Sureal sagt:

    So…Berlin 9 Tote Verletzte unbekannt….

  26. Elia sagt:

    Das war der max. Medieneffekt-Kein Schusswechsel mit Sicherheitsbeamten oder Polizei-in einem Land wo Putsch,Attentate ständig vorkommen-und in Syrien nebenan ist Krieg.Wieso keine Sicherheitsleute die das Feuer eröffnen?Selbst wenn die Türken und Russen die Wahrheit rausbekommen-was dann der Öffentlichkeit präsentiert wird ist wieder was anderes.

  27. Frank H. sagt:

    Schwerer Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt. 9 Tote und 50 Verletzte
    https://www.welt.de/politik/deutschland/live160453735/Lkw-rast-in-Berliner-Weihnachtsmarkt-neun-Tote-Taeter-fluechtig.html

    Gleiches Schema wie in Frankreich mit einem LKW!

    Unterbesetzte Polizei wieder überfordert…..

  28. Elia sagt:

    Läuft mittelfristig auf den Ausnahmezustand/Notstandsgesetze hinaus.Die reguläre Polizei ist mit so was in Deutschland überfordert.In der Provinz,würde es heute ewig dauern bis stärkere Polizeikräfte da wären.

  29. Irmonen sagt:

    Berlin – es könnte aber auch mal ein Unfall gewesen sein, also jetzt erst mal keine Spekulationen.

  30. Frank H. sagt:

    Britische Medien sprechen bereits von sich erhärtendem Attentatsverdacht:

    „The truck crash at a crowded Christmas market in Berlin is being investigated as an act of terrorism, according to a German intelligence official familiar with the matter.“

    http://fox43.com/2016/12/19/berlin-truck-incident-multiple-dead/

  31. Frank H. sagt:

    Mein Beileid den Angehörigen und Hinterbliebenen.

  32. Habnix sagt:

    Ausnahmezustand und dem Putin in die Schuhe geschoben. Basta!

    Schein-Demokratie sagt: Habe fertig!

  33. Frank H. sagt:

    Man darf also nun gespannt sein was zum Thema Berlin aus Washington und New-York kommt.

    Seltsam ist, dass Obama noch keine Note an Berlin zum Weihnachtsmarkt geschickt hat!

    Trump hat genauso wenig reagiert.

    Israel hat auch nichts getwittert.

    Mutti alleine im Wald?

  34. Frank H. sagt:

    Britische Touristin berichtet aus Berlin im BBC Radio London von einem LKW der ungebremst in den Markt raste. Es sah nicht nach einem Unfall aus, sondern einer gezielten Fahrt in die Menge. Sie selbst war an einem Glühweinstand stehend unmittelbar betroffen. Es gab heftige Schläge und Knallgeräusche von zerberstenden Holzbuden. Schreie und Hilferufe.

    http://www.bbc.com/news/world-europe-38374518

  35. … ach hört doch mit diesem verlogenen Betroffenheitsgedusel auf!

    Versetzt euch doch mal in die Situation derer, über deren Köpfe NATO-Flugzeuge „Demokratie und Freiheit“ abgeworfen haben – deren Hab und Gut in Schutt und Asche gelegt worden ist und deren Familie, Freunde und Bekannte von uns, der „Westlichen Welt“, umgebracht worden sind.

    Wir, mich eingeschlossen, sind alle mit schuldig, an dem, was dort in Berlin passiert ist, denn das ist nur eine Reaktion auf das, was wir den Menschen in den arabischen, asiatischen und afrikanischen Ländern angetan haben.

    Dachtet ihr, das das, was wir dort (seit den Kreuzzügen in Namen der christlichen Religion) tun, keine Folgen haben wird?

    Jetzt antworten sie im Namen ihrer Religion – eigentlich voraussehbar.

  36. 3L3F0 sagt:

    Ich hab nen Scheiss, was Schuld angeht – also hört endlich mit dem „wir“ auf.

    so ein Dreck jedesmal – Wir sind, wir haben, wir müssen

    Gesteht euch doch endlich mal ein, dass das einzige WIR darin besteht, dass WIR nichts zu melden haben und DIE einfach machen was sie wollen. Den einzigen denen man was vorwerfen muss, sind die, welche einen immer als Spinner abtun, wenn man mit der Realität, welcher der „Medienfiktion“ nicht entspricht dahherkommt – nennt ihn Gutmensch, nennt in linksversifften, oder besser 90 Prozent der Leute da draußen welche nicht erkennen wollen, dass das System sie schlachet – langsam und stätig.

