Tag: Lastenausgleichsgesetz

Zwangsenteignung: Sie kommt auf leisen Sohlen

Schuldner

Stück für Stück kommen alle aus den Löchern gekrochen und beginnen damit die Bürger auf eine Zwangsenteignung einzustimmen. Natürlich wird das Kind anders genannt, wie beispielsweise “Vermögensabgabe” aber es ist nichts anderes. Zuerst lugte der IWF aus seinem Körbchen und

Bankenabwicklung: Richtlinie für Sparer Haircut steht

haircut

Bereits als in Zypern die Kapitalverkehrskontrollen und der “Haircut” kamen, hatten wir von einer Blaupause für die EU geschrieben. Es ist nur die konsequente Umsetzung der Aktionen die Notwendig sind, um die EU zu einem sozialistischen Superstaat umzufunktionieren. Erst kürzlich

Griechenland-Immobilien: Lastenausgleich light

cuttinghair

Die Krise zieht ihre Kreise und im Stillen ahnen viele bereits, dass noch ein dickes Ende folgen müsste. Sehr früh griffen wir das Thema Lastenausgleich auf, da eine Zwangssteuer auf Immobilien und Grundstücke eine der wahrscheinlichsten Optionen ist. Warum, erklärt

Zwangsabgabe: Der Tag der Enteignung kommt

haircut

War es vor wenigen Jahren noch ein Privileg der alternativen Medienszene, wird die Zwangsabgabe so langsam auch in den Konzernmedien salonfähig. Die ganzen Floskeln der “alternativlosen” Rettungsaktionen und das Ende der Krise werden im Quartalsmodus abgespult, die Bürger nehmen all

Bankrun auf Zypern: Ein Testballon oder Rachefeldzug?

cuttinghair

Die Rettung von Zypern bringt ein weiteres Novum mit sich. Die Kunden der Banken sollen mittels Haircut an den Kosten beteiligt werden, wer sein Geld also auf dem Konto hat, soll zahlen. Je nach Menge des Geldes auf den Konten

Schäuble: Wehe, wenn die Regierung Kasse macht

cuttinghair

Das Geld sprudelt nur so heraus aus dem deutschen Bundeshaushalt. Waren es am Anfang der Krise noch einstellige Milliardenbeträge, sind wir nun bald im dreistelligen Bereich. Zum Glück für die Regierung, haben die Steuerzahler jeden Bezug zum Haushalt verloren, sonst