Offtopic 2.7

Alles, was nicht in einen Artikel passt und euch sonst so auf der Seele liegt, kann hier gepostet werden. Beachtet die Regeln im Blog. Wer andere beleidigt oder ausfallend wird, kommt in die Moderation oder wird gesperrt.


Link zum Offtopic 2.6 <-----


9.778 Responses to Offtopic 2.7

  1. Platte sagt:

    Lithiumkrieg!- Laut Studie gibt es Batterien aus Hanf die sogar leistungsstärker als solche aus Lithium sind!

    https://netzfrauen.org/2019/11/05/lithium/

    Führungsmacht bei Umweltverschmutzung
    Das US-Militär hinterlässt weltweit ökologische Vernichtung.

    https://www.rubikon.news/artikel/fuhrungsmacht-bei-umweltverschmutzung

  2. Habnix sagt:

    Wisst ihr noch, bevor es das Internet gab glaubten wir, der Grund für all die Dummheit auf der Welt, sei ein mangelhafter Zugang zu Informationen.

    Dieser Drops ist mittlerweile auch gelutscht. <— Nicht von mir, aber stimmt!

  3. Habnix sagt:

    @Jean Paul

    Das ist ein Hammer!

  4. Platte sagt:

    wird nicht passieren denen fällt noch immer und ewig was ein…..wo kämen wir denn auch hin:===!!

  5. Jean Paul sagt:

    Der Artikelübersetzer hat allerdings zwei Fehler gemacht:

    Billionen im angelsächsischen Raum sind „nur“ Milliarden in Deutschland. Die Amis kennen Millarde als Wort nicht!

    Also die DeuBa hat 250 Milliarden Außenstände.

    Die Bank hat keine Schulden, sondern zu viele UNEINBRINGLICHE faule Forderungen in den Büchern.

    Bei einer Bank ist die Bilanz immer spiegelverkehrt zu einer Betriebsbilanz. Aktiva und Passiva sind vertauscht.

    Das Kernproblem der Bank ist und das beschreibt der englische Video super, daß die Bank zig Korruptionsprozesse am Hals hat und auch die übrigen Großbanken längst an all den offenen Forderungen die überwiegend uneinbringlich sind ersticken.

    Madame Le Garde ist gekommen, um die EURO Zone endgültig zu verarmen. Die Banken wollen ihr Kasino weiter betreiben und Le Garde soll liefern. Die ist Anwältin und kein Bankier. Im Prinzip hat man den Insolvenzverwalter ins Haus geholt.

    Zieht Euch also noch wärmer an. Bald gibt es weder Renten noch Sozialhilfen mehr, sehr bald. Denn nun kommt noch eine fette Rezession hinzu. Und dann brechen die Steuern weg. Merkel weiß das, Scholz weiß das. Keiner tut was, weil sie keinen Einfluss mehr haben. George Soros regiert für die Geldeliten Europa!

    Viel Glück beim Überleben.

  6. Platte sagt:

    „“Zieht Euch also noch wärmer an. Bald gibt es weder Renten noch Sozialhilfen mehr, sehr bald. Denn nun kommt noch eine fette Rezession hinzu.““

    Habt keine Angst es genug für alle da, es ist alles da, wer Augen hat zu sehen erkennt das ….Es ist alles und für jeden da und vorhanden!

  7. Babs sagt:

    Woraus leitest Du das ab Platte?

  8. Jean Paul sagt:

    @Platte und Babs.
    Es ist NUR genug für ganz wenige Familien da, die unser Geldsystem kontrollieren.
    Für die übrige Menschheit kommt dieses HUNGERMODELL in Frage.
    https://youtu.be/xjOe6BY70b8

    Le Garde wird das tun, was Draghi nicht tun konnte, weil er Banker war und sie ist Juristin.
    Ihr Job: den KONKURS der Bevölkerung einleiten. Also den Offenbarunsgeid abnehmen (über die Regierungen, die die Geldeliten wie Soros, Buffet, Rothschild, usw. kontrollieren).

    Der völlig verblödete doofe West-Deutsche kann sich das nicht vorstellen! Die Ossis ahnen es weil bereits unter den Kommunisten die reale Staatspleite durchgemacht sind aber mal weder in der Mindreheit und leiden schon wieder Not! Nur Diesesmal rettet keine reiche BRD über die Plünderung der Rentenkasse den Verein! denn die ist leer, Pleite, weg, futschie.
    Die SPD und CDU verschenkt Geld das NICHT existiert an ahnungslose Rentner der Unterschicht ohne das ökonomische Bildungsniveau zu haben was hier abgeht, die sie als Wahlfuter sich mal eben kaufen müssen.

    Europa ist FERTIG, TOT, AUS DIE MAUS. Wir haben den Kampf gegen Trump, Xi und Putin längst verloren.
    Diese 3 Mächte teilen sich den Weltkuchen gerade neu auf udn zwar ACHTUNG OHNE die ehrenwerten Investorenfamilien. Und weil eben diese Familien über all gegen die Wand laufen saugen sie nun Europa und Lateinamerika wo sie noch Einfluß haben halt aus.
    Die Welt ist bankrott und die Elite weiß es. Ihr Plan: Party machen bis halt der letzte Wertzuwachs durch eben Währungsmanipulationen über die noch kontrollierten Zentralbanken ausgeschöpft wurde.

    Trump fährt ünrogens konsequent den US Dollar auf regionale Währung gerade weiter herunter. KEINE neuen Kriege, keine geopolitischen Spiele mehr.
    Das gilt auch für Groß-Britannien, der US Pudel Johnson macht das Gleiche.

    Das Jahr 2020 wird wirtschaftlich in Europa ziemlich stürmisch werden. Merkel hat NULL Plan was in der Ökonomie abgeht. Merz und Lindner verstehen es zwar was abgeht, aber sie dienen auch anderen Interessen.