    Ich hab die Schnauze voll von all dem

  37. Frank H. sagt:

    @3L3F0
    Wir können sehr wohl gezielt hier und anderswo Informieren und die Leute zum Gespräch einladen. Aber NICHTS ZU TUN würde die Zustimmung zu den Taten der Täter bedeuten!

    Deswegen sage ich: WIR können etwas Bewegen und WIR haben bereits Dinge bewegt. Die Zeit arbeitet für uns, nicht gegen uns.

  38. @ 3L3F0

    … so lange Du Deinen Arsch nicht hoch kriegst und nichts dagegen tust, dass die da im Reichstag machen was sie wollen und über Dich, uns hinweg bestimmen – wirst Du weiterhin unmündig bleiben.

    Die Verantwortung hast Du aber trotzdem – egal ob Du etwas beeinflussen kannst oder nicht.

    Weil, wenn es wieder ganz „Dicke“ kommt, dann werden sich die Damen und Herren Politiker auf die Demokratie berufen und sagen, das hat das Volk so gewollt – sie hätten damit nichts zu tun, sie haben nur im Auftrage des Volkes gehandelt.

    Daher sollte das primäre Ziel sein, wieder die „Bestimmungsgewalt“ zu erlangen, damit man uns zu recht als die verantwortlichen nennen kann.

    Denn in einer Gesellschaft kann sich keiner aus der Verantwortung stehlen …

    Ich hab die Schnauze voll von: „Wir können ja doch nichts machen …“

    … hätte ich das 89 gesagt: „Ich kann ja nichts machen – ich bleib zu Hause schön bequem im warmen Sessel sitzen …“

    Ich könnte mir heute nicht mehr im Spiegel ins Gesicht sehen …

  39. 3L3F0 sagt:

    pfff – da sind wir wieder beim „gegeseitig Beschmutzen“ – mit dem Finger auf andere Zeigen.

    Wo ist denn dein Arsch „hoch kriegen“ Das einzige was noch was ändern würde, wäre Gewalt gegen DIE, welche Gewalt ausüben – NUR ZU, werfe du den ersten Stein!

    Und 89, war ein geplantes Geschäft – da hättest auch hocken bleiben können. Und wenns ned genug Menshcen gewesen wären, hätten sie sich ein paar Darsteller rangekarrt.

    Hooton Plan – Geschäftswerdung der Welt, totale Kontrolle – NEUE ORDUNG, all der Scheiss läuft und wird bis zum Ende durchgezogen, es sei denn WIR ziehen gegen DIE in den Krieg. Anders ist nicht

    „Amen“

  40. 3L3F0 sagt:

    Informieren – wieviele Jahre noch? Wir informieren uns „Aufgeewckte“ und die größtzen Feinde sind deine Nachbarn, welche dich für nen Spinner halten – das ist die realität. Sehe ich an der Schule und anderen Blödsinn. Du kannst INFORMIEREN bis du schwarz wirst oder tot umfällst. Die Masse da draußen glaubt dir ned.

    Zur Abwechslung geht doch mal in ein Forum eurer Wahl und labert mit Pesonen fernab unsere Iteressen und erzähl denen mal die Realität! Ihr labert immer nur in Kreisen wie diesen auf IKN und INformiert! Erzählt immer WIR sind blöd, wir sind schuld usw. Die Masse aus den anderen Foren, die müssen überzeugt werden und ned ich oder andere hier. Ich wette mit euch, euere Anstregung wird innerhalb 30 Minuten fürn Arsch sein

  41. 3L3F0 sagt:

    Und ich bleib dabei

    Ich hab nen Scheiss!!! Ich bin in einen Scheisshaufen geboren und hab die letzten Jahre verbracht, mal an die Oberfläche des Haufens zu klettern um zu sehen was da oben ist – noch mehr Scheisse. Ich kannmir weder ein Auto leisten noch andere Dinge wie Urlaub. Ich lebe um Arbeiten zu gehen, damit ich wohnen darf und meine Familie was zu essen hat. Wenn man mir jetzt vorwerfen will, dass ich arbeiten gehe um meine Familie zu ernähren – mit einem Job, wo ich keinem Leid zufüge – dann bitte. So schafft man die Spaltung weiter zu treiben. Und komm jetzt keiner mit „Hör doch auf weitert im System zu arbeiten“

    Gerne, wie überleben wir? Wir kann ich sicher sein, dass die Nazis vom Jugendamt mir mein Kind lassen?

    Kauf dir ne Scholle – Klar, mach ich – hab ja
    Wander aus – klar, ich lass mich gern vertreiben
    Ähm, geh wählen ppfff, klar mach ich trotzdem nicht

    Wie lang läuft das „Endgame“ schon ? 2000 Jahre? Mehr?

