Coronavirus: Berechtigte Fragen zur Schutzimpfung und Therapie

Seit spätestens Dezember letzten Jahres, wird die Welt von Links auf Rechts gedreht und medial sowie politisch eine Panikwelle angeschoben die bisher seinesgleichen sucht. Sehen wir von Sinn und Unsinn dieses Treibens zunächst ab und wenden uns dem angekündigtem „heiligen Gral“ der SARS-Covid 2 Heilung zu. Ich möchte hier einige Zitate auflisten, die vor Widersprüchen nur so strotzen und aus den Federn jener stammen, die behaupten es besser zu wissen. Eine Spurensuche, in den Katakomben von Pharma, Forschung und Politik.

Zitat des Monats

Wie schafft es ein nicht unerheblicher Teil der deutschen Bevölkerung ohne ein Rückgrat aufrecht zu stehen? Fragen Sie die Strippenzieher.

Jens Blecker

SARS-CoV-2: Corona-Virus eine These

Nachdem Ende Dezember letzten Jahres in der chinesischen Provinz Hubei vermehrt Meldungen über Atemwegserkrankungen regestriert wurden, begann die Welt sich in die nächste Panik-Spirale zu stürzen. Im Laufe der letzten zwei Dekaden, konnte man in mäßig- regelmäßigen Abständen Zeuge solcher Wellen werden. Ob die „Schweinegrippe“, „SARS“, „EHEC“, die „Vogelgrippe“ oder ein anderer Krankheitserreger, Medien, Politik und WHO bedienten die Panik aus vollen Rohren. Von Epedemie bis Pandemie waren alle Bandbreiten farbig ausgeschmückt. In diesem Artikel möchte ich einen Blick auf die bekannten Fakten werfen und eine These in den Raum stellen.

Einen gesunden und freudigen Übergang nach 2019

Liebe Leser, das Jahr 2018 mit all seinen Facetten neigt sich dem Ende zu. Ich wünsche Ihnen im Kreise Ihrer Familie und Freunde das Beste für das neue Jahr 2019. Mögen alle Träume und Wünsche – wenn nicht gleich erfüllt – doch wenigstens etwas näher zum Greifen rücken. Bewahren Sie sich das Gute aus 2018 und lassen Sie das Schlechte hinter sich als Erfahrung und Teil des Weges. Das Jahr 2019 scheint ein spannendes zu werden, machen wir das Beste daraus und heißen es willkommen.

All the best und Carpe diem aus dem verschneiten Kanada

Zitat des Jahres

Die Menschheit degeneriert am Überfluss.

Jens Blecker

PS: Vielleicht habe ich die Tage Lust das zu erläutern 😉

Zitat des Tages

Es ist nicht genug zu wissen – man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen – man muss auch tun.

Johann Wolfgang von Goethe

Gastbeitrag: Asylpolitik

Man weiß derzeit nicht, ob man lachen oder weinen soll oder einfach nur ausrasten. Heute beobachte ich den halben Tag die Windeier die durch die Presse sausen und mit den netten Fähnchen „Verschärfung der Asylpolitik“ geschmückt sind. Die 28 EU Staaten haben sich auf folgendes geeinigt:

Umstellung auf HTTPS und mögliche Probleme

Neben dem ganzen normalen Alltagskram, der reichlich vorhanden ist, habe ich im Hintergrund an der Umstellung zur DSGVO gestrickt. In Kürze werde ich umstellen und sehen was da vielleicht noch für Stolperfallen im Code lauern. Sollte es heftiger sein, werde ich nicht vor Sonntag dazu kommen das in Ordnung zu bringen, im Zweifel kann aber probiert werden ob es bei der Domain https://www.ik-news.de ohne Probleme läuft. Danke für Ihre Aufmerksamkeit und einen schönen Abend.

Carpe diem

Kursanbieter: L&S RT, FXCM