    Die AfD ist die Spaßbremse im System. Sie kann den Untergang nicht aufhalten, aber die Auswüchse etwas abmildern.

    Die LINKE ist dagegen total korrupt! Das sind Aparatschiks und Selbstbediener.

    Die GRÜNEN sind Eugeniker pur, Rassisten, Schleuser und radikale Spinner mit Realitätsverlusten auf ganzer Linie.

    Das antike Rom ging GENAU so unter wie die EU – die das 4. römische Reich ist (die römischen Verträge sind KEIN Zufall) – nämlich an seiner verrohten Elite.

    Das Mittelalter kommt wieder, so sehe ich das. Wer kennt die Deagle Liste? Nein? Unbedingt ansehen.

  9. Platte sagt:

    Jean Paul lese Dir mal die Kommentare dieses Artikel durch:

    https://www.heise.de/tp/features/Negativzinsen-von-mindestens-minus-4-Prozent-werden-kommen-4594320.html

    den beiden geht es darum Angst und Panik zu verbreiten außerdem verkauft sich so ganz nebenbei auch das Buch noch hervorragend!!

  10. Habnix sagt:

    Wer bestreitet dann noch, das alles so gekommen ist, wie Chris es hier in ikn geschrieben hat?

  11. Babs sagt:

    Info: Soeben wird auf Twitter gemeldet, dass der IG Bericht am 9.12.19 um 13 Uhr EST herauskommen soll.

    Ein Spaßvogel meinte dazu allerdings „Hoffentlich versterbselt nicht Jimmy Carter diese Nacht“. ……… Das wärs noch.

  12. dieter e. sagt:

    Hallo Babs

    Kannst du dazu eine kurze Erklärung geben?
    Was bedeutet das? Welche Konsequenzen hat das? Usw.?

  13. dieter e. sagt:

    Hier schon mal weitere Infos über den Bericht und seine Folgen:

    https://www.youtube.com/watch?v=SBNkKMIDOKM

  14. Babs sagt:

    Hi Dieter,

    ich habe genau wie Du keine Glaskugel. Denke das muss man abwarten, zumal es sich zeigt, dass hier zw. den drei gr. Namen Barr – Durham – Horrowitz wohl derzeit das Spielchen fang den Ball gespielt wird. Andererseits ist es so offensichtlich was für einen Bockmist die DEMs täglich neu bauen, das es nur so kracht. Jüngste Meldung bei FOX „Die DEMs kündigen schon mal sicherheitshalber an, dass es ein 2. Impeachment geben wird, sofern Trump 2020 gewinnt“. HRC droht ja auch immer wieder damit, ins Rennen einzusteigen, nur die Frau ist verbrannt.

    Hass macht krank und bei den DEMs scheint das ansteckend zu sein. Warten wir mal ab, was Durham aussagen wird.

  15. Jean Paul sagt:

    Hallo die Runde.
    Es ist mal wieder Zeit sich zu Wort zu melden.

    „Dr. Markus Krall bleibt bei seiner Bankencrashwarnung für das 3. Quartal 2020“.

    https://www.youtube.com/watch?v=oFcB-w_itRs&feature=youtu.be

    Wünsche eine besinnliche Weihnachtszeit und der Kluge sorgt jetzt endgültig vor bevor es zu spät ist.
    Minuszinsen, Bargeldeinschränkungen, scharfe Transaktionskontrollen (Anzahl der Tagesüberweisungen) und Zwangsgebühren werden ab 2020 auch auf Girokonten wo die Lohneingänge drauf gehen successive kommen! Das wird ein Spaß werden.

    Wünsche eine christliche Zeit, solange man das noch sagen darf.

  16. Babs sagt:

    Euch Allen einen Guten Rutsch in das spannende Jahr 2020. Laßt Euch nicht verrückt machen, es kommt, wie es kommen muss.

  17. dieter e. sagt:

    Möchte allen noch verbleibenden Lesern hier ein gutes und gesundes neues Jahr wünschen.

    Kümmert euch um eure Nächsten. Und fangt ein soziales Projekt an. Geht zur Feuerwehr oder zum Roten Kreuz.
    Wir brauchen Menschen, die bereit sind, anderen zu helfen.
    Lassen wir die Spaltung der Gesellschaft nicht zu.

    Noch was zu Lage aus meiner Sicht:

    1. Wenn sich Iran und Irak verbünden, wenn Sunniten und Schiiten Frieden schließen, dann wird es für den „Westen“ raue Zeiten geben.

    2. Wenn wir wirklich etwas für die Menschheit und die Umwelt machen wollen, dann lasst uns dafür demonstrieren, dass sofort und unverzüglich ALLE Kriege und Konflikte beendet werden.

    In diesem Sinn ein gesegnetes neues Jahr.

  18. shiron sagt:

    Hallo zusammen, schon traurig was aus den IK news geworden ist. Weis jemand wie es Jens geht? Es kam ja nicht einmal ein Gruss zum Jahreswechsel.

  19. shiron sagt:

    Hallo zusammen, schon traurig was aus den IK news geworden ist. Weis jemand wie es Jens geht? Es kam ja nicht einmal ein Gruss zum Jahreswechsel. Auf jeden alles gute an alle und viel Glück für das neue Jahrzehnt.

  20. Babs sagt:

    Freeman mutiert seid ca. 2 Jahren zum Spinner.

  21. Babs sagt:

    Während sich hier alles auf Migranten und AKK + Thüringen stürzt, weil das ja wohl heilsbringende Themen sind, scheint sich im Nahen Osten ein Drama vorzubereiten:

    Von der Besprechung zw. den beiden Verteidigunsministerien RU + TR ist kaum was herauszubekommen, außer, dass Peskov erklärte, dass RU sehr besorgt wäre und Erdowahns Forderung alle eroberten Gebiete in Syrien der letzten Wochen bis Ende Februar zurückzugeben von RU Seite abgelehnt wurde. Der Irre seinerseits droht damit, dass falls dies nicht der Fall wäre, er militärisch vorgehen würde und sich diese Gebiete mit Gewalt wieder holen wird. Was u.a. einen Krieg gegen RU heißen würde.

    Weder in den Absprachen von Sotchi, noch der von Adana war je die Rede davon, dass sich die TR so tief in Syrien festbeissen darf, sondern nur von Grenznähe und das ist mit Sicherheit nicht Aleppo und schon gar nicht Damaskus. Nach Aussagen aus dem Iran hatte man noch zu Lebzeiten von Soleimani unterirdische Tunnel der TR Miliz bis kurz vor die Regierungsgebäude in Damaskus gefunden, weswegen der Iran Assad Flugzeuge mit Soleimani schickte, um Iraner und ggf. die Assad Regierung in Sicherheit zu bringen. Dazu kam es aber wohl nicht, weil dieses Hornissennest ausgehoben wurde.

    Heute kamen bei den Befreiungsangriffen von Assads Truppen 10 TR Leute ums Leben, was bei dem Irren mal wieder Tobsuchtsanfälle auslöste. Vor allem, weil RU sich vor Assad stellte und sagt: Es ist sein Land, was er erobert gehört ihm/Syrien, die TR muss sich zurückziehen. Bisher ist diese Aussage nur durch die Yourmedia Agency bestätigt worden, nicht durch Peskov, Lawrow oder gar Putin selbst.

    YOURMEDIA AGENCY @YourmediaAgency
    ·1 Std.
    #syria #idlib #TahrirAlSham #SAA #erdogan #terrorism
    Verhandlungen Russland-Türkei: Moskau lehnt zum jetzigen Zeitpunkt jede Art Waffenstillstand in Idlib ab. SAA werde das Gebiet vollkommen vom Terrorismus befreien. Man stehe fest an der Seite Assads
    ———-
    .YOURMEDIA AGENCY @YourmediaAgency
    ·1 Std.
    #syria #idlib #ThariAlSham #erdogan #TSK #terrorism
    Türken-Kriegspropaganda gegen Syrien läuft an: Clips über angebliche Vernichtung SAA-Militärtransporte durch Türken-Raketen im Web. Rache für Türken-Märtyrer, die von SAA getötet wurden, ist die Parole.
    ——————-

    Drei weitere lesenswerte Links zu dem Thema hat Voltaire raus gehauen:

    https://www.voltairenet.org/article209129.html

    https://www.voltairenet.org/article209177.html

    https://www.voltairenet.org/article209178.html

    Man sollte sich einmal Gedanken darüber machen, ob es einen Zusammenhang zwischen diesen oben beschriebenen Aktionen und der Defender 2020 Übung gibt. Nur so bekloppt wird ja wohl niemand von der NATO sein und einen Weltbrand riskieren, nur um RU von der anderen Seite anzugreifen oder?

    Nur ganz ehrlich Leute diesen derzeit sehr gejagten Eliten traue ich mittlerweile so jeden Scheißdreck zu. Nur dann wäre Trump nicht der für den ich ihn derzeit noch halte und seine Macher im Hintergrund sollten dann vor ein Militärgericht.

  22. Habnix sagt:

    Halo an alle, ich weis ihr könnt vielleicht den Spruch von mir nicht mehr lesen oder hören, aber trotzdem zeige ich heute mal wie dieser Spruch von mir zu verstehen ist.

    >> Jede Demo muss organisiert werden und braucht Mittel und derjenige, der die Mittel zur Verfügung stellt, dem nutzt die Demo. <<

    https://www.heikoschrang.de/de/neuigkeiten/2020/02/17/skandal-thueringen-demo-vom-staat-bezahlt/

  23. 3L3F0 sagt:

    Gude Habnix,

    macht nichts ;D
    Auf Politikebene haben wir schon länger eine „sich formierende neue DDR“ (finde es schon witzig, wie so viele ehemaligen DDLer in der Buntgierung sitzen – voll erobert und der Wessi merkts ned) – also kauft man auch die Demos und da man unterm Strich auch gar nicht auf Demos gehen braucht, haben wir eigentlich nichts, um dem friedlich etwas entgegenzusetzen. Alles nichts neues für mich und vielen Anderen. Ändern werden wir’s auch nicht mehr.

    Lass sie doch alle auf ihren gelenkten Demos spazieren gehen. Am Ende werden auch sie das bekommen, was wir nicht wollen. Wenn sie es irgendwann mal verstanden haben, leben wir wohl schon gar nicht mehr. Und so dreht sich das immer wieder im Kreis – von Generation zu Generation – bis in die totale Verblödung in der NWO.

    Ich lache nur noch über all den Blödsinn. Das ist alles so idiotisch. Meine Tochter sitzt auch in der Schule und muss sich dämpfende Kopfhörer aufsetzen – während der Zeit wo sie eine Arbeit schreiben muss – weil es so laut ist im Klassenzimmer. Und anstatt eben für Ruhe zu sorgen, so wie sich das in einer Schule doch gehört, werden lieber solche Kopfhörer verteilt damit man ohne Lärmbelästigung schreiben kann. Bescheuert, dumm wie auch immer.

    Ich merke auch, wie um mich herum immer mehr über Politik labern wollen – meistens wink ich nur noch ab – sage eventuell meine Position, aber Bitte danach auch direkt, mich doch aus der Diskussion herauszuhalten.

    Ich warte halt noch immer auf den Knall – irgendwie sehne ich ihn herbei ;D Das ist wie ein fetter drückender Sommer ohne Regen – die Luft ist aufgeladen und müsste eigentlich sofort heftig abregnen, mit Blitz und Donner. Aber es kommt nichts und die Luft ist immer elektrisierender. Und dann knallts so heftig, dass alle Angst bekommen und viel Wasser irgendwo wieder den Dreck wegspült.

    Am Ende siehts wohl so aus, dass wir in den Science Fiction Filmen der 80er langsam aber sicher ankommen. Die Leute werden sich chippen, fressen Designerfood aus der Fabrik, bumbsen Humanoide Roboter, rauchen irgendwas aus dem Labor, züchten sich ihre Retortenbabys usw.

    Und da ich auch heute noch über den Tellerrand schau, kann ich auch nicht ausschließen, dass uns eventuell doch was aus dem All aufs Dach scheisst – und wenn auch dieses gelenkt sein sollte. Aber da gibts schon sehr authentisches Material im Netz zu sehen, wo einiges da oben abgeht. Vielleicht tickt unsere Uhr schon und all das spielt keine Rolle, vielleicht ist es aber auch wieder nur „Kinoprogramm“ für interessierte, aber fest steht, es ist so viel Bewegung das es mir eigentlich zu viel ist, es mich nur stresste all die Jahre und ich nun versuche mich in Gelassenheit zu üben.

    Freiheitskampf ist für mich eine Illusion geworden

    Grüße und alles Gute

  24. R363 sagt:

    Einfach mal zum Thema Corona nochmals die alten Videos anschauen. Geht doch alles nach Plan, nicht wahr?

    Nach wem wurde der intelligenteste Computer getauft? Nach dem besten Freund vom Hitler: Watson.

    https://m.youtube.com/watch?v=h6vsKMaSG1s

    https://m.youtube.com/watch?v=1dhiKlouSq8

  25. Habnix sagt:

    >> Dabei ist das angloamerikanische Imperium in Wirklichkeit eines der langlebigsten und cleversten seiner Art, gibt den Ton an und denkt weit in die Zukunft voraus. Diese Strategie der Spannung und die künstliche Ost-West-Dialektik müssen unbedingt enthüllt werden, sonst gibt es ab 2020 entweder einen Weltkrieg oder eine unfreie Weltregierung. <<

    Kommt mir irgenwie bekannt vor.

    http://recentr.com/2020/03/09/im-jahr-2020-sind-alle-wichtigen-nationen-kampfbereit/

  26. Habnix sagt:

    E I N E A N D R O H U N G ?

    Coronavirus: Spahn hat düstere Prognose – und appelliert an alle Deutschen

    „Es wird weitere Einschränkungen unseres Alltags geben.“

    https://www.merkur.de/welt/coronavirus-jens-spahn-deutschland-gesundheitsminister-appell-news-covid-19-sars-cov-2-zr-13572726.html

  27. dog_the_dog sagt:

    Gerade unserem Bundeskanzler geschickt, weil unser Herr Kanzler heute total die Panik hatte und bis 3. April alles verabschiedet hat auch das Demonstrationsverbot.
    Sehr geehrter Herr Bundeskanzler Kurz, ich aus dem Volk möchte auch einen Beitrag leisten, ich denke nicht der angebliche Virus ist die Gefahr sondern die Panik, vielen Dank an die Politiker und die Medien dazu, viele Länder Regierungen hatten zuerst keinen Plan wie sie handeln müssen, da frag ich mich als nicht Politiker Warum nicht, gehen wir ein paar Jahre zurück das größte Land der EU Deutschland, ich gebe gerne dazu auch die Quelle an und freue mich nicht irgendwelche Quellenangaben zu geben die man nach 10 Sekunden als Verschwörungsseite entlarft, also vor ein paar Jahren hat Quelle: der deutsche Bundestag, hier der link für sie Herr Bundeskanzler und für die Mitleser des Volkes, es wurde im Jahr 2012 durch genommen

    http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/120/1712051.pdf

    bitte gehen sie auf die Seite 55 Pandemie durch Virus…und fangen sie an zu lesen, sehr spannend wird es auf Seite 59, da gab es wohl so einen kleinen Nostradamus im deutschen Bundestag…

    ein Auszug aus 2012 – Seite 59 2.3 Auslösende Ereignisse Welche Geschehnisse führen zu diesem Ereignis?/ Wodurch wird das Ereignis ausgelöst? Der Erreger stammt aus Südostasien, wo der bei Wildtieren vorkommende Erreger über Märkte auf den Menschen übertragen wurde. Da die Tiere selbst nicht erkranken, war nicht erkennbar, dass eine Infektionsgefahr bestand.

    Vielleicht ist es aber auch nur ein dummer Zufall das sich gerade der deutsche Bundestag damit beschäftigt hat.

    Regierungen weltweit beschäftigen sich seit Jahren damit, auch am 18. Oktober 2019. Ein Publikum mit fast 130 Teilnehmern, hohe Regierungsvertreter, Wirtsschaftsbosse und Gesundheitsoffizielle, die nur auf Einladung anwesend war. 8:45 – 12:30 Uhr
    Das Pierre Hotel
    New York, NY.

    Auch bei diesem Treffen ein paar Monate zuvor wurde über eine Pandemie diskutiert….hier auch der Link dazu Original auf Englisch, wenn jemand den Link auf Deutsch lesen möchte einfach auf google eingeben und die Deutsche Übersetzung anklicken

    http://www.centerforhealthsecurity.org/event201/about

    bitte gehen sie hier Herr Bundeskanzler und liebe Mitleser auf den Begriff Scenario und fangen sie auch hier an zu lesen, auch hier handelt sich es rein um eine Simulation Coronavirus, hier zu eine Information Coranviren ist nicht etwa was neues, sondern unsere Regierungen und Mediziner beschäftigen sich länger damit. Coronaviren wurden nach Angaben des Robert Koch-Instituts erstmals Mitte der 1960er Jahre identifiziert. Sie können Menschen und Tiere infizieren. Sieben Vertreter dieser Gruppe verursachen beim Menschen Atemwegserkrankungen – von gewöhnlichen Erkältungen bis zu gefährlichen oder gar potenziell tödlich verlaufenden Krankheiten wie Sars. Von dreien – das neuen Coronavirus Sars-CoV-2 eingerechnet – ist bekannt, dass sie mitunter schwere Symptome auslösen.

    Was zurzeit passiert würde ich gerne durch einen weiteren Link erklären für sie Herr Bundeskanzler und für die Mitleser es handelt sich um eine Karte weltweit Coronavirus Menschen die infiziert sind daran gestorben sind und wieder Gesund geworden sind. Hier der Link vom Johns Hopkins University

    https://gisanddata.maps.arcgis.com/…/opsdashboa…/index.html…

    117.000 infiziert weltweit, 4259 Tote und 64.391 wieder Gesund geworden, natürlich gibt es Menschen die meinen die normale Grippe tötet mehr Menschen,

    ich denke durch die Medien haben wir auch sehr hohe Zahlen im Kopf Durchschnitt ca. 10.000 -20.000 in Deutschland pro Jahr, ich habe absichtlich Deutschland gewählt, hier der Link Influenza Saison 2003 aus der Frankfurter Allgemeine

    https://www.faz.net/…/krankheiten-15-000-grippe-tote-in-der…

    nun habe ich mir die Saison 2019/2020 angeschaut auch hier möchte ich einen Link dazu geben vom 05.03.2020 diese Saison auch wieder Deutschland starben bisher nur 200 Grippe-Tote, hier auch der Link dazu n-tv

    https://www.n-tv.de/…/Bislang-rund-200-Grippe-Tote-in-Deuts…

    gewaltiger Unterschied, weil es davor immer geheißen hat jedes Jahr fordert die Grippe zwischen 10.000 – 20.000 Tote, also Impfen gehen.

    Hier frage ich mich gerade als nicht Mediziner Wow. Ich denke Herr Bundeskanzler sie werden sie auch jetzt das erste mal eine Frage stellen.

    Wir können dieses Spiel weiter spielen, die Panik artet aus, das Bargeld wird abgeschaft und die Zwangsimpfung ersichtlich bei jedem kommt. Es kommt zu Unruhen in der Bevölkerung, die täglichen Lebensmittel werden knapp und das Militär kommt zum Einsatz.

    Wenn das die Zukunft ist und die Rettung der Menschheit soll es so sein, oder es bleibt Fiktion, der Alltag kehrt wieder ein, in ein paar Wochen beruhigt sich die Lage, ein Impfstoff wird durch wirklich gute Mediziner rausgebracht und die Geschichte ändert nun.

    Eine Frage stelle ich mir nur neben bei, die Rede im September 2019 von der deutschen Bundeskanzlerin in Wuhan,

    die militärischen Festspiele am 18. Oktober 2019(dieser Tag wurde schon einmal im Text erwähnt) 10.000 Militärangehörige aus mehr als 100 Ländern. Gab es auch dort Simulationen durch Spezialeinheiten.
    Ich frage deswegen weil wie es zur Pandemie kam wurden nach kurzer Zeit mehr als 1000 militärische Ärzte hingeflogen und das Militär hat dort übernommen.

    Natürlich können sie Herr Bundeskanzler jedes Gesetz durchbringen, Versammlungsverbot, Demonstrationsverbot, Veranstaltungen absagen uvm.

    Was ich mich persönlich und das werden sich auch viele Mitleser fragen, wenn zu Vorsicht weitgehend alles abgesagt wird, warum werden die Kriegsspiele 2020 Defender, Übung und Vorbereitung durch Nato und Usa, Verteidigung, Angriff gegen Russland 30.000 Soldaten weiter gemacht und nicht als Sicherheitsgründen eingestellt, auch sie können etwas dazu Beitragen. 😉 schönen Abend wünsch ich ihnen Herr Bundeskanzler und natürlich den Lesern, das Volk. Lg Andi

  28. Platte sagt:

    Rolf Kron: #Corona Virus – Hat der Wahnsinn System? #Coronavirus

    https://www.youtube.com/watch?v=UmxQsADJeM4

    Was zum Teufel kommt da auf uns zu…?

    https://www.youtube.com/watch?v=A4TsGtd_3vE&feature=youtu.be

  29. Jens Blecker sagt:

    @ Platte – das was der Kron in dem Video sagt, deckt sich im Wesentlichen mit meiner Einschätzung zum CoVid. Das da nebenbei möglicherweise noch ein bissel anderer Kram mit abgewirtschaftet wird, liegt eigentlich auf der Hand. Im Augenblick ist das wie ein Goldrausch bei allen Demokratiefeinden und jeder probiert so gut wie Möglich seinen Nutzen aus der Nummer zu ziehen. Was das NASA-Video angeht, mache ich mir ehrlich gesagt keine Raste. So oder so, nicht mein Business 😉

  30. Platte sagt:

    Nunheute sieht es schon wieder total anders aus dieses hier wurde heute im Heise Forum gepostet sieht also doch nicht so rosig aus!!!

    hier die Übersetzung zweier Interviews mit Ärzten aus einem Krankenhaus in Bergamo, die in der „Corriere della sera“ erschienen, diese Zeitung ist die auflagenstärkste in Italien und gehört zu den Leitmedien, bzw. aus dem „L´eco die Bergamo“

    Der erste Bericht findet sich im Rahmen eines Interviews, das der Narkosearzt Christian Salaroli aus Bergamo dem Corierre della Sera gegeben hat. Die Übersetzung stammt von Eva-Maria Michels. Im zweiten Bericht schildert Daniele Macchini seinen Alltag als Stationsarzt ebenfalls in Bergamo. Wer nach dem Lesen beider Berichte weiterhin der Ansicht ist, es mit der Grippe zu tun zu haben, dem ist nicht mehr zu helfen.

    Sie treffen also wirklich eine Auswahl ?

    Selbstverständlich. In diese Einheit werden nur Personen aufgenommen, die wegen der COVID-19 Lungenentzündung mit respiratorischer Insuffizienz haben. Die anderen : ab nach Hause !

    Was geschieht dann ?

    Sie bekommen nicht-invasive Beatmung. Das ist die erste Etappe.

    Was sind die folgenden ?

    Früh morgens kommt der Narkosearzt zusammen mit dem Pflegepersonal der Notaufnahme. Seine Meinung ist entscheidend.

    Weshalb ist seine Entscheidung so wichtig ?

    Neben dem Alter und dem allgemeinen Zustand bewertet er die Fähigkeit des Patienten, einen Eingriff zur invasiven Beatmung zu überleben.

    Was heisst das genau ?

    Die Infektion, die der Coronavirus verursacht, ist eine interstitielle Pneumonie. Eine sehr aggressive Form, die die Versorgung des Blutes mit Sauerstoff brutal behindert. Die am stärksten angegriffenen Patienten leiden unter Sauerstoffmangel: Sie haben nicht mehr genug Sauerstoff im Organismus.

    Wann wird die Wahl getroffen ?

    Sofort nach dem Besuch des Narkosearztes. Wir müssen diese Wahl treffen. Maximal ein oder zwei Tage nach der Aufnahme. Die nicht-invasive Beatmung ist nur ein Zwischenschritt. Leider gibt es ein Missverhältnis zwischen den Krankenhausmitteln, den zur Verfügung stehenden Betten auf der Intensivstation und der Anzahl der Kranken in einem kritischen Zustand. Wir können nicht jeden intubieren, [d. h der Beatmungsschlauch wird nach einem Einschnitt in die Luftröhre direkt an diese angeschlossen, invasive Beatmung].

    Was geschieht in diesem Moment ?

    Diejenigen, für die wir entschieden haben, dass die Pflege fortgeführt wird, werden sofort intubiert. Wir legen sie auf den Bauch, um die Belüftung der unteren Lunge zu erleichtern.

    Bezüglich der Entscheidung, gibt es eine schriftliche Regel ?

    Aktuell, im Gegensatz zu dem, was ich lese, nein. In der Realität, auch wenn es schrecklich klingt, dies zu sagen, begutachten wir sehr genau die Kranken, die auch schwere kardio-respiratorische Krankheiten haben und die Personen mit schweren Herzkranzproblemen, weil sie sehr schlecht einen akuten Sauerstoffmangel vertragen und wenig Chancen haben, die kritische Phase zu überleben.

    Und dann ?

    Wenn jemand zwischen 80 und 95 Jahre alt ist und grosse Atemprobleme hat, führen wir in der Regel die Behandlung nicht fort. Das gleiche gilt, wenn eine mit dem Virus infizierte Person eine Insuffizienz in drei oder mehr lebenswichtigen Organen aufweist. Diese Personen haben statistisch gesehen keine Chancen, das kritische Stadium der Infektion zu überleben. Diese Personen werden bereits als tot angesehen.

    Sie schicken sie also weg ?

    Das auch, das ist ein schrecklicher Satz, aber die Antwort lautet ja. Wir haben nicht die Möglichkeiten das zu versuchen, was man gewöhnlich ein Wunder nennt. Auch das ist die traurige Realität.

    Normalerweise ist das nicht der Fall ?

    Nein. In normalen Zeiten gibt es auch eine Beurteilung, um zu wissen, ob ein Mensch einen Hauch einer Überlebenschance bei einem Eingriff hat. Aber jetzt haben wir es mit einer ganz anderen Anzahl von Fällen zu tun.

    Und Sie als Ärzte, ertragen Sie diese Situation gut ?

    Einige von uns gehen daran kaputt. Vor allem die Jüngsten, die ganz Jungen, die gerade erst ihre Arbeit begonnen haben und nun plötzlich von jetzt auf nichts über die Frage nach dem Leben und dem Tod eines Menschen entscheiden müssen.

    Und Sie ?

    Bis jetzt schaffe ich es noch, nachts zu schlafen. Weil ich weiss, dass die Auswahl auf der Hypothese beruht, dass einige Fälle, fast immer die Jüngeren, bessere Überlebenschancen haben als andere. Wenigstens das tröstet.

    Was denken Sie von den letzten Entscheidungen, die die Regierung getroffen hat ?

    Eine Quarantäne, um das Virus auf bestimmte Zonen zu begrenzen, ist eine gute Idee. Aber es ist eine Massnahme, die mit zwei Wochen Verspätung kommt. Das wichtigste ist eh woanders.

    Das heisst ?

    Bleibt zu Hause, bleibt zu Hause, bleibt zu Hause. Ich kann es nicht genug wiederholen. Ich sehe zu viele Leute, die auf der Strasse spazieren gehen als sei nichts. Sie haben nicht die geringste Idee davon, was sich in den Krankenhäusern abspielt und Sie wollen es nicht wissen. Bleiben Sie zu Hause.

    Fehlt Ihnen Personal ?

    Ja. Wir arbeiten fast 24h und sind erschöpft. Körperlich aber auch emotional. Ich habe Krankenschwestern weinen sehen, die 30 Jahre Berufserfahrung haben, Ärzte erleiden einen Nervenzusammenbruch. Keiner kann sich vorstellen, was gegenwärtig in den Krankenhäusern geschieht. Aus diesem Grunde habe ich dieses Interview akzeptiert.

    Gibt es noch ein Recht auf Behandlung ?

    Gegenwärtig ist es dadurch bedroht, dass man nicht gleichzeitig eine gewöhnliche Situation und eine Ausnahmesituation managen kann. Die Standardbehandlungen können sich verzögern, und das kann schlimme Folgen haben.

    Können Sie ein Beispiel geben ?

    Normalerweise wird ein Anruf wegen eines Herzinfarktes innerhalb von Minuten geregelt. Heute muss man eine Stunde und länger warten.

    Haben Sie eine Erklärung für all dies ?

    Ich bevorzuge es, nicht danach zu suchen. Ich sage mir, dass es so ist wie die Kriegschirurgie. Man rettet nur noch diejenigen, die eine Chance haben. Genau dies geschieht gegenwärtig.

    Im zweiten Text berichtet Daniele Macchini das folgende aus seinem Alltag.

    Die Situation, der Krieg ist sprichwörtlich explodiert. Er wird Tag und Nacht ohne Unterbrechung geführt. Der Bedarf an Betten steigt dramatisch. Eine Abteilung nach der nächsten füllt ihre gerade erst frei gemachten Betten mit einer erschreckenden Geschwindigkeit.

    […]

    Vor unseren Augen spielt sich eine epidemiologisches Katastrophe ab. Wir sind keine Operateure, Urologen, Orthopäden mehr, wir sind alle und einfach Ärzte, die Teil eines Teams geworden ist, das von einem Tsunami überwältigt wurde. Die Fallzahl multipliziert sich, 15 bis 20 Patienten werden pro Tag aufgenommen, alle aus dem selben Grund. Die Ergebnisse der Tests kommen, einer nach dem anderen: positiv, positiv, positiv. Und plötzlich bricht die Notaufnahme zusammen. Die Gründe für die Aufnahmen sind immer dieselben: Fieber und Atemprobleme, Fieber und Husten, Atemstillstand. Aus der Radiologie kommt immer derselbe Befund: bilaterale interstitielle Lungenentzündung, bilaterale interstitielle Lungenentzündung, bilaterale interstitielle Lungenentzündung. Und alle müssen aufgenommen werden.

    Ein Patient ist schon intubiert und auf dem Weg zur Intensivstation. Für andere kommt jede Hilfe zu spät … Jedes Beatmungsgerät wird zu Gold. Die Ärzte in den Operationsräumen, die ihre nicht-dringenden Fälle auf Halde geschoben haben, sind nun Teil der Intensivstation, Intensivstationen, die in Räumen existieren, in denen sie bislang nie gewesen sind.

    Ärzte und Pfleger sind erschöpft. Ich habe Müdigkeit in Gesichtern gesehen, die nicht wussten, dass sie müde sind, ungeachtet der erschöpfenden Menge an Arbeit, die sie schon hinter sich hatten. Ich habe die Solidarität zwischen uns gesehen, die sich darin äußert, dass man, in jeder freien Sekunde den Kollegen fragt: “Was kann ich für Dich tun?” Ärzte fahren Betten von einem Raum zum nächsten, geben Medikamente und Therapien, machen die Arbeit von Pflegern. Pfleger laufen mit Tränen in den Augen herum, denn wir können nicht alle Patienten retten. Die Werte zeigen eindeutig und unerbittlich, welche Patienten sterben werden.

    Es gibt keine Schichten mehr, keine Arbeitsstunden. Es gibt kein soziales Leben mehr für uns. Wir sehen unsere Familien nicht mehr, aus Angst, sie zu infizieren. Einige von uns sind bereits infiziert, trotz aller Schutzvorkehrungen.
    Einige unserer Kollegen, die infiziert sind, haben infizierte Verwandte und manche dieser Verwandten gehören zu denen, die nun um Leben und Tod kämpfen.

    Bitte seid geduldig. Ihr könnt nicht ins Theater, ins Museum oder ins Fitnessstudio. Versucht Mitleid mit den vielen Menschen zu haben, die ihr auslöschen könntet. Warum versucht Ihr nicht, Euch nützlich zu machen. …
    Ende der Übersetzung

    P.S. Diese Berichte decken sich exakt mit den Aussagen, die vor etlichen Wochen von Pflegenden und Ärzten aus Wuhan per Twitter o.ä. in die Welt gesandt wurden und die dafür verfolgt und/oder bestraft wurden.

    Mein Fazit: die chinesischen Zahlen zu Infizierten und Toten wurden mehr als geschönt und werden es immer noch, daher – seht Euch vor und kümmert Euch um die älteren und alten Familienmitglieder/Freunde, damit diese so geschützt wie möglich sind.

  31. Habnix sagt:

    War gestern im Aldi einkaufen. Beim Obst und Gemüsestand war einiges leer.Toilettenpapier war ganz leer. Die Woche am Samstag davor, war die Palette Toilettenpapier nicht mehr ganz so voll.

    Nun muss man aber erwähnen, dass hier in Deutschland um diese Jahreszeit auf offenen Feldern noch kein Gemüse, Salat, Kräuter wachsen und die Bäume noch kein Obst tragen.

    So, was war es jetzt – war es jetzt ein Panikkauf, oder ist die Liefer-kette für diese Waren zusammen gebrochen?

    Machen uns die Medien wieder was vor in Sachen Panikkäufe?

    Man hat schon oft erlebt wie die Medien uns was vorgemacht haben. Kann mich noch dran erinnern das laut Medien Deutsche keine Drecksarbeit mehr machen wollen und deswegen müsste man dafür Gastarbeiter einsetzen. Allerdings sicher für das gleiche Geld ohne Lohnerhöhung oder sogar weniger.

  32. Babs sagt:

    @Habnix,

    die gr. Lieferketten waren auch von dem irren Ansturm überrannt worden. Die Leut haben ja auch einen völligen Vogel, was die an Hamsterkäufen tätigen. Hinterher landet alles in der Tonne. Ich war eben noch mit meiner Mutter einkaufen bei Netto, da fehlte auch vieles, aber die kriegen am Montag wieder neue Ware, wie mir ein Verkäufer sagte. Auch dürften die Hamsterkäufe so langsam ab ebben.

    Für unseren Kreis habe ich eben nur das Gerücht gehört, dass die Geschäfte früher schließen sollen. Die Rede ist hier von 15 Uhr. Obs dazu kommen wird, muss man abwarten. Es wird hier (Niederrhein) auch immer wieder dazu aufgerufen, dass die Menschen zu Hause bleiben sollen. Ich werde nur noch am Montag kurz raus fahren, muss kurz zur Apotheke und dann igel ich mich hier ein. Ich fahr nur noch raus dann, wenn meine Mutter Hilfe braucht.

  33. Habnix sagt:

    @Babs,

    das war aber jetzt nicht die Antwort auf meine Fragen.

  34. Babs sagt:

    @Habnix,
    ok, dann habe ich mich nicht klar genug ausgedrückt. Nein, ich denke nicht, dass derzeit Lieferketten unterbrochen wurden, was den Lebensmittelbereich betrifft. Die leeren Regale sind dem Panikansturm geschuldet, den Käufer veranstalten. Kann man auch daran beobachten, dass nach der nächsten Lieferung die Regale immer wieder aufgefüllt sind. Also hier bei uns kann ich das jedenfalls beobachten.

    Es zeigt sich jetzt aber auch, dass die Dt. nix aus der Vergangenheit gelernt haben. Ich wurde so erzogen, dass man immer für 14 Tage Vorräte im Haus hat. Die meisten Leute der 2. Nachkriegsgeneration haben das aber abgestellt. Das wirkt sich dann natürlich aus, wenn solche Krisen kommen.

    Ich hatte mich bei REWE (der ist riesig groß) mit einem Verkäufer unterhalten. Der erzählte mir, das am vergangenen Dienstag, der Klopapiervorrat den die für 4 Wochen bestellt hatten innerhalb von 5 h ausverkauft war. Aldi hier war – trotz Reglementierung – innerhalb von 2 h mit Desinfektionsmitteln ausverkauft. Desinfektionsmittel scheinen die einzigen Waren zu sein, die derzeit wirklich auch in der Kette unterbrochen sind.

    Nein, die Medien machen uns was die Panikkäufe betrifft nichts vor. Das kann man in jedem Laden selbst beobachten. Die Leut kaufen zusammen was nur irgend geht. Kopflos und ohne Sinn und Verstand. Zeigt mir nur, dass die von Vorratshaltung keine Ahnung haben.

    Selbst wenn es zu einer Ausgangssperre kommen würde in Dt., was ich befürworte um zu verlangsamen, kann man immer noch jederzeit zum einkaufen rausgehen. Frische Ware ist also sogar dann noch zu bekommen. Nur mit dem Moment wo so eine Sperre angekündigt wird, wird im jeden Supermarkt halligalli sein, weil die Leut dann wieder losrennen und bis auf den letzten Zahnstocher alles kaufen, was der Laden nur hergibt.

    Jetzt klarer?

  35. Babs sagt:

    Die Nettigkeiten von Herrn Trump: https://rp-online.de/wirtschaft/unternehmen/trump-soll-deutsche-corona-forscher-fuer-sein-land-abwerben_aid-49558423

    Da aber ein Bundesinstitut da mit drin hängt, weiß ich nicht, ob er damit durchkommt. Wenn doch, tut sich auch die Frage auf, wer dreckiger handelt, der Präsident oder der Forscher der es annimmt.

    Im Zweifel kann ja Altmeier zeigen, dass er das mit der Verstaatlichung ernst meint.

  36. Habnix sagt:

    Babs,

    es wäre wirklich zu untersuchen in wie weit die Medien das Wort Hamsterkauf forciert haben und am Anfang damit ein kurzfristigen Einbruch der Liefer-Kette zu Kaschieren und es der Schuld des Verbraucher zu zuschieben.

    Ich traue denen alles zu und viel zu oft falle ich selbst noch drauf rein.

  37. Babs sagt:

    @Habnix,
    mit dem Ausdruck haben die das bestimmt noch forciert, keine Frage. Es ist für mich auch keine Frage, dass es zu Lieferengpässen kommen wird. Zumal alle umliegenden Länder dicht machen. Nur derzeit weiß ich nur von Desinfektionsmitteln, dass die nicht mehr zu haben sind. Kann man aber selbst machen.

  38. Drohn sagt:

    Wir haben in der letzten Woche so viel Honig verkauft wie nie im März!

  39. Habnix sagt:

    >> Von der Leyen sagte, Gesundheitsschutz dürfe nicht dazu führen, dass wichtige Güter und Personal blockiert würden. <<

    " dass wichtige Güter und Personal blockiert würden." Personal sind auch Osteuropäische Lkw-Fahrer.

    https://www.zeit.de/news/2020-03/15/kreise-deutschland-schliesst-wegen-corona-teilweise-grenzen?wt_zmc=sm.ext.zonaudev.facebook.ref.zeitde.share.link.x&utm_medium=sm&utm_source=facebook_zonaudev_ext&utm_campaign=ref&utm_content=zeitde_share_link_x&fbclid=IwAR1kSGhjBHc9Bi7lhgIwZzjKcuCyPAqJgmdHN8FTADtypSFSz-7iVHIn-BA

  40. Irmonen sagt:

    Völker haben (noch) Eigenarten, was ja abgeschafft werden soll:
    Und die Italiener neigen erheblich zu Dramatisieren!
    Man lese oder sehe : Maria ihm schmeckts nicht, gute literarische Studie auch über die lebhafte intalienische Streitkultur und Aufgeregtheit….

    Jetzt wird uns das als europäischer Standard zum nacheifern verordnet. Nur dem Resturopa, allen voran Deutschland feht die dazugehörige Leichtigkeit des Seins.

  41. Habnix sagt:

    Der Witz des Jahrhunderts

    Deutschland machte die Grenzen zu, als sie schon längst geschlossen waren. 😀 😀 😀

  42. Habnix sagt:

    Jetzt sind die Grenzen zu und niemand kann mehr abhauen, außer die mit viel Geld, Gold und Silber. Mal wieder hat sich R363 bewahrheitet.

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM