Offtopic 2.7

Alles, was nicht in einen Artikel passt und euch sonst so auf der Seele liegt, kann hier gepostet werden. Beachtet die Regeln im Blog. Wer andere beleidigt oder ausfallend wird, kommt in die Moderation oder wird gesperrt.


Link zum Offtopic 2.6 <-----


9.533 Responses to Offtopic 2.7

  1. R363 sagt:

    @Irmonen

    Würde mir Deinen Link ja gerne anschauen, aber als MDV (Mediendienstverweigerer) muss man auch konsequent bleiben und darf dann auch nicht konsumieren, auch wenn es mal was positives aus der Systemmedien-Ecke ist. Ich lehne konsequent ab. „Passivrauchen“, also was ständig überall im Hintergrund dudelt, kann man nicht verhindern.

    Und ich bin inzwischen obdachlos oder wie die Polizei es bei Kontrollen nennt: Ein OFW. Einer ohne festen Wohnsitz. Also ein nicht mehr in Wohn-HAFT lebender und nicht mehr postulationsfähiger Deutscher. Ja, so nennt sich das. So eine Art inländischer deutscher Flüchtling. Flüchtig vor dem deutschen Regime. Einem MDV wird das Wohnrecht in Deutschland letztendlich verweigert. Entweder Du zahlst die Informationskriegsabgabe nahmens GEZ / Rundfunkbeitrag oder Du verlierst Dein Wohn-RECHT in Deutschland. Man sollte meinen das sei mit den Menschenrechten nicht mehr vereinbar. Also wenn jemand aus Werte-, Glaubens- und Gewissensgründen diesen Mediendienst verweigert und dann über das Wohn-Recht erpresst wird und in die Obdachlosigkeit genötigt wird. Aber was interessiert das? Im heutigen Deutschland gilt: Befreie Dich aus der Wohn-HAFT oder Du gehst in Erzwingungs-HAFT. Früher im 3. Reich wurde verhaftet, wer Feindsender konsumierte, heute im Reich 4.0 wird verhaftet, wer den Freundsendern den Informationskriegsdienst verweigert. Der Krieg wird heute mehr auf der göbbelschen Volksverhetzungsebene geführt als auf der archaischen Eisen & Blei Ebene.

    Ich habe mich von Eigentum befreit. Ich habe alles verschenkt und bekomme ständig Geschenke. Und da ich nicht weiss was ich mit so viel Geschenken tun soll, schenke ich sie grad wieder weiter. Und so hat sich ein Kreislauf des Schenkens statt ein Kreislauf des Geldes ergeben. Und der Fluß ist teils so reichthaltig, dass mir Leute schon sagten, es wird zu viel, kannst Du das mal dosieren.

    Seht es genauso mit dem Dienen. Es ist das unentgeltliche Handeln für den Nächsten. Wenn Ihr das macht, ist es wie mit dem Materiellen, also den materiellen Geschenken. Ihr dient dem Nächsten und der Nächste wird Euch dienen. Der Dienst ist auch ein Geschenk.

    Schenke alles und Du wirst überreichlich beschenkt werden. Diene und Du wirst überreichlich bedient werden. Liebe und Du wirst überreichlich geliebt werden. Homo amoris, sei ein Mensch der Liebe, ein Mensch des neuen Zeitalters der dem Menschsein eine neue Würde und Ehre verleiht. Eigentlich ist es nicht neu, sondern alt. Es ist unsere eigentliche Bestimmung. Warum haben wir unsere wahre Natur so verzerrt. Dass wir etwas wie Geld zwischen uns brauchten? Entdecke den Mensch in Deinem Nachbarn wieder. Entdecke das schöne Band zwischen Dir und Deinem Lebenspartner wieder. Wachse an und in Deiner Menschlichkeit, jener Natur die Dir als Mensch von Geburt an geschenkt wurde, die man Dir aber im Laufe Deines Erwachsenwerdens ausgetrieben hat. Vergesse jene, welche durch berechenbare Funktionen die Welt heilen wollen. Heilung erfolgt in erster Linie durch Liebe. Sie gibt unberechenbar alles damit es allen gut geht.

    Denke daran, dass Du Widerstand nicht leistest, wenn er sich erübrigt hat. Jene, welche sagen „wenn alles ganz schlimm wird, dann leiste auch ich Widerstand“ liegen falsch. Sie verdrängen ihre Verantwortung so lange, bis sie nicht mehr gefordert ist. Widerstand muß dann geleistet werden, wenn es an der Zeit ist und nicht dann, wenn dazu keine Zeit mehr ist. Wir Deutsche sollten das aus unserer Geschichte doch gelernt haben!

    Ich wurde kürzlich von einem Polizisten auf der Strasse kontrolliert. Er wunderte sich warum ich obdachlos bin. Ich erzählte ihm meine Geschichte als Widerständler, also als Mediendienstverweigerer und dass ich den Weg der Obdachlosigkeit gewählt habe, weil mir in Deutschland das Recht auf Wohnen verweigert wird. Da ich aus Werte-, Glaubens- und Gewissensgründen den Mediendienst verweigere, wird mir in Deutschland im Gegenzug auch das Recht auf Wohnen verweigert. Gehe ich in Deutschland in Wohn-HAFT, werde ich zur Schuldteilhabe am Mediendienst gezwungen. Einem Mediendienst, den ich als einen Kriegsdienst ansehe, welcher offen und ungeniert gegen §11 RStV den „Auftrag“ verstößt und welchen ich als verbrecherisch agierend ansehe. Verweigere ich als ein in Wohn-HAFT Lebender die Schuldteilhabe, komme ich unweigerlich in Erzwingungs-HAFT bis ich eine Schuldigkeit eingestehe für das ich mich nicht schuldig fühle. Ich sagte ihm, dass ich kein Radio und kein Fernsehn nutze, kein Smartphone habe, ein altes Handy bestenfalls mal 1 x im Monat einschalte und eigentlich nur für Notfälle. Dass ich Internet eigentlich auch nicht mehr nutze. IKN hier ist die letzte Erinnerung an alte Zeiten. Er sagte: „Dann haben Sie sich komplett von der Aussenwelt abgeschaltet?“ Ich antwortete „Eigentlich ja, aber allein was ich ohne meinen Willen wie ein Passivraucher mit Informationen bombadiert werde, ist gigantisch. Und so bekomme ich ungewollt doch erstaunlich viel mit.“ Der Polizist bewunderte, dass ich als MDV so konsequent bin, dass ich den Weg der Obdachlosigkeit bzw. Flucht aus der Wohn-HAFT als einzigen Ausweg jenseits einer Schuldteilhabe an diesem System gewählt habe und das auch wirklich praktisch umsetze. Widerstand ist nicht leicht, aber man wächst daran. Wer sich vom System knicken und korrumpieren lässt, der knickt bei noch viel mehr anderen Dingen auch ein. Er bleibt sich selbst nicht treu, wird inkonsistent und schadet sich und anderen. Der Schaden den man sich selbst auf diese Art zufügt, ist schlimmer als der vermeintliche Schaden, den man durch andere erleidet, die einen verfolgen.

    Ich habe verstanden, dass viele das, was ich hier sage nicht mehr verstehen und dem nicht mehr folgen können. Ich weiss aber auch, dass es einige gibt, die es sehr gut verstehen. Und für die schreibe ich diesen Kommentar wie ein Funke oder Hinweis aus einer anderen Welt. Einer Offline Welt, welche dieser Online-Welt schon so fern geworden ist. Es ist eine zunehmend Entfremdung.

    Als ehemaliger ITler überfliege ich ab und an die technischen Propagandafachzeitschriften der Transhumanisten und sie schreiben wie extrem wichtig es sei, dass in ihrem neuen Reich 4.0, also im Reich der Raute ALLE MITGENOMMEN würden. Ist mir schon klar. Weil sonst ihre totalitären Forderungen und die Kontrolle der Menschen durch die KI nicht aufgeht. Daher endet deren Paradiesvorstellungen auch unweigerlich in einer KI-gesteuerten Diktatur 4.0. Wer nicht für uns ist, ist gegen uns.

    Der Widerstand als MDV in dem Dir das Wohn-Recht wegen Deinen Werte-, Glaubens- und Gewissensgründen verweigert wird, ist nur der Anfang dieser digitalen Diktatur in die wir gehen. In den Prophezeihungen der Apokalypse heisst es doch, dass nicht mehr kaufen und verkaufen kann, der nicht das Zeichen des Tieres trägt. Angesichts der Abschaffung alter passiver Geldscheine und der zunehmenden Nötigung aller in die Bargeldlosigkeit, ist schon klar was das bedeutet. Dir wird also heute das Wohn-Recht als Informationskriegsdienstverweigerer entzogen und morgen schon das Kauf- bzw. Verkaufs-Recht wenn Du Dich einer KI-kontrollierten IDfizierung und Verifizierung nicht unterwirfst. Ich wiederhole nochmals: Widerstand leistet man wo es noch Zeit ist und nicht, wenn die Zeit dazu vorbei ist. Meine Oma sagte damals als Lehre aus der NAZI-Zeit: „Wehret den Anfängen. Zuerst war es nur der kleine Finger und dann die ganze Hand.“ Im Reich der modernen Weber, den Transhumanisten ist es nicht anders. Ihr gebt ihnen den kleinen Finger und sagt „ist schon nicht so schlimm …“ Eure Kinder lasst Ihr digital süchtig werden und schaut seelenruhig zu. Bald werden sie Eure ganze Hand holen. Wenn Ihr es dann versteht, kommt Ihr aus der Nummer nicht mehr raus. Dann werden viele jammern „hätten wir doch damals …“ aber das hilft dann nicht mehr. Sie werden dann Fakten geschaffen haben denen Ihr Euch nicht mehr so einfach entziehen könnt.

    So, bin dann wieder weg …

  2. 3L3F0 sagt:

    @r363

    Dein Weg in allen Ehren, aber dass ist das System nicht wert. Du Opferst dich selbst und keiner bekommt mit was du überhaupt tust.

    Ignoriere doch einfach die Briefe an deinen juristische Person als Widerstand. Mach ich nun seit Jahren. Never2much hatte diesbezüglich Recht – so sieht widerstand aus. Lass die deinen Buckel runter rutschen und genieß soweit wie es geht das Leben.

    Alles Gute auf deinem Weg, auch wenn ich dies als Sackgasse betrachtet

    Gruß

  3. stupido sagt:

    Lieber R 363,

    ich bedanke mich für deine seltenen posts. Tiefen Respekt vor deinem tun.
    Ich wünsche dir von herzen alles gute und viel Glück!

    Stupido

  4. Babs sagt:

    Hallo Alle,

    ich wünsche Euch ein wunderschönes, gesundes und fröhliches Weihnachtsfest sowie einen „Guten Rutsch“ in das Jahr 2019.

    Laßt uns weiterhin zusammenhalten und uns nicht ärgern über die Widrigkeiten, die uns vor die Füße geworfen werden. Es wird zum Einen nichts so heiß gegessen wie gekocht und zum Anderen kommt es eh immer anders als man denkt.

  5. Irmonen sagt:

    @ R363
    Der Polizist – Er sagte: „Dann haben Sie sich komplett von der Aussenwelt abgeschaltet?“

    Danke für deinen Komm und auch wenn du dies hier nicht mehr liest, trotzdem…..

    dass der Polizist den Staat und seinen Staats-Dienste und -Diener als „Außenwelt“ bezeichnet und jemanden wie dich der „nicht-mehr-dazu-gehört“ als abgeschaltet, ist ja irgendwie eine Ironie.
    Der der wahrhaft außerhalb, sei es auf der Straße und/oder ohne Anschluß in welcher Art auch immer an das Staatsgebilde lebt ist dann ein „Innsider“ oder was?

    Ein sehr kluger Mann hat mal definiert: ein Staat kann nur durch Lebensverneinung und Lebensverhinderung, Zerstörung existieren. Ja er ist die Zerstörung und Verhinderung…..
    Er verbraucht Leben wo und wie er dessen immer auch habhaft werden kann(Regeln, Funktionen, Zwänge…). Da ist es gut dass wenigstens Einzelne so konsequent ihren Weg gehen wie du.

    Ich bin bereits mit einem Bein im Grab, ca über 3/4 meines Lebensweges bereits gegangen, da ist das obdachlos sein für mich keine Alternative. ich nutze eher den Geist eines subversiven Verhaltens ala Aikido/KungFu etc. Man weicht dem Gegner nicht aus sondern nimmt dessen Angriffs-Energie und leitet diese so um dass dieser selbst zu Fall kommt ….naja oder wenigstens ins Leere läuft. Das“System“ ist im Grunde ein Zombie System und die Super-Ki ihr Zombie-Kind. Wenn ich das in aller Deutlichkeit einigen noch Lebendigen verständlich machen kann, sie somit immunisieren kann gegen das Scheinleben ist auch eine wichtige Aufgabe erfüllt.

    Ich habe ja auch ein Uralthandy, ein winziges Auto das ich inzwischen mit einem Seelenfreund teile, und Andere unterstütze mit Achtung, Respekt,Verständnis und Mit-Menschen-Liebe…..Liebe ist ansteckend, die einzige gesunde Variante der Ansteckung!

    Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft und Mut und viel Unterstützung.
    Gesegnete, lichtvolle WeihnachtsTage und ein erfülltes Jahr 2019.

    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Missing-Link-Von-Embodied-Intelligence-Superintelligenzen-und-der-Angst-vor-der-starken-KI-4258649.html?seite=all

  6. Irmonen sagt:

    Fatal sind die Damm-Brüche, denn danach ist „alles erlaubt“.

    Der Staat der auf alles Lebendige Besitzanspruch anmelden möchte ist gerade dabei via Transplantations-Gesetzt auf alle Staats-Körper, d.h.im Staatsgebiet sich Aufhaltende einen Besitzanspruch zu erheben, außer man ist schriftlich dagegen im Widerspruchsverfahren.

    Ist das Körper-Besitz-und Ausschlachtungsgesetz durch, dann ist jeder weitere Eingriff in die Körperlichkeit wie z.B. die obligate Chip-Implantate eine Kleinigkeit.

    Es gibt kein absolutes Entrinnen von der Staatlichkeit, wie es vielleicht R363 sich wünscht und zu leben versucht, sondern nur „relatives“. Man nennt das Sklavenhaltung und diese war in der Geschichte nie wirklich vorbei.

    https://www.rubikon.news/artikel/mein-korper-gehort-mir

  7. Habnix sagt:

    Der bisher einzige Moment in der Geschichte von Deutschland, wo Demokratie herrschte, war 1989, wo mit den Füßen abgestimmt wurde.

    _

  8. Habnix sagt:

    https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/verdi-ruft-zu-streik-bei-geldtransporten-auf-bargeld-könnte-knapp-werden/ar-BBRFNDn?ocid=spartandhp

    __________________________________________________________________________________

    In der Politik und bei der Gewerkschaft Verdi geschieht nichts zufällig! Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, das es auf diese Weise geplant war.

    Frank Delano Roosevelt,
    US Präsident und Freimaurer
    ____________________________________________________________________________________

  9. Habnix sagt:

    Ja Leute beschwert euch nicht, ihr könnt ja noch mit dem Handy und der Karte bezahlen. 😉
    __________________________________________________________________________________

    In der Politik geschieht nichts zufällig! Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, das es auf diese Weise geplant war.

    Frank Delano Roosevelt,
    US Präsident und Freimaurer
    ____________________________________________________________________________________

  10. Habnix sagt:

    Noch kein Kommentar von euch? Ihr seid wohl noch geschockt? Okay, ich dränge euch nicht.

  11. Habnix sagt:

    Es ist schon langweilig zu zusehen, wie alles was vor Jahren hier auf ikn vorausgesagt wurde, sich langsam aber stetig erfüllt.

    Trump hatte damit gedroht aus der NATO raus zu gehen.

  12. Babs sagt:

    kommt das hier demnächst auch für jedes Mailprogramm? Will man wirklich damit die Völker ausbremsen Informationen auszutauschen?

    @Habnix,

    vermutlich wird Trumpiboy das auch machen. Bisher hat er ja so einigermassen jeden Vertrag aufgekündigt.Warum soll er da also vor dem NATO-Austritt halt machen, zumal ihn das Teil ja zu viel Geld kostet und es ihn masslos ärgert, dass er von keinem (der NATO-Länder) mehr Geld bekommt. Im Gegenteil, die ihn alle nur ständig verärgern. Nur macht er das wahr, könnte es spassig werden zuzuschauen, wie die NATO Affen umeinander rennen werden.

    Hier mal 2 Artikel die sich mit dem derzeitigen Shutdown in den USA beschäftigen und vielleicht für den ein oder anderen hier Informationen hat, die wir in D. ja so nicht kennen:

    https://www.americanthinker.com/blog/2019/01/trumps_shutdown_trap.html

    https://www.americanthinker.com/blog/2019/01/omb_issues_guidance_on_reduction_in_force_layoffs_due_to_partial_shutdown.html

    Sollten diese Vermutungen stimmen, wäre das schon ein Schachzug der sich gewaschen hat. Seit dem 18.1. sind ja die Gerichte auch mehr oder weniger stillgelegt und dafür Militärtribunale zur Verfügung gestellt worden. Mal abwarten ob und was da weiter kommt.

  13. Habnix sagt:

    War da mal was mit G36 Sturmgewehren, von wegen der Genauigkeit?

    Paris droht Blutbad: Macron lässt Polizei mit G36-Sturmgewehren gegen Gelbwesten aufmarschieren
    16. Januar 2019
    15750 33

    http://www.anonymousnews.ru/2019/01/16/paris-droht-blutbad-macron-laesst-polizei-mit-g36-sturmgewehren-gegen-gelbwesten-aufmarschieren/?fbclid=IwAR2qS69u67zKm2LigmhNh0L3mdEsl8T0rIBxXWcvyHAIGGGUcUYm59ssE-E

  14. R363 sagt:

    Kurzer Hinweis zu EU-DSGVO. Wenn Informationen verschlüsselt werden müssen, dann denkt dran, wer die Schlüssel hat. Wer Schlüssel herstellt bzw. hat, kommt überall rein bzw. kann alles mitlesen. Also auch das Verschlüsselte bzw. Verschlossene. Wer die Schlüssel bzw. deren Duplikate nicht hat, kann nicht mitlesen. Die Schlüsselmacher sitzen fast alle in den USA. Es gibt keine Schlüssel in sicheren Tresors, auf welche die US-Geheimdienste und deren Freunde nicht zugreifen könnten. Die gegnerischen Dienste aus Eurasien bekommen die Schlüssel nicht so einfach. Versteht Ihr die Logik?

    Wer einen Schlüssel hat, kann nicht nur damit verschlüsseln, sondern auch absperren bzw. aussperren. Wenn also z.B. Informationen denen da oben nicht gefallen, ist es ein Kinderspiel den Schlüssel und damit z.B. bestimmte Websites etc. auf schwarze Listen zu stellen. Zensur bzw. auch Abschalten unerwünschter Quellen wie Medien mit Rechten, bald kein Problem. Versteht Ihr also worauf die EU-DSGVO hinausläuft.

    Daten-Dollar als Nachfolger des Petro-Dollars … Das geht nur, wenn Informationen, also die Basis der neuen Weltwährung mit Schlüsseln gesichert werden kann. Der Anbieter will Sicherheiten um seine Daten-Nutzungsrechte-Gebühren rechtswirksam erheben zu können. Und wenn er kein Geld sieht oder im limitierten Abo ist der Schlüssel schnell zur Hand. Das was Euch als Sicherheit verkauft wird, geht also um die Sicherheit ganz anderer Parteien, als den Konsumenten. Hier wird Euch also was vorgetäuscht, damit Otto-Normal-User den Fisch schluckt.

    Dann denkt bitte an folgendes was ich PingPong Spiel über den Atlantik nennen will. Der Ami bekommt raus, dass böse Stickoxide in europäischen Verbrennungsmotoren schlummern. Der Europäer hingegen entdeckt urplötzlich, dass auf der anderen Seite des Atlantiks IT-Firmen vom Datenschutz nichts halten und Daten der ganzen Welt ausschlachten. Beide Seiten wußten doch schon lange vorher, dass diese „Missstände“ existieren. Plötzlich fällt Ihnen das ein und sie schießen den Ball über den Atlantik. Zum befreundeten Partner. Könnte es sogar ganz einfach so sein, dass der Ami für die Globalisten den Europäer bearbeiten soll und umgekehrt der Europäer den Ami damit auf beiden Seiten des Atlantiks die nötigen Korrekturen hin zur Weltordnung 4.0 stattfinden. Man vermeidet damit den Nestbeschmutzer aus den eigenen Reihen und trainiert die Köpfe schon mal darauf, dass der Ami zum Europäer „spring!“ sagt und er gehorcht. Umgekehrt genauso. Globale Angleichung, gewöhnt Euch dran.

    Jetzt bedenke man also, wer in der neuen Weltordnung 4.0, der Weltordnung des Daten-Dollars, der Weltordnung der totalen digitalen Vernetzung von allem was keucht und fleucht, der Weltordnung der total überwachten Mobilität im eAuto, die Schlüssel hat und damit zu allem Zugang hat, alles mitlesen kann, alles kostenlos nutzen kann, aber auch die SICHERE NEUE ABRECHNUNG GARANTIEREN kann. Erinnert Ihr Euch noch, als ich Euch damals hier auf IKN von Bluffdale erzählte, der Stadt der IDs und Schlüssel, dem missing link des alten Internets?

    Wer die größeren Zusammenhänge versteht, erkennt, dass die DSGVO Bluffdale zuarbeitet. Also der Europäer dem Amerikaner zuarbeitet. Was der Amerikaner den eigenen Leuten nicht so schnell beibringen kann, wird über den Atlantik gepuscht. Umgekehrt mit der Mobilität natürlich genauso. Was für ein schönes Schauspiel. Und ANTI ist in. Trump ist auch so ein ANTI. Bestimmte Dinge lassen sich in der ANTI-Rolle gut verkaufen.

    Z.B. auch Waffen an die Europäer, welche verlernt haben selbst welche zu bauen und dann massenweise von über dem Atlantik einkaufen dürfen. Moderne Waffen sind SMART, ein moderner deutscher Mercedes ist SMART. Nur kommt diese Smartheit nun mal aus den USA. Muß von dort eingekauft werden, auf Lizenzbasis, Rechte … Hinter der smarten Überlegenheit des Amis und dessen Marktführerschaft, liegt der Schutz geistigen Eigentums z.B. bei der gesamten Software Entwicklung. Und da wären wir wieder beim Schlüssel und dem Herrscher über diese Schlüssel. Mit den Schlüsseln Made in USA wurde nicht erst heute garantiert, dass der Ami alles mitlesen kann und die anderen entwicklungstechnisch zurückfallen, weil
    Ihnen der Ami die Türen verschließt. Egal ob smarter Leopard Panzer oder smarter Mercedes, der smarte Einkauf aus Übersee ist gesichert. Böser Russe hier, böses Stickoxid dort, da besteht doch definitiv reichlich Handlungsbedarf.

    Und was 5G und Huawei betrifft. Ja gehts denn noch, dass der Chinese bei uns im 51 Bundesstaat der USA reinschauen kann und den Ami Spion substituiert. Da muß ja wohl auch unbedingt US-verwanzte Technik her. Der schlaue Chinese hat den Ami nachgemacht und will ihm die Butter vom Brötchen klauen. Und das von einem richtig dicken Brötchen. Bei 5G geht es ja um IoT, also das Internet der Dinge, Smart City, Smart Home, Industrie 4.0, Mobility 4.0 … Also es geht um den Backbone der Totalkontrolle der Menschen 4.0 und damit den Datendollar selbst. Dieser mobile Backbone muß ja morgen die totale Abrechenbarkeit sichern.

    Ich sagte Euch damals hier auf IKN eine Diktatur 4.0 bzw. Weltkrieg 4.0 voraus. Wir gehen mit riesen Schritten in diese Richtung. Die digitale Diktatur in die wir in Windeseile gehen, wird das totalitäre System der Transhumanisten sein, der Weber bzw. der wirklichen Neo-NAZIs. Wie ich damals sagte, haben wir User diese satanische Clique an die Weltmacht gebracht. Noch arbeiten sie primär im Monitoring Modus, aber ihre Stunde des Umschaltens auf manipulating Mode wird kommen. Dann werden sie nicht mehr nur noch zuschauen und lernen, sondern handeln und Euch was lehren.

    Wer aus der Geschichte nichts gelernt hat, ist verdammt sie zu wiederholen. Morgen bricht der Zombie-Virus im FEMA-Camp aus, welches durch die ICE bewacht wird. Und was ist jetzt mit der Mauer, wenn nach Selbstdarstellung in diese Camps die illegalen Aliens (Fremden) rein sollen. Moment, wann wurden die FEMA Camps gebaut bzw. restauriert? Ja, seit 9/11. Ob Project for a new American Century unter Bush&Co. oder Make Amerika great again. Läuft nicht alles perfekt nach Plan? ANTI spielen ist eine Strategie, wenn man unter dem Strich den Eindruck gewinnen muß, dass der rote Faden zur Weltherrschaft 4.0 prima weiter geht.

  15. R363 sagt:

    Noch ein Hinweis. Habe von Leuten (Kollegen) erfahren, die am Weltkrieg 4.0 arbeiten und soviel Geld dabei bekommen, dass sie jedes halbe Jahr sich ein Haus kaufen können. Allein daran sieht man in welcher Liga dieser neue Krieg gegen jeden Menschen persönlich spielt. Denn darum geht es bei diesem „bleifreien neuen Krieg“ ja.

  16. Habnix sagt:

    @R363

    https://www.youtube.com/watch?v=0RXgNRwoVRs

    Achtung Straftatbestand: Chip von Personalausweis in Mikrowelle zerstören
    4. Dezember 2017 John Doe Allgemein 0
    Am Frankfurter Flughafen stellten Beamte der Bundespolizei den manipulierten Personalausweis eines Deutschen sicher
    Hat man den Chip auf seinem Personalausweis selbst zerstört ,so sollte man das bei einer Kontrolle nie eingestehen. Es ist besser der jeweiligen Behörde Ahnungslosigkeit vorzuspielen und gegebenen Falls behaupten das sie gerade den Chip beim Auslesen zerstört haben.
    Hier noch ein Kleiner Tipp
    Selbst wenn die Online-Funktionen deaktiviert wurden, kann die Seriennummer des RFID-Chips immer noch ausgelesen werden. Um dies zu verhindern, braucht man nur eins: Einen Induktionsherd.
    Gleich vorneweg: Mikrowelle ist keine gute Idee, weil die ordentlich schmort und sichtbare Spuren hinterlässt.
    Induktionsherde senden beim Einschalten einen Testpuls, um festzustellen, ob ein Topf da ist. Dieser Puls reicht aus, um die Schaltkreise des Chips im e-Perso zu zerstören, aber ohne sichtbare Spuren zu hinterlassen. Einfach den Perso auf den Herd legen, einmal an, einmal aus und fertig. Idealerweise hat man dann noch einen Hacker-Kumpel, der einen RFID-Reader hat, um die erfolgreiche Deaktivierung zu testen.
    Warum die Nicht-Sichtbarkeit der Zerstörung so wichtig ist: Der Personalausweis ist Staatseigentum und seine Zerstörung ist strafbar. Falls aber der Chip aus unerklärlichen Gründen den Geist aufgibt, behält der Personalausweis laut Gesetz weiterhin seine Gültigkeit und die Behörden müssen ihn als Ausweisdokument akzeptieren.

    Quelle: https://faktist.com/2017/12/04/achtung-straftatbestand-chip-von-personalausweis-in-mikrowelle-zerstoeren/

    https://www.youtube.com/watch?v=5_o1p_pO-2I

  17. Habnix sagt:

    Hab meinen momentan in Alufolie eingepackt. Sobald ich irgendwo ein Induktionsherd sehe, werde ich den Herd mal testen.

  18. Irmonen sagt:

    @ R363, Habnix und Resteleser

    Die digitale Diktatur in die wir in Windeseile gehen, wird das totalitäre System der Transhumanisten sein, der Weber bzw. der wirklichen Neo-NAZIs. Wie ich damals sagte, haben wir User diese satanische Clique an die Weltmacht gebracht. ….

    …….nicht nur die User der Internets und sonstiger technischen „Spielereien“…….
    braucht man nur mal diese dicken aufgemotzten SUV Verschnitte auch in kleinen Städten sehen. Neben denen hat man nicht mal mehr einen richtigen Parkraumplatz, so dick und fett und protzig kommen die daher, aber die Leut kaufen das Angeberauto.

    Diese Menschheit ist kollektiv irre.
    Das ist aber schon seit Jahrhunderten, jeweils in der Zeit angepasst, so gewesen. Darüber hat sich auch ein Ernst Moritz Arndt schon beklagt. Der lebte zu Zeiten als Napoleon Europa, sprich Deutschland, überrannte. Auch er musste den Unbillen der Zeit durch mehrmalige gefährliche Fluchten trotzen…

    Ernst Moritz Arndt (* 26. Dezember 1769 in Groß Schoritz; † 29. Januar 1860 in Bonn) war ein deutscher Schriftsteller, Historiker, Freiheitskämpfer und Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung. Er widmete sich hauptsächlich der Mobilisierung gegen die Besetzung Deutschlands durch Napoleon.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ernst_Moritz_Arndt
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ernst_Moritz_Arndt#Flucht_und_Kampf_gegen_Napoleon

    und was sagt das heutige Narrativ über einen der gegen den Völkermischmasch der Internationalisten zu Felde zog….?Er wird heute rassistisch geschmäht, denn es gilt nur eine Meinung, das Zerstören jeder Eigenart und Identität siehe auch Genderismus und Gleichmacherei.

    zitiert/copy:rBei allem Respekt für den mutigen und zuweilen kauzigen Publizisten – die Basis seines Denkens bildet eine rassistische, in Ansätzen biologistische Völkerpsychologie: Klima und Sprachen grenzen für ihn die Völker naturgesetzlich voneinander ab, die durch göttliche Weisung an ihren Platz auf der Erde gestellt wurden.
    https://www.zeit.de/zeitlaeufte/fataler_patron/seite-3

    Buch: sehr interessant man findet die Paralellen zu heute…..Abenteuer der Befreiung
    https://www.amazon.de/Abenteuer-Befreiung-Moritz-Forderung-seiner/dp/B0000BFXIH/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1550934429&sr=1-1&keywords=das+abenteuer+der+befreiung+heinz+von+arndt

    Und immer hat es auch Inseln gegeben in denen die Tyrannei nicht hin kam. Das Totale hat in einer lebendigen Welt noch nie Bestand gehabt und wird auch dieses mal so sein. Ein bisschen Störung im Elektrofeld und schon ist Schluss mit lustig auch für G5 und Totalvernetzung.

  19. Irmonen sagt:

    Forsetzung Komm oben
    und damit das irre sein erst so richtig in die Gänge kommt, bereits von Kindesbeinen an, hat man ja auch den Digitalpakt beschlossen – bar jeder vorhandener wissenschaftlicher Erkenntnisse.
    Das reiht sich dann in die aktuelle Dummheit und Unfähigkeiten der Deutschen nahtlos ein : Berliner Fluhafen, Stuttgart 21, Digitalpakt, Genderwahn, Genzeloses Einwandern……

    die Katastrophe der Digitalisierung der Schulen
    https://www.nachdenkseiten.de/?p=49485

    Stuttgart 21, Die Anstalt
    https://hinter-den-schlagzeilen.de/die-anstalt-stuttgart-21-die-ganze-wahrheit

    Die Anstalt: die kaputte Bahn AG – man glaubt es nicht wie arrogante Kleingeistigkeit Schaden anrichten kann
    https://das-blaettchen.de/2019/02/wie-bloed-koennen-oekonomen-sein-47102.html

  20. Habnix sagt:

    @Irmonen,

    ich weiß, es ist eine irre Welt.

  21. Platte sagt:

    MARKmobil Mittelpunkt – Die große Lage

    https://www.youtube.com/watch?v=PLPLUKEmVRs

  22. Habnix sagt:

    Das 5G Netz läutet das ende der Alten Welt ein. Von da an, wird in 10 Jahren restlos alles Überwacht werden.

  23. R363 sagt:

    https://de.sputniknews.com/politik/20180926322441715-reaktion-russlands-auf-us-basen-in-polen/

    Habe Euch damals hier auf IKN sehr ausführlich das Problem mit der nicht aufgearbeiteten Vergangenheit in Osteuropa dargestellt, in das die Amerikaner und Engländer bewußt reinstecken um West und Ost über das Intermarum zu spalten. Sie haben die Westslaven Stämme mit modernen Waffen versorgt und animieren sie ihren Hass gegen die ostslavischen Stämme auszuleben. Ist die Lage angeheizt und überall das Militär, auf beiden Seiten hochgefahren, dann reicht ein kleiner Funke und der Präventivschlag MUSS erfolgen. Die Zeit ist praktisch zu kurz. Das beschreibt ja oben der Sputnik Artikel. Die Militärbasis wird in die Zivilbevölkerung integriert, wie der Missbrauch des Roten Kreuzes.

    Nach russischer Weltkriegszählung lösen die Westslavenstämme in ihrem unbändigen historischen Hass und aufgehetzt durch den Westen, der den Wilden Osten glorreich erobern will bis zum Pazifik, gegen die Ostslavenstämme in Folge den 4. Weltkrieg aus. Dieser wird konventionell bleihaltig sein. Weltkrieg 4.0 ist die bleifreie Alternative, aber unter US-Vorherrschaft über den Planeten und unter der neuen US-Weltwährung, dem Datendollar statt dem Petrodollar. Das eAuto was sie jetzt z.B. so massiv durchdrücken ist essentieller Teil dieser Vorherrschaft im Sinne Mobility 4.0. Also einem der großen Teilbereiche im großen Bild 4.0. Man muß bedenken, dass der Ferne Osten bei weiterem Fortschreiten der neuen Wärmezeit, das Eis freigibt, die Nordpassage beschiffbar wird, viel „unbewohntes Land“ in Fernost bewohnbar wird … Man durchdenke das mal im Kontext der Aussage von Hillary Clinton, dass Russland zu groß nur für die Russen ist. Man bedenke, dass damals Amerika auch zu groß nur für die Indianer war. Man bedenke, dass solche Begehrlichkeiten auch ein Milliardenvolk im Süden (Chinesen) animieren kann. Der 4. Weltkrieg ist genauso eine Option wie der Weltkrieg 4.0 bzw. die globale Diktatur 4.0. Beide Varianten schreiten zügig voran. Der Westen versucht ja eine Revolution in Russland um dann ihren Mann, diesen Öloligarchen im Schweizer Asyl als Nachfolger z.B. nach einem Anschlag auf die derzeitige russische Regierungsspitze einzufliegen und zu intronisieren. Hat dieser ehemalige Jukos Oligarch ja offen in der NZZ beschrieben. Man hätte es nur lesen und ernst nehmen müssen. Ich denke, dass eine solche bunte Revolutionsgeschichte in Russland schief geht und allein der Versuch und seine Entlarvung wird in einem 4. konventionellen Krieg enden. Im Falle über Nacht.

    Aber zurück zum Link am Anfang. Jetzt muß erst einmal noch kräftig Militär in Kontinentaleuropa aufgefahren werden, also die „Speerspitze“. Dass der Revolutionsplan schief geht bzw. nicht rund, das können sich beide Seiten vorstellen. Die USA meinen, sie fangen den Gegenangriff über Kontinentaleuropa ab. Deswegen müssen wir Europäer ja jetzt alle so eifrig aufrüsten gegen Russland, obwohl die Bedrohungslage gar nicht existiert hat. Eine Inszenierung ist in welcher der Glaube größer als jede Faktenlage ist. Die USA kommen aber bei ihrer glorreichen 4.0 Eroberung des Planeten und der neuen Datendollar Weltwährung im Falle Russland nicht weiter. Denkt an Snowden, Elbrus, eigenes russisches Internet etc. Russland ist zu groß und zu wichtig (insbesondere bzgl. der auftauenden Ressourcen) um draußen sein zu dürfen. Also muß der Ami es durch bunte Revolution oder Bomben erzwingen.

    Wer es verstanden hat. Diktatur 4.0 und die Totalkontrolle über jeden Menschen dieses Planeten ist das Ziel. Nutzwirtschaft statt Besitzwirtschaft ist das Ziel. Historisch gesehen, ausgerechnet Russland, werden jetzt manche denken. Denn diese neue Diktatur 4.0 des Westens ist ein Kommunismus. Und wenn Russland auf diesem Weg zum globalen digitalen Kommunismus nicht mitspielt, wird es konventionell per Revolution oder Bomben erzwungen. Der 4. Weltkrieg geht also dem Weltkrieg 4.0 voraus, weil das Ziel im Sinne der globalen Diktatur 4.0 sonst nicht umsetzbar ist.

  24. Irmonen sagt:

    den nachfolgenden link stelle ich hier mal zur Diskussion, für die „IKN-Resteleser“ die noch hier sind

    Vor Jahren habe ich mal die Fitzek „Kolonie“ in Magedburg besucht jetzt Königreich Deutschland. Fitzek ist ja hier auf IKN ausßerst umstritten. Ich finde aber seinen Mut und seinen Kampfeswillen bewundernswert, während sonst Alle nur gescheit daherreden hat er auch bewußt einen Gefängnisaufenthalt in Kauf genommen und wurde letztlich feigsprochen. Er kann un ein neues Geldsystem gründen!!!

    Neues Bankenwesen: höchste Gerichte sprechen Fitzek frei…….6.3.19 der König kommt zurück, Peter Fitzek im Gespräch mit Jo Conrad, Bewußt TV, das Bankenkartell der Umverteilung
    https://www.youtube.com/watch?v=k_g0C4Jnw3g

  25. R363 sagt:

    Liebe Restleser von IKN, wollte kurz mal wieder einen Warnschuss abgeben.

    Gestern, am Do. den 21.3.2019 wurde Wikipedia abgeschaltet wegen dem – wie ich es mal nennen will – „digitalen Mauerbau“ der nun erstaunlich zügig durch gezogen wird. Und zwar von Europa kommend, aber von der USA Seite mit Ihrer Schlüsselzentrale in Bluffdale Utah ausgelöst. Bedenkt bitte, dass dort die IDs und Schlüssel der digitalen Welt unter US-Herrschaft und die Basis des neuen Daten Dollars liegen. Sowohl die globale Verschlüsselung, als auch die globalen digitalen Sperrungen / Filter liegen zentral in US Hand. Sie entschlüsseln den Rest „ihrer sicheren Welt“, der Rest liest hingegen bei Ihnen nicht mit. In den Firmen herrscht derzeit panikartige Stimmung das DSGVO in all seiner Abartigkeit durchzuziehen. Das FREIE Internet insbesondere aus der Port 80 Tim Berners Lee (CERN) Ecke, das wir mal kannten und mit dem meine Generation nach der Mailbox Zeit (BBS) aufgewachsen ist, soll nun im Eiltempo systemkonform, sprich kommerzialisiert und gefiltert von oben erneuert werden. Das läutet letztendlich von Europa kommend die Diktatur 4.0 ein. Die „Horrorgeschichten“ was alles Schlimmes im Internet sich verbreitet wie der Amoklauf in Neuseeland live etc. und die armen Kinder (die ja jetzt alle digital in der Schule zwangsbeglückt werden sollen) bereiten den Weg der digitalen Diktatur. Diese wird aber wie alles in der Weltordnung 4.0 SMART sein. Wenn Leute also über Zensur und Abschaltung reden, ist das eine alte nicht sehr smarte Sicht. Seht es mal lieber so, dass in den heutigen Mediengesetzen steht, dass die Jugend (also erst Recht die mit den neuen Schul-PADs) unbedingt geschützt werden müssen. Das heißt z.B. dass Wahrheit, die zu wahr ist um wahr sein zu dürfen, erst ab Mitternacht freigeschaltet werden darf etc. Wahrheit braucht in der Diktatur 4.0 eine Freischaltung! Umgekehrt wird die KI Waffe aus den USA, das digitale Gehirn, in Echtzeit versuchen, jede Äußerung aus dem Internet schon im Keim zu ersticken, welche die konventionellen Mächte wie Tiefenstaat und deren Marionetten dort nicht sehen wollen. Das freie Internet fliegt den Machthabern hinter den Kulissen inzwischen um die Ohren. Neben der Absicht zur Migration vom Petro- zum Datendollar muß dieser Wilde Westen jetzt von Niemandsland auf denen freie Indianer und Büffel einfach grasen und frei rumwandern u.a. per KI Waffe gereinigt werden. Zäune und Mauern werden jetzt überall hoch gezogen, Besitzverhältnisse geschaffen, die aber deswegen nicht in einer neuen Eigentumsökonomie, sondern nur noch Nutzökonomie enden. Diktatur 4.0 ist ein neuer Kommunismus der Superlative. Die Transhumanisten, die neuen NAZIs und Weltenschaffer, die neue Webergeneration, werden alle Menschen mit smarter Gewalt in ihre Smart Dust Ideologie ziehen. Ich könnte darüber noch viel mehr erzählen, aber das muß man nicht für Menschen guten Willens. Wer diese Gefahr spürt, dem rate ich sich von seinen digitalen Süchten jetzt zu befreien. Lernt JETZT paar Tage ohne, dann eine Woche ohne usw. Schafft Ihr das nicht, hat die Stadt der Engel (Los Angeles) Euch schon an der Hundeleine. Habt Ihr Euren Personal digital Angel (PDA) immer als Schutzengel des neuen Schöpfers bei Euch, dann seid Ihr schon in deren Einflußbereich, wird er tiefenpsychologisch hochraffiniert Euren Willen bald steuern und Ihr werdet ihm zwangsläufig verfallen. Denkt dran, dass diese mit Euch sprechende Projektion (Fata-Morgana) nicht die REALE Oase mit dem Wasser des Lebens, sondern das Gegenteil bietet. Sie schicken Euch damit in die Wüste, dorthin wo das Wasser und die Insel des Paradieses eben nicht ist. Wo nur SCH-EIN, aber kein S-EIN herrscht. Seid weise, nutzt Eure sapiens als homo errectus. Seht, dass die Kamele und Vögel nicht in Richtung Fatamorgana wandern, folgt dem natürlichen Instinkt, den der wahre Schöpfer des Lebens in Euch gelegt hat, folgt Eurer Bestimmung das der Dienst in Liebe und damit auch die Fürsorge ab der wahren Schöpfung ist. Schaut auf die Kinder, wie sie sich mit den Tieren freuen und um sie Sorge tragen und versteht, dass dieser natürliche Instinkt, den sie ganz selbstverständlich leben Euer aller Auftrag ist. Den Geschenk der Schöpfung in dienender Liebe Sorge zu tragen.

    Ihr werdet Euch bald entscheiden müssen, ob Ihr der Spezies Homo Deus mit Ihrer Welthauptstadt LOS ANGELES folgen wollt oder der neuen Spezies der dienenden Liebe. Sapiens steht an der Abzweigung des homo erectus, entscheide Mensch, der Du Dich erhoben hast auf 2 Beine, auf Wanderung gegangen bist und der Du Dich selbst weise nennst. Die größte Weisheit ist nicht Gott sein zu wollen sondern lautet SERVIAM: Ich diene! Wem? Der Liebe und dem Leben! Die Engel aus Los Angeles wollen Euch das falsche Fliegen lehren. Fallt auf deren Luftnummern nicht rein, Ihr Menschen seid als bodenständige Bein-Wesen mit dieser Erde heimisch. Euer habitabler Lebensraum ist hier.

  26. Irmonen sagt:

    Hänsel und Gertel verliefen sich im Wald….

    es wir Zeit mal der Mystifizierung der Schülerpropagandaaufmärsche „gegen die Klimakatastrophe“ die Maske vom Gesicht der Volksverdummung zu reiße, und zwar schonungslos.

    Ach ja ein Gräteli muss man doch schonen, so lieb, so unschuldig, so edel und den Planeten retend engagiert.

    Betrachtet man es mal bildhaft, was das öffentliche Bild vermittelt:
    eine Behinderte, autistisch geistig sehr eingeengte, von Erwachsenen Propagandisten einschließlich der Eltern als Aushängeschild Vorgeschobene, gilt als das Helle Licht der Menschen, sprich Klimaretter….

    Sie spiegelt der Öffentlichkeit und ihrer Follower wieder was diese selber alle sind:
    Die Klimaretter Masse ist – Autistisch-fanatisch-dumm-engstirnig-vereinfachend-plakativ-propagandistisch, schwarz-weiß-malend. Das ist der neue Glaube der und das prophezeie ich hier. Sie werden uns alle ihre Sicht der Welt aufzwingen auch mittels totaler Lebenskontrolle….es wird absehbar keine freie Bewegung und Auswahlmöglichkeit mehr gebe, damit – ja was – gelebt werden kann!

    Nochmals zum mitdenken: damit der Mensch, die Menschheit „leben kann“, wird ihr das Leben Verboten. Das ist Irresein und Verblendung in Reinform, wie es sich für Fanatiker gehört…..

  27. Jean Paul sagt:

    Hallo Leute!

    Die BRITEN sind am 29.03.2019 LEGAL AUSGETRETEN! AUS ENDE FEIERABEND mit EUdSRR und Globalisierung.

    Ich weiß aus vertraulichen englischen BREXIT Quellen, dass die britische Armee bereits bereit steht, um nach dem Sturz von May und zu erwartenden Turbulenzen an den Märkten die Ordnung aufrecht zu erhalten. Auch eine Notregierung stünde bereit.

    Merkel und Macron haben alles im Griff auf dem sinkenden Schiff.

    Gigantische Klagewelle in Britannien angelaufen. Medienkartell versucht es zu verbergen. Zwecklos!

    https://unitynewsnetwork.co.uk/media-silence-as-massive-brexit-court-battle-rages/

  28. Babs sagt:

    danke Platte,

    solche Bilder können nur beschämen und sauer machen.

  29. Habnix sagt:

    Wie genau Cris321 das durch entsprechenden Kenntnisstand es vorher gesehen hat. Alle Achtung.

Schreibe einen Kommentar

Kursanbieter: L&S RT, FXCM