  42. 3L3F0 sagt:

    Noch ein Schenkelklopfer von Frank muss ich erwähnen

    EILMELDUNG – Trump erfolgreich gewählt.
    Finde den Fehler

    Bin wieder raus. Hat eh kein Zweck – aber zum Auskotzen passt dass allemal.

    @Luxic
    schau ned mehr so oft hier rein. Lass mal babbeln, so zwischen den „UNFeiertagen“
    Ich widme mich aktuell lieber wieder der Musik und warte auf den Untergang 😉

  43. @

    Zitat:
    „… all der Scheiss läuft und wird bis zum Ende durchgezogen, es sei denn WIR ziehen gegen DIE in den Krieg. Anders ist nicht …“

    … genau – da stimme ich voll zu, da das aber nicht so einfach ist – zumindest mit den herkömmlichen Methoden – hast Du ja selber beschrieben, man würde ziemlich alleine einer Übermacht gegenüberstehen – müssen wir uns was anderes ausdenken.

    Gandhi – das System mit den System-eigenen Mitteln schädigen, seine Nährstoffquellen versiegen lassen, seine Nährstoffadern vertrocknen lassen.

    Macht euch doch mal einen Kopf – wovon lebt dieses System, was die Welt zum Geschäft werden lassen will?

    Eigentlich wird das sogar bald von alleine eintreten – aber wir können da ja ein bisschen nachhelfen.

    Das System braucht eine stetige und unbegrenzte Gewinnsteigerung – wir leben in einer begrenzten Welt – daher wird sich das auch in gewisser Zeit von alleine einstellen – der Zusammenbruch.

  44. … nur ein Beispiel – das System auszutrocknen fängt mit der Verweigerung der Paybackkarte an – diese ist nur einer von vielen winzigen Punkten, welche zur stetigen Gewinnsteigerung beitragen.

  45. Frank H. sagt:

    Russischer Senator: „NATO-Geheimdienste führten Attentat auf russischen Botschafter in Ankara aus“

    Der Vorsitzende des Verteidigungsausschusses des Föderationsrates, Franz Klinzewitsch, hat behauptet, dass die NATO hinter der Ermordung des russischen Botschafters in der Türkei steht. Auch in der Türkei mehren sich Vermutungen über Verbindungen des Attentäters in die USA und die Golfregion.

    https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/44492-russischer-senator-nato-geheimdienste-fuhrten/

    Das Ganze passt meiner Meinung nach zur „merkwürdigen“ Meldung die J. D. Fostar ausgegraben hat die nur in den türkischen Medien gestern Abend herumgeisterten.

    Obama hatte in seiner letzten Rede als Präsident vor seinem Weihnachtsurlaub angedeutet, dass Washington angemessen zeitnah antworten würde!

    Der Polizist war vom Dienst im Rahmend es Putsches suspendiert worden. Wer hat ihm Zugang in so eine Veranstaltung wieder verschafft?

  46. 3L3F0 sagt:

    @HWA

    du glaubst doch jetzt ned im Ernst, dass ich ne Payback-Karte nutze. Ich möchte manche an der Kasse dafür anspucken, dass sie mich immr wieder aufs neue belästigen – das verbietet NOCH meine Erziehung.

    Leider kannst du dir nicht vorstellen, wie die Alltagsrealität bei mir aussieht. Das fängt eben bei der Schule an und endet bei Behörden. Mehr kann ich mich nicht wehren sonst droht mir die Klappse oder meine Tochter wird entführt/entzogen.

    Ghandi funktioniert in der Realität nicht – nur wenn es alle anwenden würden und da sind wir bei dem was ich oben schrob. Mich muss man nicht mehr informieren – also Sturmalsuf auf alle Foren fernab der „Verschwörungstheoretiker“

    In der Realität machen sie dich einfach platt, bestehlen dich, sanktionieren dich, bestrafen dich.

  47. Elia sagt:

    @Frank H.
    Erdogan steht zwischen zwei Machtblöcken-er muss sich entscheiden-die Kurdenpolitik ist erstens-ein Verbrechen-und zweitens ein immenser politischer Fehler-jede der Türkei feindlich gesinnte Macht,wird die PKK und andere als“Hebel“ benutzen.Weniger das neue Amerika-sondern eher Saudi Arabien sieht“rot“wenn Türken,Russen und Iran sich einigen-die ganze Region ist ein Pulverfass-es ist schon expoldiert-uns hier erwischen momentan“nur“die Splitter.

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM