Griechenland wird abgebrannt

Greek target 2

Griechenland ist seit einiger Zeit der Spielball um die Ziele der EU-Faschisten, welche mit aller Gewalt den Superstaat kreieren wollen. Natürlich hat das Land große Probleme und ohne große Schmerzen werden sich diese auch nicht beseitigen lassen, jedoch wird hier gezielt scharf geschossen. Die Pressebüttel dienen dem hehren Ziel und sorgen ihrerseits für einen nicht abreißenden Strom an Horrormeldungen. Nach dem angekündigten Bank-Run, wird nun noch eine Kohle aufgelegt, ohne Rücksicht auf Verluste.


Niemals würde ein Politiker oder Zentralbanker offen über einen Bank-Run sprechen. Erinnern Sie sich zurück an das Jahr 2009 wo Merkel mit der Billionen-Lüge den zu dieser Zeit in Deutschland einsetzenden Bank-Run aufhielt, so läuft das in der Politik. Es war nicht mehr als eine Farce und doch wurde das Ziel erreicht.

Als die USA 2008 fast über die Wupper ging, weil Milliardenbeträge ins Ausland abflossen, bei den Medien nur Schweigen im Walde. Ein besonders schönes Beispiel war mein Anruf bei der FTD wegen dem Vertrag zwischen Griechenland und Deutschland, wo mir der Ressortleiter sagte: „Herr Blecker, die Story ist gut, aber die Redaktionslinie ist- Wir mögen den Rettungsschirm“. Das ist die bittere Realität in der Medienwelt.
Wann immer also die Presse ein Land derart an die Wand klatscht, können wir davon ausgehen, dass es einem gewissen Zweck dienlich sein soll.

Heute geht es um „Druck von der EU-Kommission“ gegen griechische Banken. Vollmundig heißt es hierzu in der Telebörse:

Druck von der EU-Kommission : Athen soll Banken schließen
Brüssel will offenbar kein Geld mehr zur Wiederbelebung scheintoter griechischer Banken ausgeben: Laut Insidern drängt die EU-Kommission Athen, kleinere Banken dicht zu machen. Nun droht ein Machtkampf mit der griechischen Zentralbank.
[…]
Die Kommission könne ihre Befugnisse etwa auch bei Banken in Spanien und Portugal wahrnehmen, sagte ein EU-Mitarbeiter.[1]

In Griechenland sind in Kürze Wahlen und der ESM soll in Deutschland ratifiziert werden. Denkwürdige Ereignisse, mit weitreichenden Konsequenzen.

An dieser Stelle wird von den Polit-Trollen nichts unversucht gelassen, dem Ergebnis auf die Sprünge zu helfen. Auch Spanien wird bereits an den Abgrund geschoben um zur Not den endgültigen Impact zu liefern. Der ESM und das totale Europa sind „alternativlos“, wenn man Frau Merkel und Herrn Schäuble folgen möchte. Der finale Angriff auf die Demokratie ist in vollem Gange, durch Menschen welchen schworen: Zum besten des deutschen Volkes zu handeln.

Meine persönliche Vermutung ist, dass bereits zwei Wahlergebnisse für Griechenland in der Schublade liegen und wenn alles Glatt läuft werden die Konservativen, mit knappen Vorsprung gewinnen. Griechenland ist dann mehrheitlich sparwillig. Wer das glaubt möge seelig werden.

Carpe diem und danke an NT für den Link zur Telebörse

[1] http://www.teleboerse.de/nachrichten/Athen-soll-Banken-schliessen-article6453321.html


8 Responses to Griechenland wird abgebrannt

  1. sternenstaub sagt:

    Eines ist der Wahnsinn den die Politik betreibt, der viel groessere Wahnsinn ist die Ignoranz in der Bevoelkerung .

    Beim Wahnisnn helfen keine ESM´s , Fiskalunionen oder Gelddruckmaschinen, bei Wahnsinn gehoert man eingesperrt, therapiert und medikamentisiert .
    Aber auch da : man hat sich entschlossen, die Restdenkenden fuer verrueckt zu erklaeren und wegzusperren, weil es quantitativ weniger aufwendig ist .
    Wir sind die Blamage alles menschlichen Seins.

  2. Pappnase sagt:

    Ein langer Weg, den da Frau Merkel und Herr Schäuble noch vor sich haben.

    Man kanns auch schneller haben, mit Gewalt, List und Tücke.
    Und deren Möglichkeiten sind beiweitem noch nicht ausgeschöpft.
    Dann solln sie sich ihre deutschen Zahlsklaven noch ein Weilchen gefügig halten, sonst ists nämlich Schluß mit Lustig.

  3. Platte sagt:

    Verlässt Spanien den Euro vor Griechenland?

    http://www.bankingportal24.de/finanzredaktion/925/krise-verlaesst-spanien-den-euro-vor-griechenland/

    Marine LePen: Ich wünsche mir den Zusammenbruch der EU

    http://www.format.at/articles/1223/931/330254/ich-zusammenbruch-eu

    „“Ich will zu einem Europa der Vaterländer zurückkehren, in dem es Kooperationen zwischen den Nationen gibt.““

    „“Der Hauptfeind des Umweltschutzes ist das globalisierte, ultraliberale Freihandelssystem. Echte ßkologie besteht darin, vor Ort zu produzieren und wiederzuverwerten.““

    Wo sie recht hat, da hat sie recht!!

  4. Berg sagt:

    liebe sternenstaub ! es ist nicht die ignoranz, die die bevölkerung in die schockstarre treibt, sondern die machtlosigkeit, die man ihnen jahrzehntelang eingetrichtert hat. alternative des zivilen ungehorsams scheinen einzelfälle zu bleiben, solidarität und versammlungen um sich gesamtdeutsch aufzustellen werden durch die medien schon im ansatz nieder geschrieben und das wort alternativlos kann jeder schon in seinen albträumen buchstabieren.
    das aufwachen nach dem mediengesteuerten dornröschenschlaf kommt dann eh immer zu spät..siehe stuttgart 21.
    der geringe anteil an den anti esm protest demos spricht bände. ich mag einen vergleich zu asterix ziehen ganz deutschland befindet sich in merkel hand, aber eine kleine minderheit wagt es hartnäckig sich dem gr imperialismus zu widersetzen. das hat allerdings einen zaubertrank der uns noch fehlt…die erkenntnis wir sind die menge und die die minderheit, warum also nutzen wir nicht unseren zaubertrank mengensolidarität. ich lasse nichts unversucht jedem, den ich begegne das entgegen zu halten…noch habe ich leider wenig freunde dadurch. aber asterix wusste..er muss nur seinen druiden verteidigen, der das rezept für den trank kannte und schon kann er sich gegen alle imperialisten stellen. wir halten hier in dem forum einen teil des zaubertrankes hoch und am leben. gott sei dank.

  5. Geradeheraus sagt:

    Ich bin da gespaltener Meinung, welche Rolle Merkel und Schäuble wirklich spielen. Einerseits faseln sie davon, dass sie „mehr Europa“ wollen (wovon eigentlich mehr?). Andererseits treten sie massivst auf die Bremse, wenn es darum geht, die finanziellen Begehrlichkeiten unserer „Freunde“ zu erfüllen. Schäuble sprach vor ein paar Tagen sogar davon, dass man sich an die geschlossenen Verträge halten müsse, weil man den Rechtsstaat nicht untergraben dürfe. Ich bin fast gestorben vor Lachen.

    Den ESM soll es bislang nur mit Fiskalpakt geben. Und ohne unlimitierte Kreditkarte für die Schrottbanken der Südschiene. Ich gehe davon, aus, dass die Budesregierung ein Rechtsgutachten hat anfertigen lassen bzw. sich auch mit den Verfassungsrichtern abgestimmt hat, ob der ESM eine Chance zur Legalität hat. Ich vermute aber, dass es hier Grenzen gibt, die auch das Verfassungsgericht nicht überschreiten darf, ohne dass vorher die offene Diktatur ausgerufen wird.

    Daher meine gewagte These: Merkel und Schäuble agieren nur mehr scheinbar pro Euro. In Wirklichkeit wollen sie raus, werden aber nicht gelassen. Daher stellen sie Maximalforderungen, welche sich zumindest noch grob an den Verträgen des Eurosystems orientieren. Schäuble behauptet ja, bis jetzt ist alles „legal“, was sogar sein kann, wenn man wie ein Jurist denkt. Ohne offenen Vertragsbruch lässt sich aber der Euro nicht mehr retten! Die Bundesregierung will nur vor dem eigenen Volke nicht dafür verantwortlich sein, wenn der Euro den Bach runter geht. Sie will aber auch nicht zu offensichtlich die Voraussetzungen für die Anwendung von Art. 20 GG erfüllen. Wenn Merkel und Schäuble den großen Scheck für die Rettung aller hätten ausstellen wollen, warum haben sie es bislang noch nicht getan? Stattdessen haben sie wesentlich zum Erreichen immer weiterer Eskalationsstufen durch Bremsen der Eurorettung beigetragen.

  6. Habnix sagt:

    Die Ablenkung mit Hilfe von Brot und Spiele ist der Wahnsinn.Die Kapelle(Fußball) spielt zum letzten mal bevor die Demokratie sinkt und dann spielt Fußball und sonstiger Sport in der totalen Diktatur.

  7. Pappnase sagt:

    “ Andererseits treten sie massivst auf die Bremse, wenn es darum geht, die finanziellen Begehrlichkeiten unserer ß?Freundeß? zu erfüllen. “

    Der ESM kann binnen 7 Tagen Kapital abrufen.
    Dann heißt es ZAHLEN, für den deutschen Michel.
    Außer den Holländern, Finnen und evtl ßsis ist doch Pumpe.
    Die Sauce Hollandaise ist doch auch schon Piggs-Status.

    Die Bilderbergsippe hat sicherlich die Vollender schon auserkoren.

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM