Offtopic 2.7

Alles, was nicht in einen Artikel passt und euch sonst so auf der Seele liegt, kann hier gepostet werden. Beachtet die Regeln im Blog. Wer andere beleidigt oder ausfallen wird, kommt in die Moderation oder wird gesperrt.


Link zum Offtopic 2.6 <-----


8.714 Responses to Offtopic 2.7

  1. DerAsgard sagt:

    Huhu

    Chefe lebst Du noch ?

    Sehr schade das hier langsam die Lichter ausgehen.
    IKN war mein absolute Lieblingsseite, und nun trocknet sie wohl endgültig aus.
    Dann wäre eine Abschiedsfeier angebracht, kein trucamp doch im organisatorischen
    Wohl fast identisch.

    Was haltet ihr Leser davon ?

    Mit freundlichen Grüßen

  2. Irmonen sagt:

    Der Asgard

    Jens „lebt noch“, war diesen Frühherbst in N.S. und habe ihn munter und fleißig angetroffen.

    N.S. ist ja doch auch etwas jodwehde…..und Europa und sonstige Internationalitäten/Kalamitäten nicht so bedeutsam, das war meine Erfahrung, da ist so eine gute Natur, die Stille, die Luft, die Entschleunigung….

    und wirklich Neues ist ja nun auch nicht gegeben, alles schon mal dagewesen, die Attentate, Enthüllungen (Panama, Paradies etc.-Papers und nichts-ändert-sich-grundlegend….)

    ja ein bisschen mehr Jens hier auf IKN wäre schon schön!

  3. Irmonen sagt:

    Mont Pelerin Gesellschaft – eine irres, weltweit verzweigtes Spinnennetzt – für die Durchsetzung des Neo-Liberalsimus als absolutes Prinzip,

    gegründet 1947 und innerhalb von 30J den Zeitgeist so zu drehen, dass alle an den Neo-L. Glauben:
    Privatisierung, Steuersenkung und Sozialabbau

    Neues aus der Anstalt vom 7.11.17, absolut sehenswert, vor allem ab Minute 21:30
    https://www.zdf.de/comedy/die-anstalt

    https://de.wikipedia.org/wiki/Mont_P%C3%A8lerin_Society
    https://lobbypedia.de/wiki/Mont_Pelerin_Society

    Im Namen der des Guten und der Freiheit wurde der Egoismus der Einzelnen gegen das Gemeinwohl durchgesetzt – der Liberalismus der Entfesselung der Gier und der Macht…..
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/wirtschaft/am-mont-pelerin-1214803.html

    irre – man lernt nie aus, der Sumpf der Macht und der Gier ist immer noch giftiger als man es eh schon zu wissen glaubte……

  4. EuroTanic sagt:

    Wie sieht es mit der Ökonomie in Canada aus?
    „The TRUTH About Canada’s CRUMBLING Economy! – What You’re NOT Being Told“
    Hier ein Beitrag: https://www.youtube.com/watch?v=7Keg3TsosC0
    Kann das jemand vor Ort kommentieren?

  5. Elia sagt:

    Der Teil der US Eliten deren Mann Trump ist-schliesst 250 Mrd.Deal mit dem Reich der Mitte ab-die ganze Nordkorea Sache war also ein Pokerspiel.Bei sovielen Truppen vor Ort-russisch Roulett-mind.4 von sechs Kammern waren geladen.Evtl.gabs schon ein neues Jalta?Falls es zu keinem Krieg kommt-ist das ganze als Aufmarschgebiet zusammengwürfelte EU/Nato Europa-reif für den politischen/ökonomischen Insolvenzverwalter.Die halbe EU hat national-kein Geschäftsmodell-in der politisch erzwungenen Anti Haltung gegen China/Russland.

  6. Elia sagt:

    Im Jemen bahnt sich gerade die größte Hungerkatastrophe der Welt seit Jahrzehnten an.AB MORGEN GEHTS LOS-eine Sondersendung jagt die andere im Fernsehen,EU beruft Krisenstab ein,Ötzdemir verlässt Koalitionsverhandlungen und organisiert mit seinen „Aleppo Pseudo Intellektuellen“ sofort ne Demo vor der Saudi Arabischen Botschaft in Berlin-(mit Frau Roth die sich empört und Frau Schwarzer-da auch Frauen betroffen sind)Denkmäler für die Menschen werden bundesweit aufgestellt,alle Geschäftsbeziehungen zu Saudi Arabien werden überprüft-Sanktionen verhängt.Nato organisiert Luftbrücke(von Oman aus)-Hilfsmilliarden ohne Ende-nichts wird die westliche „Wertegemeinschaft“unversucht lassen-um dieses Massensterben jetzt zu verhindern.

  7. Sureal sagt:

    passt doch, ist ja auch vor Weihnachten, mal ein wenig Humanität zeigen, dann schmeckt die Gans viel besser. *Ironie off*

  8. Irmonen sagt:

    Papers, Panama und Paradies – das ganze hat Geschmäckle, ja es stinkt gewaltig, nach meinem dafürhalten.
    Frage: wie konnte ein internationales Zusammenarbeiten, über viele Monate, ja ein ganzes Jahr lang, von „hunderten Journalisten von diversen Medien“ geheim bleiben??? Die Big Players haben es mit Sicherheit gewußt, die Medien-Konzern-Eigner. Ja und wer war denn der „Wistleblower?
    Ist das ganze ein Versuch die MSM wieder in ein besseres Licht zu rücken, nach dem Motto seht her wir decken auf, wir sind investigative tätig, wir informieren das „Volk“.

    Laut dem Artikel bei NNE veröffentlicht
    https://publikumskonferenz.de/blog/2017/11/14/der-mediale-rummel-um-die-paradise-paper/
    scheint da ja eine relativ gesellschaftlich harmlose unbedeutende Liste an Steuervermeidungstätern veröffentlicht worden zu sein.

    War das ein Test wie die Bevölkerung reagiert, ob sie ruhig bleibt?
    Je mehr so stückweise an grundlegenden moralischen Schweinereien aufgedeckt werden, desto mehr gewöhnt man sich doch daran dass, diese Menschenwelt ein abgrundtiefer stinkender Sumpf ist, und man stumpft ab, Hauptsache das eigene Leben geht einigermaßen ruhig weiter, oder etwa nicht?
    Ich denke da steckt bewußte Strategie dahinter diese ganz gezielt ausgewählten Veröffentlichungsbröckchen einem breiteren Publikum zu servieren.

  9. Irmonen sagt:

    Wo bleibt die Wut?
    NNE:
    http://www.zeit.de/wirtschaft/2017-11/paradise-papers-steuerbetrug-eu-globalisierung/komplettansicht

    Wenn Politik Ultrareichen und Großkonzernen mit Hilfe von Steuerschlupflöchern die Profite auch bei rückläufigem Wirtschaftswachstum sichert, bedeutet das Pseudo-Politik. Sie verstärkt die Spaltung der westlichen Gesellschaften, nicht nur zwischen ganz oben und allen anderen, sondern auch den Kampf dieser anderen, der wenig(er) gut Bemittelten, gegeneinander. Dieser Kampf muss aufhören, wenn wir gemeinsam den Kampf gegen die wirklichen Ungerechtigkeiten unserer Gesellschaft und der Welt aufnehmen wollen. Er wäre unsere Wut wert.

  10. Elia sagt:

    Saudis kaufen jetzt die S400-wir erleben gerade nen „politischen Polsprung“.Die Welt verändert sich grad im Zeitraffer-Tendenz/Tempo steigend.

  11. anju sagt:

    aus meiner sicht ein sehr guter artikel:
    Lasst Kinder Kinder sein
    Die zunehmende Psychiatrisierung von Kindern deutet auf ein ernstes gesellschaftliches Problem hin.
    https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/lasst-kinder-kinder-sein/story/22260468

  12. Elia sagt:

    NTV-jetzt voll auf Wahnsinn gebürstet-„KGB führt Trump seit 1987“-wird indirekt suggeriert-ne is klar-19 Jahre gegen alle US Geheimdienste-in Amerika-geführt-2016 noch republikanische übernommen-damit die Trump aufstellen-und nun USA-von Moskau aus geführt.Jetzt wirds einfach nur noch lächerlich…

  13. Elia sagt:

    -Sorry-natürlich 29 Jahre bis 2016.

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM